Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#31 von esther10 , 25.10.2010 16:20


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.757
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010


RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#32 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 26.10.2010 09:44

Gebet zum heiligen Antonius für verlorene Unschuld


Geliebter Heiliger Antonius, Hoffnung suchender Seelen,

auf Deine Fürsprache hofft nun mein leidendes Herz, die Reichtümer zurückzufinden, die das Leben meiner Seele weggenommen hat.

O Heiliger, der Du Jesus so sehr geliebt hast, für meine Heiligung hat das Göttliche Lamm der Unschuld Sein Blut vergossen am Kreuz der Erlösung.

Geruhe, auf Dein Gebet hin zu erwirken, dass ich den verlorenen Schatz der Unschuld meiner Kinderseele wieder finden darf, der von Gott gemacht wurde, um in allen Tugenden zu leuchten, aber der so schwer unter den Stürmen des Lebens gelitten hat und sich jetzt unrein fühlt.

Auf Dich vertraut mein Herz, von Jesus die Gunst zu erwirken, dass ich die Reinheit an Seele, Herz, Geist und Leib erhalten möge, wofür Er so sehr gelitten hat.

Darum bitte ich Dich im Namen von Maria, meiner Unbefleckten Mutter und allerreinsten Königin der Heiligen, der ich mein ganzes Wesen anvertraut habe.

* * *

"Das Feuer von den Dornen läutert; denn die Tränen, die es bringt, verdunsten an der Quelle der Gnade. In dem Maße, wie die Tränen darin verdampfen, naht die Seele sich Mir." (Myriam, Botschaft in Antwort auf das Anrufen des Heiligen Geistes, 24. Mai 2003)

* * *

"Göttliche Mysterien sind wie Blumenfelder, von denen das heilige Parfüm sich um die Seele schmeichelt, doch von der Seele nur in dem Maße gesehen wird, in dem das Licht des Geistes die Seele durchstrahlt." (Myriam während der Meditation, 22. Mai 2003)


Hildegard Maria

RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#33 von Hildegard Maria ( gelöscht ) , 28.10.2010 10:19

Flehende Bitte um Marias Segen

Liebe Mutter Maria,

geruhe, alle meine Worte zu segnen, damit sie wie durch Deinen Mund gesprochen sind.

Geruhe, alle meine Gedanken zu segnen, damit sie wie durch Deinen Geist gedacht sein werden.

Geruhe, alle meine Handlungen zu segnen, damit sie wie durch Deine Hände getan sein werden.

Geruhe, alles zu segnen, was ich sehe, damit es wie durch Deine Augen wahrgenommen sein wird.

Geruhe, alle meine Gefühle zu segnen, damit es Gefühle sind, die an Deinem Herzen entspringen.

Geruhe, alle meine Bestrebungen zu segnen, damit sie nur durch Deinen und Jesu Willen eingegeben sein werden.

* * *

Marias Segen ist der Segen von Gott selbst. Sie bekräftigt damit Ihren Wunsch, dass es uns gut gehen möge, was auf eine Fürbitte für all unsere Nöte hinausläuft.

* * *

Liebe Mutter Maria, besäe den Pfad von meinem Mund zu meinem Herzen mit Deinen himmlischen Blumen, damit Jesus darauf Seinen Triumphzug zum Kern meines Wesens beginnen kann. (Myriam, 2. März 1998, nach der Hl. Kommunion)

* * *

Liebe Mutter Maria, durch Deine Vermittlung vollzieht sich jeden Tag während der Heiligen Kommunion die Ehe zwischen meiner Seele und Gott. Lass mich Dir das neu erworbene Licht meiner Seele zur Verherrlichung Deines Unbefleckten Herzens anbieten. (Myriam, 11. Februar 1998)

* * *

O Mutter, nun da der Abend hereingebrochen ist, banne die Nacht aus meiner Seele, damit bei der neuen Morgendämmerung nur Dein Licht aus mir strahlen wird. (Myriam, 18. Oktober 2000)


Hildegard Maria

RE: GEBETSANLIEGEN - GEMEINSAMES BETEN

#34 von esther10 , 28.10.2010 10:28

Dass wir nicht immer das erhalten, was wir erbitten, mag stimmen; und doch schenkt uns Gott jederzeit Gutes, ja er gibt uns Größeres, wenn wir etwas nicht erhalten, was wir unbedingt von ihm erlangen wollten. Denn der Sinn und Inhalt unseres Lebens ist ja letztlich, dass wir das Heil erlangen und eben so Gott den Herrn verherrlichen.


http://www.smartredirect.de/ad/clickGate...2Ftv-lourdes%2F


Fröhlich sein,
Gutes tun
und die Spatzen
pfeifen lassen.
Don Bosco
http://www.fatima.pt/portal/index.php?id=14924

 
esther10
Beiträge: 1.757
Punkte: 646
Registriert am: 28.09.2010


   

**

Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Community Software