Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Vor kurzem sagte Kasper , dass jemand, der seinen Vorschlag für die Kommunion für geschiedene

#1 von esther10 , 05.07.2016 00:14

Vor kurzem sagte Kasper , dass jemand, der seinen Vorschlag für die Kommunion für geschiedene entgegenstellt , tatsächlich "Franziskus selbst bei der Arbeit." Und die italienische katholische Journalist Marco Tosatti berichtet , dass Bergoglio und Kasper verschwören zu manipulieren , um die Synode und das Ergebnis zu setzen zu ihren Gunsten. Die deutschen Bischöfe sind jetzt schon eine Front es auf jeden Fall zu konfigurieren , indem Kommunion für Geschiedenen drücken .

Die außerordentliche Synode am 05-19 Oktober.

Nach der ersten Woche der erschien Mitte der Relatio '. Es sagte , dass die Kirche sollte die positiven Elemente der bürgerlichen Ehe und Lebensgemeinschaft, alle diskriminierenden Sprache auslassen, zu erkennen und dass sie Homosexuell mit offenen Armen empfangen wurde. Auch , dass die Partner in einem Homosexuell Paar zu einander Glück ein beitragen. Dieser Bericht wurde von einigen Pro-Life - Gruppen gesehen als Verrat angenommen, und viele Bischöfe begann zu wider gegen Bergoglio. Dieser Bericht erschien vorsätzlicher und geplant.

Nach der zweiten Woche war der letzte Relatio veröffentlicht, die gewählt wurden. Die Teile des Homosexuell und die Zivilehe und das Zusammenleben nicht durch 2/3 Mehrheit angenommen, aber Bergoglio zeigten sie noch im Abschlussbericht enthalten. Bergoglio dann in einem Beschuldigten letzten Rede an die traditionell gesinnten Katholiken, ihre Hartnäckigkeit und beharren auf den "Brief" bei der Einhaltung. Er sagte , die Kirche jetzt ein Jahr hat , um zu reifen.

Eigentlich dauert die Synode ein Jahr und geben die letzte entscheidende Sitzung im Oktober 2015 sein wird. Bis dahin ist Bergoglio viele konservative Bischöfe und Kardinäle wurden sorgfältig entfernt. Ao Rik Torfs gab diesen Vorschlag in einem Interview nach dem Abschluss der außerordentlichen Synode.

Bergoglio im Juni persönlichen Bischof Bonny ernannt der belgischen Kirche auf der Synode zu vertreten. Bonny ist zugunsten der Homosexuell Ehe, IVF und Empfängnisverhütung.

Und Anfang Juli Bergoglio sagte in einer Rede während seiner Reise in Ecuador:

"Christus, auch das, was wir als unrein betrachten, empörend und bedrohlich, nehmen und es in ein Wunder verwandeln. Und die Familie muss dieses Wunder . "

" Gott, auch die Dinge , die uns beleidigen oder uns kann in Wunder verwandeln erschrecken, immer für den Rand gedrängt suchen, für diejenigen , die aus Wein ausgeführt haben, diejenigen , die nur aus Verzagtheit zu trinken. "


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.795
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010


   

Wirkliche Erleichterung kommt von Gott zu lieben, sagt Teresa von Avila
Volltext: Papst Francis 'In-Flieht - Pressekonferenz aus Armenien

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software