Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.11.2018 00:15 - Mit 'Alexa' evangelisieren
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Shutterstock)
KULTUR DES LEBENS | 23. NOVEMBER 2018


Mit 'Alexa' evangelisieren
Eine wachsende Bibliothek an Apps bringt Amazon-Geräten Vertrauen.

Während sich neue Technologien in unser Leben einfinden, suchen die Katholiken ständig nach Wegen, um sie mit ihrem Glauben zu integrieren. Von Gebets-Apps und Podcasts über Angelus-Glocken auf Mobiltelefonen bis hin zu Diensten wie Formed (ein katholischer Netflix) gibt es immer neue Möglichkeiten, diese Technologie für Andachtszwecke zu nutzen.

Persönliche digitale Assistenten haben sich schon lange weiterentwickelt, da Hardware- und Softwareentwickler versuchen, die Unterhaltungscomputer von Star Trek in die Realität umzusetzen. Sprechen Sie einfach, und die Technologie reagiert.

Der Siri von Apple, der in seine iOS-Geräte integriert wurde, war der erste, der dies in die Praxis umsetzte. Bitten Sie Siri, Ihre Anbetungszeiten einzuplanen, die Uhrzeit und das Datum werden in Ihren Kalender aufgenommen, und Sie erhalten zur richtigen Uhrzeit eine Erinnerung. Umberto Eco erklärte einmal, Apple-Computer seien katholisch, während PCs protestantisch seien, und Siri bestätigt dies. Fragen Sie: „Wer hat die katholische Kirche gegründet?“ Und sie antwortet: „Jesus Christus hat die katholische Kirche geschaffen.“ Amen, Siri. Amen.

Amazons Antwort auf Siri ist Alexa und es ist viel weniger ein Papist. Stellen Sie ihm die gleiche Frage, und es liest sich ein Protestantischerer Wikipedia-Eintrag.

In letzter Zeit hat Siri jedoch an Boden gewonnen, mit neuen Funktionen, die Gebet, Schrift und katholische Medieninhalte in das Alexa-Ökosystem bringen.

Alexa wurde 2014 mit der Veröffentlichung des Amazon Echo auf der ganzen Welt freigesetzt und ist durch verschiedene Produkte von Amazon für den heimischen Markt gewandert. Echo ist ein „intelligenter Lautsprecher“, der eigentlich nur ein Audiogerät mit einem eingebauten virtuellen Assistenten ist, der auf ein „Weckwort“ reagiert. Er hört immer zu und hört „Alexa“ (ein ausgewähltes Wort, weil es weniger ist) häufig in der Sprache und das harte "X" ist einfacher zu erkennen), führt alle darauf folgenden Befehle aus oder reagiert darauf, wenn sie sie verstehen. In der Anfangszeit bedeutete dies meist „Alexa, Neil Neil spielen“ oder „Alexa, wie ist das Wetter heute?“.

Natürlich ist Alexa nur so leistungsfähig, wie es seine Programmierung zulässt, und nur so ansprechbar wie die Spracherkennung. Die Spracherkennung variiert in der Genauigkeit wie bei allen derartigen Geräten. Zum Glück ist die Programmierung offen und wird ständig erweitert. Wenn Sie also möchten, dass Alexa etwas unternimmt, müssen Sie nur die richtige "Fähigkeit" finden.

Skills sind kleine Applets, die mit dem Alexa Skills Kit erstellt wurden, sodass Entwickler jeder von Alexa unterstützten Hardware Funktionen hinzufügen können. Diese Fähigkeiten befinden sich in der Alexa-Setup-App und befinden sich in der „Cloud“ und nicht auf einzelnen Geräten.

Da Alexa-unterstützende Produkte gewachsen und diversifiziert wurden, stehen auch die Fähigkeiten zur Verfügung. Die erste Produktlinie waren die Echo-Lautsprecher. Es folgte der Echo Dot, eine kleinere Version des Echo, die für den Anschluss externer Lautsprecher entwickelt wurde.

Das Echo Spot and Show fügte Displays hinzu, und schon bald ermöglichten zahlreiche Smart Home-Geräte die Steuerung von Thermostaten, Steckdosen, Leuchten, Türschlössern und sogar Staubsaugern für Roboter.

Alle können so programmiert werden, dass sie über Sprachbefehle und Apps funktionieren.

Amazon produziert sogar eine Mikrowelle, die auf Sprachbefehle reagiert, wie zum Beispiel: „Alexa, Mikrowelle für zwei Minuten hoch.“



Katholisch sein bei Alexa

Was bedeutet das alles für die Gläubigen?

Die Alexa-Produktfamilie kann verschiedene Funktionen ausführen, aber die von Katholiken, die das Gerät verwenden, am häufigsten genannte Funktion ist ein intelligenter Lautsprecher. Mit Alexa können Benutzer eine Auswahl von Medien abspielen, ohne ein Gerät zu berühren, eine App zu aktivieren, nach Inhalten zu suchen oder durch Listen zu blättern.

"Ich benutze Alexa als Möglichkeit, katholisches Radio zu streamen, ohne die Ressourcen meines Computers zu belasten" , sagte Barb Szyszkiewicz, Herausgeber von CatholicMom.com dem Register. „Ich abonniere Sirius / XM-Satellitenradio, also höre ich The Catholic Channel auf Alexa an. Ich höre auch die Son Rise Morning Show auf Sacred Heart Radio und relevante Radio-Programme. Ich habe auch "Saint of the Day" von Franciscan Media zu meiner "Morgenbesprechung" in Alexa hinzugefügt. "

Eine Morgenbesprechung wird als "Routine" bezeichnet: Eine Reihe von Fertigkeiten, die so programmiert sind, dass sie ohne zusätzliche Befehle oder Eingaben hintereinander ablaufen. Die Lautsprecher können als Wecker fungieren und dann eine Reihe von Audioblitzen ausführen, um den Tag zu beginnen. Szyszkiewicz hat zum Beispiel ihre Aufgabe, die "Saint of the Day" von Franciscan Media, lokales Wetter, EWTN-Nachrichten und lokale Nachrichten zu leiten, wenn sie aktiviert werden.

Eine Routine, sagt der Vertreter von Amazon, Mitchell Woodrow, „ermöglicht Ihnen die Automatisierung einer Reihe von anpassbaren Aktionen mit einem einzigen Sprachbefehl Ihrer Wahl. Sagen Sie zum Beispiel "Alexa, guten Morgen", und Alexa wird das Licht einschalten, Ihren Tageskalender lesen und das Radio "Catholic Reporter" starten. Sie können auch Routinen erstellen, die auf der Tageszeit basieren. Beispielsweise können Sie eine Routine erstellen, bei der Alexa die Küchenbeleuchtung einschalten, die Kaffeemaschine starten und Ihren Lieblings-Podcast mit der Fertigkeit 'TuneIn' jeden Tag um 6 Uhr morgens starten kann Jeden Samstag und Sonntag um 9 Uhr. “

Wenn Alexa eine Stärke hat, liegt es an den Fertigkeiten-Programmierwerkzeugen, die ein offenes System sind. Programmierer können neue Funktionen in Alexa einbauen, und die Anzahl der Fähigkeiten liegt derzeit bei 50.000. Eine Fertigkeit wird Teil von Alexas Fähigkeiten, indem sie im Menüsystem aktiviert wird, und mehrere Entwickler erweitern die Optionen für die Gläubigen.

„Catholic Daily“ fügt die Befehle „Alexa, fragt nach„ Catholic Daily “nach den Lesungen für heute“ oder „Alexa, fragt nach„ Catholic Daily “nach dem Evangelium von heute.“ Die Schrift wird dann in Alexas computersynthetisierter Stimme gelesen.

"Catholic Prayers" tut etwas Ähnliches für verschiedene Gebete, einschließlich Hagel, Heilige Königin, Anima Christi , Memorare , Angelus, St. Michael-Gebet, Tat der Reue, Wunderbares Medal-Gebet und viele andere. Gib einfach die Bestellung auf, und Alexa wird mit dir beten.

„Katholischer Kalender“ sagt Ihnen, wer der Heilige heute, diese Woche oder zu einem bestimmten Zeitpunkt ist. Es gibt auch eine Fertigkeit namens "Massenzeiten", die gut reagiert, wenn Sie die richtige Syntax verwenden und alle Massenzeiten für einen bestimmten Tag in einem geografischen Gebiet abspulen. "Rosenkranz" macht genau das, was es verspricht. Sagen Sie „Alexa, bitte die„ Rosenkranz “-App, um die freudigen Mysterien zu beten“, und tut es, indem Sie nach jedem Gebet für ein „Amen“ eine Pause einlegen, bevor Sie fortfahren. Es gibt auch "Catholic Facts" und "Catholic Trivia", die zufällige Informationen und Fragen bieten.

Aufgrund von Gesprächen mit Katholiken, die es verwenden, sind Podcasts, Nachrichten und Musik die am häufigsten verwendeten Funktionen. SQPN, ein katholisches Podcasting-Netzwerk, bietet täglich sein „Praystation Portable Divine Office“ an, aber die richtigen Stunden zu finden, ist immer noch etwas schwierig. Domenico Bettinelli, CEO von SQPN, bedauert die Einschränkungen der derzeitigen Skill-Programmierung: „Ich wünschte, ein Programmierer könnte eine Fähigkeit entwickeln, mit der er SQPN mit einem Sprachbefehl genau die richtigen Gebete für die jeweilige Stunde anbieten kann. Zum Beispiel: "Alexa, spiele das Morgengebet für heute." “Da die Programmiersprache für Fähigkeiten mit der Zeit robuster wird, sind komplexere Aufträge wie diese wahrscheinlich möglich.

Das Abspielen von Podcasts und das Streaming von Live-Audio bilden den Kern der EWTN-Fähigkeiten, die kürzlich überarbeitet wurden, um leistungsfähiger zu sein. Entwickelt von FutureSoft, ermöglicht es dem Benutzer, Live-Fernsehen oder Livestream-Radio zu spielen oder die letzten beiden Episoden einer Show mit Namen abzurufen. „Alexa, bitten Sie EWTN, The Journey Home zu hören “, ruft eine Aufnahme dieser bestimmten Show auf. Außerdem ist die App mit der FutureSoft-App „Truth and Life Bible“ verbunden, die eine dramatische Aufnahme des Neuen Testaments beinhaltet. Dies muss gekauft werden, aber sobald es verknüpft ist, werden Befehle wie "Alexa, bitten Sie EWTN, Mark Kapitel 5, Vers 8" zu lesen.

Diese App ersetzt die bisherige für EWTN, die nur die täglichen Nachrichten enthielt. Wie FutureSoft-Präsident Tim Farrell feststellt: „Jetzt können wir das gesamte Netzwerk live übertragen, oder Sie können eine der Shows aufrufen und die letzten beiden Episoden abspielen. Es gibt so viele Shows und Episoden, dass der Versuch, einen Drilldown zu einer bestimmten Show durchzuführen, ein bisschen schwierig ist, also ist es jetzt nur die aktuelle und die vorherige Episode. “

Aber nicht alle Alexa-Nutzer scheinen die Ressource in ihr Gebetsleben zu integrieren.

Will Duquette vom Laienorden der Prediger meint, Alexas "Killer-App" sei die Einkaufsliste, mit der Sie alles hinzufügen können, indem Sie es nur sagen, aber er will nicht sein Echo bitten, ihm zu helfen, seinen Rosenkranz zu rezitieren.

„Alexa berührt mein Glaubensleben nicht besonders. Es kann doch nicht für mich beten. “

Thomas L. McDonald schreibt darüber

Kirchengeschichte und Technologie.

Lieber National Catholic Register Reader,



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Mit 'Alexa' evangelisieren" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz