Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#16 von esther10 , 16.10.2010 10:36

Mit einem frommen Autor richten wir an uns selbst die folgende Frage: “Haben wir in unsere Bitten ein volles Vertrauen hineingelegt, ein bisschen von dieser U n b e d i n g t h e i t des Kindes, das seine Mutter um den gewünschten Gegenstand bittet?
Von der Unbedingtheit der armen Bettler, die uns verfolgen und die, gerade weil sie uns nicht in Ruhe lassen, das erreichen, was sie wollen? Vor allem aber von der gleichzeitig Respekt- und vertrauensvollen Unbedingtheit der Heiligen in ihrem Bitten?... (Sauvé, Jesus intime, Bd.II,S.428.
)


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010


RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#17 von esther10 , 16.10.2010 10:40

Gebet des hl. Pfarrers von Ars
in schweren Anliegen

Der hl. Pfarrer von Ars legt uns ans Herz, vertrauensvoll dieses
Gebet in schweren Anliegen zu beten:

O Mutter Jesu, durch deine unermeßlichen Schmerzen beim
Leiden und Sterben Deines göttlichen Sohnes und um der
bitteren Tränen willen, die du vergossen hast, bitte ich dich,
opfere den heiligen, mit Wunden und Blut bedeckten Leib
unseres göttlichen Erlösers in Vereinigung mit deinen
Schmerzen und Tränen dem Himmlischen Vater auf zur Rettung
der Seelen und um die Gnade zu erlangen, um die ich dich bitte...

Zum Schluß dreimal:
"Jesus und Maria, ich liebe Euch, rettet Seelen, rettet die Gottgeweihten!"

"Liebe Kinder", sagte eins Tages der hl. Pfarrer von Ars,
nachdem er in seiner Predigt von diesem Gebet gesprochen
hatte, "denkt immer daran: Jedesmal, wenn mir eine besondere Gnade zuteil wurde, habe ich sie mit diesem Gebet erfleht."


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010


EBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN und danken

#18 von esther10 , 22.10.2010 12:11


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010


RE: EBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN und danken

#19 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 23.10.2010 08:36

23. Oktober – Fest Maria, Mutter der Sterbenden. – Italien, Gardasee: Unsere Liebe Frau von Frassino


Der Rosenkranz und Irland


Mit dem Sieg der Armee von Cromwell, setzte in Irland eine Epoche der Nachverfolgungen ein, in deren Folge es für die katholischen Priester immer schwieriger wurde, die Gläubigen mit geistiger Nahrung zu versorgen. Aus dieser Zeit stammt die ganz besondere Bedeutung, die die Irländer unter allen Andachten zu Ehren der Heiligen Jungfrau, dem Rosenkranz beimessen.

Wenn es für den Priester unmöglich war, zur Feier des Heiligen Messopfers mit den Gläubigen, präsent zu sein, beteten diese den Rosenkranz in Form eines öffentlichen Gebetes. Es ist keine Übertreibung, wenn man behauptet, dass der Rosenkranz seit dreihundert Jahren die charakteristischste Frömmigkeitsform des irländischen Volkes ist. In jeder katholischen Familie ist das Rosenkranzgebet zum täglichen Brauch geworden, der gewissenhaft eingehalten wird.

Wenn die Seeleute die Segel setzten, um über die Meere zu fahren und dort ihren Gefahren ausgesetzt zu sein, betete man, bevor sie in See stachen, öffentlich den Rosenkranz! Die Fischer hatten vor dem Heben der Netze die Gewohnheit ihn zu beten. Er wurde zum traditionellen Gebet bei katholischen Begräbnissen; auch zu jenem der versammelten Familie am Sterbebett eines ihrer Angehörigen … Im XIX. Jahrhundert, als durch die Emigration auf Grund der Hungersnot, die katholischen Irländer in alle Welt verstreut wurden, in ferne Länder, wo es oft keine katholischen Priester gab, wurde der Rosenkranz zur wirksamsten Stütze dieser unglücklichen Auswanderer.


A Gwynn, S. J.
Unsere Liebe Frau, Königin von Irland
In: Hubert Du Manoir, Maria: Etude sur la Sainte Vierge, Tome IV (Paris: Beauchesne, 1956)


Gegrüßet seist Du, Maria, voll der Gnade, der Herr ist mit Dir. Du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht Deines Leibes, Jesus Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes.
Amen.


Hildegard Maria

RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#20 von esther10 , 23.10.2010 09:26

Die Zeit ist schwer für die Kirche, deswegen braucht man das Gebet.

Wir wollen in folgenden Anliegen beten:

1) für den Heiligen Vater Benedikt XVI.
2) für die Opfer der Naturkatastrophen
3) für die Ehepaare , die Krisen erleben,die durch Scheidung bedroht sind, für die Erneuerung der ehelichen Treue.
4) Für die noch nicht geborenen Kinder und ihre Eltern, damit die Kinder glücklich zur Welt kommen können und für die Liebe ihrer Eltern
5) Für unsere Heimatstädte, in denen wir leben, beten, um das Wunder der Barmherzigkeit Gottes für alle, die sie brauchen.
6) Für unsere KRANKEN MITMENSCHEN und alle die sich unserm Gebet emfehlen, und emfohlen haben

Nur mit Gottes Gnade können wir diese Taten unternehmen –“ in Ihm leben wir, bewegen wir uns und wir existieren”


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 23.10.2010 | Top

RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#21 von esther10 , 23.10.2010 09:32

wird fortgesetzt


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 23.10.2010 | Top

RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#22 von esther10 , 23.10.2010 09:33

wtrd fortgesetzt


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 23.10.2010 | Top

GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#23 von esther10 , 23.10.2010 09:36


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 23.10.2010 | Top

Deutschland geht bergab....GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#24 von esther10 , 23.10.2010 11:40

Wir Müssen mehr beten und dafür sorgen, dass Deutschland endlich mit dem Kindermord / Abtreibung, aufhört.
Dann braucht es uns um unsere Zukunft Deutschland, nicht bange zu sein...
Deutschland ist doch selbst schuld, dass es mit IHM immer mehr bergab geht und die Muslims uns überholen...


http://forumamfreitag.zdf.de/ZDFde/inhal...81,00.html?dr=1

http://forumamfreitag.zdf.de/ZDFde/inhal...8122120,00.html

Jugend für das Leben

http://www.jugendfuerdasleben.de/1-800-l...9C-berlin-2010/


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 23.10.2010 | Top

RE: Deutschland geht bergab....GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#25 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 23.10.2010 13:42

Der süße Name Maria.

Ein aufbauendes und erhebendes Gedicht über den Namen Maria.



Kaum nenn ich „Maria“ so fühl ich mich gleich
an seligem Frieden – an Freude so reich!
Beim Klange des Namens verjüngt sich das Herz, befreiet vom Schmerz!
Heil dem, der „Maria“ mit Innigkeit liebt!

Kaum nenn ich „Maria“, die zärtlich ich lieb,
Dann fühlet die Seele die heiligsten Trieb!
Ihr lieblicher Anblick – Ihr himmlischer Glanz entzündet sie ganz!
Heil dem, der im Dienste „Mariens“ sich übt!

Kaum nenn ich „Maria“, so kann meine Brust
Nicht fassen das Übermaß himmlischer Lust;
Ihr lieblicher Name verzehret ja schier die Seele in mir!
Heil dem, der, sie liebend, sein Leben hingibt!


Literatur: Gebetsheft 1867


Hildegard Maria

Irrland ruft zum Gebet auf..GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#26 von esther10 , 23.10.2010 13:53

Schluss mit lustig - Irische Bischöfe rufen 'Jahr des Gebetes' aus




http://www.kath.net/detail.php?id=28615


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010

zuletzt bearbeitet 23.10.2010 | Top

RE: Irrland ruft zum Gebet auf..GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#27 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 24.10.2010 03:51

Gebet der Vereinigung mit dem Kreuzesopfer

Lieber Jesus, gekreuzigter Erlöser,

ich habe die Welt verurteilt, damit meine Seele leben möge.

Wie sehr hungert meine Seele nach dem Hochzeitsmahl auf Kalvaria, zu dem Du mich gerufen hast.

Heute vertraue ich die Weizenkörner all meiner Lasten dem Boden an, der durch Dein Kreuz geheiligt ist, damit ihre Früchte viele Seelen sättigen.

Meinen Leib und Geist, mein Herz und meine Seele lege ich zu Füßen von Maria nieder, damit Sie mein ganzes Wesen mit Ihren Tränen segnen möge und mit dem Kelch Deines Blutes Gott aufopfern möge für das Kommen Deines Reiches auf Erden.

Ich bitte Dich, lass jetzt einen Strahl von Liebeslicht aus Deinem durchbohrten Herzen mein Herz entflammen, damit ich die Hochzeit meiner Leiden mit den Deinen während dieses Gedächtnisses an Dein Kreuzesopfer von Kalvaria vollziehen kann.

Denn in dieser Bluthochzeit wird alles Böse besiegt, weil Du der Messias, der Christus, der Erlöser und das Lamm Gottes bist und meine Seele alles, was in mir und in der Welt finster ist, jetzt der grenzenlosen Macht des Opfers des Neuen und Ewigen Bundes anvertraut, das die Seelen mit Gott versöhnt hat und immer versöhnen wird, jetzt und bis in alle Ewigkeit.

* * *

Auch viele Christen haben es nicht verstanden: Die Heilige Messe ist in erster Linie eine Vereinigung mit dem Kreuzesopfer Jesu. Sie können auch Ihre Sünden und Mängel "kreuzigen" zum Heil Ihrer eigenen Seele und der Seelen Ihrer Mitmenschen.
* * *

Bittgebet bei jeder Konsekration (Wandlung), so wie es „Myriam“ von Maria eingegeben wurde:

O Jesus, komm und nähre mich mit Deinem Leib. Mache mich stark für Dein Reich, stark an Seele, Geist, Herz und Leib.

O Jesus, komm und wasche meine Seele mit Deinem Blut. Mache mich heilig, sauber und rein wie Maria.

(Myriam, während der Konsekration am 20. September 1998)


Hildegard Maria

RE: Irrland ruft zum Gebet auf..GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#28 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 25.10.2010 10:04

SEGEN

Franziskus von Assisi, handschriftlicher Segen für Bruder Leo, erhalten, in Assisi


Der Herr segne dich und behüte dich!
Er zeige dir sein Angesicht und erbarme sich deiner!
Er wende dir sein Antlitz zu und gebe dir Frieden!
Der Herr segne dich, ...



SEGEN
Segen der Apostel

Gott gebe dir Kraft und Gesundheit!
Er erbarme sich deiner Lieben.
Der Allmächtige bewahre dich vor dem Bösen und befreie dich von deinen Feinden.
Glaube, hoffe, liebe!
Freue dich! Jesus kommt, die Sonne der Gerechtigkeit.
Der Herr segne dich, ...


Der Herr gebe dir Frieden! (Franziskus, Testament)

Friede und Heil! (franziskanisch)

Grüß Gott!

Grüß Gott! O meine Seele, sag:
welch Gruß soll schöner sein?
Wo immer man ihn sprechen mag,
schließt er das Höchste ein!

Denn wenn Gott selber dich begrüßt,
was kann dir noch geschehn?
Du bleibst ja doch, wo du auch bist,
in SEINER Huld bestehn!

Jolanthe Haßlwander, das Neue Groschenblatt, 2/2003


Hildegard Maria

RE: Irrland ruft zum Gebet auf..GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#29 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 25.10.2010 10:07

Novene zum hl. Erzengel Raphael
Monsignore Pietro Brazzale, Padua.
Gebet für 9 Tage


1.

O barmherziger Erzengel, hl. Raphael, Hilfe jener, die mit den Werken der Barmherzigkeit das Wohlgefallen Gottes anziehen, gib, daß auch wir nie jenen vergessen, der leidet, der sich verlassen und einsam fühlt.

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.

2.

O liebenswürdiger Erzengel, hl. Raphael, Arznei Gottes im Leib, richte uns auf von den Krankheiten, gib uns die Kraft, für das Heil der Seelen jedes Leid aufzuopfern;
bewahre unseren Leib vor der Unreinheit, damit er ein Tempel der heiligsten Dreifaltigkeit sei.

Ehre sei dem Vater...

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.

3.

O mächtiger Erzengel, hl. Raphael, Arznei Gottes in der Seele, heile uns von jeder Wunde, Angst, Furcht und entferne von uns die Blindheit der Sünde und des Irrtums.

Ehre sei dem Vater...

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.

4.

O edler Erzengel, hl. Raphael, Arznei Gottes im Geist, der du immer vor dem Thron des Allerhöchsten stehst, hilf auch uns, die Freude des ewigen Heiles zu erlangen, indem wir die Nachstellungen des Feindes zunichte machen.

Ehre sei dem Vater...

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.

5.

O weiser Erzengel, hl. Raphael, der du Tobias auf seiner gefährlichen Reise begleitet hast, führe die Jugend bei der Berufswahl, erziehe sie in der Reinheit und im Gebet und hilf ihren Erziehern bei der Beratung über ihren Lebenstand.

Ehre sei dem Vater...

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.

6.

O eilfertiger Erzengel, hl. Raphael, der du Tobias zu Sara geführt hast und sie befreit hast von den satanischen Quälereien, hilf den Familien, heilig und keusch zu sein, bereit zur Hoffnung und zum Geschenk des Lebens.

Ehre sei dem Vater...

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.

7.

O fürsorgender Erzengel, hl. Raphael, der du Tobias geholfen hast, hilf uns und jeder Familie in den materiellen Problemen und gib, daß wir weise das Geld gebrauchen, um den wahren Reichtum zu erlangen.

Ehre sei dem Vater...

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.

8.

O gütiger Erzengel, hl. Raphael, Bild des barmherzigen Vaters, der weise jedes Menschenleben führt, Jesu, des Guten Hirten und des Trösters, der uns immer beisteht, gib, daß wir in unserem Leben auf die Liebe Gottes ganz vertrauen und uns seinem heiligen Willen hingeben.

Ehre sei dem Vater...

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.

9.

O süßer Erzengel, hl. Raphael, deine mächtige Fürsprache bringe uns, den Familien und der ganzen Welt den Frieden. Führe uns alle zur vollständigen Heilung, zum eucharistischen Jesus, der Quelle jeder Heilung.

Ehre sei dem Vater...

Hl. Erzengel Raphael, mit deinem Licht erleuchte uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deinen Flügeln beschütze uns;
Hl. Erzengel Raphael, mit deiner Arznei heile uns.


Hildegard Maria

RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#30 von esther10 , 25.10.2010 14:34

Das vertrauensvolle Gebet vermag alles.


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.748
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010


   

**

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software