Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Wirkliche Erleichterung kommt von Gott zu lieben, sagt Teresa von Avila

#1 von esther10 , 10.07.2016 20:08

Wirkliche Erleichterung kommt von Gott zu lieben, sagt Teresa von Avila


von Dan Burke 2015.05.14 Kommentare (5)

"Gott gebe euch immer Erleichterung finden ihn zu lieben."

Der Zweck des neuesten Buches in der Navigation durch das Innenleben Buchreihe, 30 Tage mit Teresa von Avila , ist die einzigartige Persönlichkeit, Weisheit und Einsicht zu zeigen , die oft aus den Buchstaben der Heiligen hervor. Diese Briefe sind ein Fenster in St. Teresa echte Menschlichkeit, Zeuge und pragmatische Ratschläge für eine innige Freundschaft mit Gott zu verfolgen.

Ich werde hier einige Buchstaben teilen, in der Hoffnung, die Sie inspirieren werde Zeit betend verbringen auf sie reflektiert.
Die heutige Auszug stammt aus 7. Tag.
LIV


Salamanca, 3. Dezember 1573
zum Vater Meister Domingo Bañez, Valladolid
Die Heiligen Einsamkeit. Hinweise für die Mutter Maria Baptist.

JESUS!

. . . Ich versichere Ihnen, mein Vater, dass ich glaube, meine Freuden sind nicht mehr von dieser Welt, denn ich habe nicht bekommen, was ich will, und ich will nicht, was ich habe. Mein Problem ist, verursacht durch meine nicht mehr in der Lage zu sein Trost in meinem zu finden Beichtväter-it von etwas höher als ein Beichtvater kommen müssen, denn nichts, was weniger ist als die Seele selbst seinen Wunsch erfüllen kann. Es war eine große Erleichterung, sagen Sie dies-Gott gebe euch immer Erleichterung finden ihn in der Liebe! Sagen Sie, dass unbedeutende kleine Person, die so ist sehr besorgt darüber, ob die Nonnen für ihre stimmen wird oder nicht, dass sie zu viel stört und in Demut fehlt, sowohl für Sie und wir, die das Wohl des Klosters im Blick haben, sind mehr interessiert als die Schwestern in der Wahl ein gutes zu sein. Es ist Wahrheiten dieser Art, die Nonnen müssen verstehen gemacht werden.

Erinnere dich an mich freundlichst zu Señora Doña Maria, wenn Sie sie sehen, denn es ist eine lange Zeit, da ich sie schrieb. Es ist eine große Gnade, dass ihre Gesundheit in so bitter kaltem Wetter besser sein sollte. Ich glaube, dass heute 3. Dezember.

Herr Bischof Tochter und Diener,
Teresa de Jesus

Betrachtung

Detachment: Je tiefer wachsen wir im Inneren Leben, desto weniger müssen wir von irdischen haben Tröstungen-die guten Gefühle , die wir bekommen von selbst die positiven oder angenehmen Dinge hat, die zu haben in diesem Leben würdig sind.
Dieser Prozess der Abtragung beginnt mit Ablösung von Material will und braucht, und in der Regel verringert unsere Halt an Orte, Dinge und auch Menschen. Obwohl wir zu lieben und schätzen die Menschen weiterhin (immer tiefer als zuvor), keine brauchen wir länger sie. Stattdessen lieben wir mit einer reinen Liebe, die wenig Eigennutz oder Nutzen hat.

Oft in diesem Prozess beginnen wir zu den Stücken des Himmels zu klammern, hat uns hier auf der Erde: unsere Zeit im Gebet und die Sakramente, unsere geistlichen, unsere Exerzitien und heilige Gegenstände. Aber letztlich, auch diese Dinge nicht uns zu bringen Komfort wie unsere Herzen für die letzte Wirklichkeit sehnen, die alle diese geschaffenen Dinge führen uns zu, und das ultimative uncreated Wirklichkeit ist Gott selbst.

Manchmal ist die Abwesenheit von Trost in der Schöpfung (auch in den Herzen der heiligen Menschen) kann Leiden verursachen. Diese Not kommt in Form von Trockenheit, Einsamkeit und andere Manifestationen einer Art Sehnsucht. Aber wenn wir die Gründe für diese Sehnsucht verstehen, wissen wir, wie der heilige Teresa weiß, dass wir bereit sind, in die wahre Liebe-eine Liebe getestet werden, die nichts anderes als den Willen des Geliebten sucht.

Nur in diesem perfekter Selbsthingabe finden wir ein Gefühl für wahre Befriedigung fest, dass in gewisser Weise die vollständige Wirklichkeit spiegelt wir in Ewigkeit kennen. Allerdings wird unsere Sehnsucht nie ganz zufrieden sein, bis wir ihn von Angesicht bis sehen wir stehen voll Liebe und wir sind voll geliebt, weil wir "wissen, wie wir vollständig bekannt sind" (1 Kor 13,12).
Read more: http://www.ncregister.com/blog/dan-burke.../#ixzz4E1wouILY
http://www.ncregister.com/site/article/a...-today-invalid/


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.795
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 10.07.2016 | Top

   

Sind viele Ehen heute ungültig?
Vor kurzem sagte Kasper , dass jemand, der seinen Vorschlag für die Kommunion für geschiedene

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software