Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.12.2018 00:28 - Französische Medien: Ein Bomber aus Straßburg wurde während einer Polizeirazzia erschossen
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Französische Medien: Ein Bomber aus Straßburg wurde während einer Polizeirazzia erschossen


Terror

Das Nachrichtenportal Franceinfo.fr berichtet, dass die Polizei einen islamischen Terroristen aus Straßburg erschossen habe, der am Dienstag in der Nähe des Weihnachtsmarktes angegriffen habe. Der Stürmer tötete dann 3 Personen und 13 schwer verletzt.

Nach Angaben des Franceinfo.fr-Portals versuchte die Polizei, den islamischen Terroristen Cherif Chekatta, der für den Angriff am Dienstag in Straßburg verantwortlich war, festzunehmen. Ursprünglich berichteten die Medien von der "wirksamen Neutralisierung" eines Mannes aus Marokko. Nach einer Weile wurde berichtet, dass der Angreifer erschossen wurde.

Franceinfo.fr fügt hinzu, dass Cherif Chekatt erfolgreich von der französischen Anti-Terror-Polizei verfolgt wurde. Während des Versuchs der Festnahme sollte der Islamist den Offizieren das Feuer öffnen. Die Polizei reagierte mit Schüssen, wodurch der Terrorist an Ort und Stelle starb.

Die Veranstaltung fand am späten Abend in der Rue Lazarete in Straßburg statt. Die Polizei bemerkte einen Mann, der wie Chekatt aussah. Der Angreifer eröffnete sofort das Feuer, als er die Polizeistreife bemerkte.

Am Dienstag, um 20 Uhr, in der Nähe des Weihnachtsmarktes in Straßburg, eröffnete ein mit einem automatischen Gewehr bewaffneter Mann das Feuer auf gehende Menschen. - Die Menschen suchten nach Schutz in nahe gelegenen Bars und Restaurants. Es war kein Krankenwagen in der Nähe. Die Passanten gingen mit Hilfe eines der Männer, die auf dem Bürgersteig erschossen worden waren, weiter. Nach 45 Minuten Wiederbelebung sagte der Arzt, der mit ihnen telefonierte, dass sie aufhören würden, weil es keinen Sinn mehr machte - berichtete BBC Pater Fritz, ein Zeuge des Terrorakts.

Eines der Opfer des islamischen Terroristen ist der 31-jährige Pole Bartosz N., der jeden Tag in Straßburg lebt. Der Mann wurde in den Kopf geschossen und sein Zustand ist sehr schwer. Er ist derzeit im Krankenhaus und kämpft um sein Leben.

Der Attentäter Cherif Chekatt wurde in Straßburg geboren und ist der Sohn afrikanischer Einwanderer. Der 29-Jährige stand lange Zeit auf der Liste gefährlicher islamischer Extremisten der Geheimdienste. "Polizeibeamten zufolge fand am Dienstagmorgen in seiner Wohnung eine Durchsuchung statt, bei der die Offiziere Granaten fanden. Der Täter des Straßburger Schießens sollte von der Gendarmerie wegen Beteiligung an einem Überfall festgenommen werden, bei dem der Mord stattgefunden hat ", berichtet France TV Info. Experten vermuten, dass Chekatt aufgrund einer Hausdurchsuchung sicher war, dass die Polizei ihn festnehmen wollte, und beschloss, ihn zuvor zu ermorden er wird gefangen werden, sagte rmf24.pl

Quelle: franceinfo.fr, interia.pl, PCh24.pl
DATUM: 2018-12-13 22:18 Uhr

Read more: http://www.pch24.pl/francuskie-media--za...l#ixzz5ZbMeoYKb




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Französische Medien: Ein Bomber aus Straßburg wurde während einer Polizeirazzia erschossen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz