Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.11.2018 00:19 - Ein Bruch in der Synode: Ein Bischof spricht sich gegen die Verwendung des Begriffs LGBT aus
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Ein Bruch in der Synode: Ein Bischof spricht sich gegen die Verwendung des Begriffs LGBT aus
19. OKTOBER 2018 MIT FSSPX.NEWS


Abp. Charles Chaput.

Das auf der Synode für Jugendliche am 4. Oktober 2018 diskutierte Thema Sexualität war Anlass für eine Kontroverse über die Verwendung des Begriffs LGBT in offiziellen Dokumenten. Erzbischof Charles Chaput, Erzbischof von Philadelphia, PA, sprach sich entschieden gegen diese Terminologie aus.

Das Vorbereitungsdokument für die Synode ( Instrumentum Laboris ) überschritt den Rubikon und verwendete zum ersten Mal den Begriff LGBT: eine perfekte Methode, um Reaktionen von Prälaten aus der traditionellen moralischen Lehre der Kirche zu ziehen.

"'LGBTQ' und eine ähnliche Sprache sollten nicht in Dokumenten der Kirche verwendet werden", protestierte Erzbischof Chaput und erklärte:

Es gibt keine "LGBTQ-Katholiken" oder "Transgender-Katholiken" oder "heterosexuellen Katholiken", als ob unser sexueller Appetit definiert, wer wir sind. als ob diese Bezeichnungen diskrete Gemeinschaften unterschiedlicher, aber gleicher Integrität innerhalb der wirklichen kirchlichen Gemeinschaft, des Leibes Jesu Christi, beschrieben.
Dies ist „im Leben der Kirche nie wahr gewesen und ist jetzt nicht wahr. Daraus folgt, dass „LGBTQ“ und eine ähnliche Sprache nicht in kirchlichen Dokumenten verwendet werden sollten, da sie darauf schließen lassen, dass es sich um echte autonome Gruppen handelt “, schloss der Prälat.

Die Chancen stehen gut, dass Kardinal Lorenzo Baldisseri - Sekretär der Synode und Autor des Instrumentum Laboris , der den Begriff LGBT verwendete - diesen in seinen Garten geworfenen Stein nicht sehr schätzte.

Quellen: Il Messagero / Katholischer Verkünder / FSSPX.News - 18.10.2014
http://fsspx.news/en/news-events/news/fr...term-lgbt-41465

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kakophonische Synode - widersprüchliche Stimmen sprechen sich an der Jugendsynode aus

8. NOVEMBER 2018 MIT FSSPX.NEWS


Erzbischof Anthony Fisher

Die Bischofssynode über die Jugend ist gerade erst zu Ende gegangen, und bereits widerstreitende Stimmen sprechen sich aus; der letzte ist der Erzbischof Anthony Fisher, Erzbischof von Sydney, der am 28. Oktober 2018 Edward Pentin vom National Catholic Register seine Enttäuschung äußerte .

Erzbischof Fisher nahm als Mitglied der Informationskommission und des Ordentlichen Rates der Bischofssynode an der Synode aktiv teil.

In seinem Interview mit Edward Pentin, dem australischen Prälaten, machte er nach einer captatio benevolentiae, in der er auf den „Willen der Beteiligten, junge Menschen näher an Christus zu bringen“, kein Geheimnis der Nachteile dieses Treffens.

Zum Beispiel „eine enttäuschende Unzufriedenheit über die Sittenlehre der Kirche“ und „die Unwilligkeit, Übersetzungen der Reden vorzulegen“, ganz zu schweigen von der Tatsache, „dass sich fast alle Synodenväter nach ihrer Rede als„ geschlossen “fühlten Interventionen (Reden). "

Der Erzbischof von Sydney beendete das Interview, indem er seine Besorgnis ausdrückte: „Auf dieser Synode haben wir sozusagen Doktrin auf der Flucht geschrieben. Dies ist nicht der Weg, um eine Lehre zu machen.

“Es ist in der Tat höchste Zeit, der Lehre und der Art und Weise ihrer Enthüllung Aufmerksamkeit zu schenken, mit anderen Worten, sie zu lehren. Kurz gesagt, die Bischöfe müssen zum Katechismus zurückkehren.


Quellen: Nationales katholisches Register / FSSPX.News - 11/7/2018

TEILEN MIT





Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ein Bruch in der Synode: Ein Bischof spricht sich gegen die Verwendung des Begriffs LGBT aus" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz