Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

Diese eucharistische Hostie wurde blutend und pulsierend wie ein brennendes Herz gefilmt EUCHARISTIE

#1 von esther10 , 18.06.2019 09:29

b]Diese eucharistische Hostie wurde blutend und pulsierend wie ein brennendes Herz gefilmt
EUCHARISTIE
Martin Podzorny | Shutterstock
Aktie 15806
Philip Kosloski | 17. Juni 2019
Ein Pilger aus New Jersey filmte ein eucharistisches Wunder, das in Venezuela geschah.
Am 8. Dezember 1991 feierte ein Priester im Heiligtum von Betania in Cúa, Venezuela, die Messe. Nach der Weihe bemerkte er, dass das Heer von einer Seite zu bluten begann. Der Priester behielt das Heer schnell bei und studierte es, um sicherzugehen, dass es ein Wunder war.
Laut Eucharistic Miracles of the World hat der örtliche Bischof eine Untersuchung aufgenommen, um sicherzustellen, dass dies nicht durch etwas Natürliches erklärt wurde.

Während der Messe gab es zahlreiche Pilger, die sofort bestätigten, dass der Priester keine Wunden hatte, aus denen das im Wirt vorhandene Blut hätte fließen können. Außerdem ergab die Analyse, dass das Blut des Priesters nicht mit dem des Partikels übereinstimmte. Der Wirt des Wunders wurde einigen speziellen Studien unterzogen, die vom damaligen Bischof von Los Teques, SE Pio Bello Ricardo , angefordert wurden , und die Ergebnisse bestätigten, dass es sich bei dem Blut um menschliches Blut vom Typ AB- positiv handelte, das mit dem im Stoff gefundenen übereinstimmt des Grabtuchs von Turin und in der Hostie des Eucharistischen Wunders von Lanciano, das 750 n. Chr. in Italien stattfand und von 500 Kommissionen der Welt analysiert wurde Gesundheitsorganisation.



4 Unglaubliche eucharistische Wunder, die sich der wissenschaftlichen Erklärung entziehen
Der Wirt wurde später in einem Kloster in Los Teques festgehalten und Tausenden von Pilgern ausgesetzt, um sie jedes Jahr zu sehen. Insbesondere ein Pilger aus New Jersey namens
Daniel Sanford kam 1998 zum Kloster. Er erklärt, was als nächstes geschah.

Nach dem Ende der Feier öffnete der Priester die Tür der Stiftshütte, die die Hostie des Wunders enthielt. Mit großem Erstaunen sah ich, dass die Hostie wie in Flammen stand und dass in ihrer Mitte ein pulsierendes Herz blutete. Ich habe das ungefähr 30 Sekunden lang gesehen, dann kehrte der Host zum Normalzustand zurück. Mit meiner Videokamera konnte ich einen Teil dieses Wunders filmen.

Das Video wurde an den örtlichen Bischof gesendet, der die Verbreitung des Videos zum Zwecke der Verbreitung des Glaubens an die wirkliche Gegenwart Jesu in der Eucharistie anregte.
https://aleteia.org/2019/06/17/this-euch...m=notifications

Das Wunderbare ist noch heute im Kloster in Los Teques zu sehen und das Blut auf dem Wirt ist noch immer frisch, so wie es war, als das Wunder das erste Mal geschah.
[/b]


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 2.127
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 18.06.2019 | Top

   

Zehn Dinge, die jeder Christ über Fronleichnam wissen sollte
Reflexionen über das Fest der Himmelfahrt

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software
Datenschutz