Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.12.2018 00:17 - Ombudsmann für Kinder: Ich habe die Pflicht, mein Leben zu schützen. Mikołaj Pawlak zu den Prioritäten der Maßnahmen
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Ombudsmann für Kinder: Ich habe die Pflicht, mein Leben zu schützen. Mikołaj Pawlak zu den Prioritäten der Maßnahmen



Ombudsmann für Kinder: Ich habe die Pflicht, mein Leben zu schützen. Mikołaj Pawlak zu den Prioritäten der Maßnahmen

- Familienangelegenheiten werden von mir als Priorität behandelt, da dies eines der wichtigsten Rechte des Kindes ist: das Recht auf Bildung und das Leben in der Familie - sagte Mikołaj Pawlak, Bürgerbeauftragter für Kinderrechte in einem Interview mit "Nasz Dziennik".

https://www.pch24.pl/rzecznik-praw-dziec...a-,65098,i.html

Der neue Bürgerbeauftragte für Kinderrechte wies darauf hin, dass die Familie in Polen zunehmend als ein Ort bezeichnet wird, an dem "Tendenzen zur Kriminalität angeblich oft geboren werden". - Es ist am einfachsten, die Familie für die sozialen Folgen negativer Verhaltensweisen verantwortlich zu machen - betonte er. Er fügte hinzu, solche "Vereinfachungen" seien äußerst schädlich und die Angelegenheit sei äußerst kompliziert. - Gewalt findet in jeder Umgebung statt. Mit ihr kann das Kind überall in Kontakt kommen. (...) Es ist notwendig, das wahre Verständnis und die Aufgabe der Familie als ein grundlegendes und gutes Umfeld für die Entwicklung des Kindes wiederherzustellen - gab er zu.

In dem Gespräch wurde darauf geachtet, dass Kinder "unter irgendeinem Vorwand" von ihren Eltern Kinder erhalten. Laut Pawlak sollten solche Praktiken ein "letzter Ausweg" sein. - Der Staat, alle Dienste sollten sich zunächst darauf konzentrieren, einer solchen Familie zu helfen. Sie müssen gemeinsam handeln, um ihre Familie zu retten, und nicht gleich zusammenbrechen ", sagte er. Er fügte hinzu, dass er in solchen Fällen immer "auf der Seite des Kindes und für das Kind, als sein Stellvertreter, Verteidiger, Treuhänder und Fürsprecher" tätig sei.

Pawlak erklärte ferner, dass er die Forderung der Abgeordneten an das Verfassungsgericht voll und ganz unterstützt, um die Einhaltung des Grundgesetzes der sog. Verfassungsgerichtsbarkeit zu prüfen eine auf Abtreibung basierende eugenische Prämisse und dass sie "die Meinung des Generalstaatsanwalts in dieser Angelegenheit unterschreibt". - Abtreibung aufgrund eugenischer Beweise ist am häufigsten. Mir scheint, dass die Richter des Gerichtshofs dieser Schlussfolgerung zustimmen würden. Und dann wäre es ein Schritt in die richtige Richtung. Wir sprechen von tausend Leben pro Jahr. Weil so viele auf der Grundlage dieser Prämisse getötet werden - betonte er.

Auf die Frage, was er als Bürgerbeauftragter für Kinderrechte in dieser Angelegenheit selbst tun kann, antwortete:

- Der Gesetzgeber hat eine sehr starke Bilanz entwickelt, die mir die Verpflichtung auferlegt, das Leben jedes Kindes zu schützen. Das Büro des Bürgerbeauftragten für Kinder ist in der Verfassung der Republik Polen verankert! Aber ich habe kein Werkzeug, um dieses geplante Leben zu schützen - erklärte er.

- Der Kommissar für Bürgerrechte kann vor dem Verfassungsgericht erscheinen. Ich als Bürgerbeauftragter für Kinder, diese spezialisierte Einrichtung zum Schutz der Rechte der jüngsten Bürger, kann ich vor dem Tribunal erscheinen, aber in Fällen von Verfassungsbeschwerden handelt es sich um individuelle, wenn jemand denkt, dass ein Gesetz verletzt wurde, und in anderen Angelegenheiten, wenn die RPO dies früher meldet . Es gibt keine anderen Stellen in diesem Katalog, die es mir erlauben würden, vor dem Verfassungsgericht zu sprechen. Diese andere Einheit könnte Abgeordnete sein, die gegen die eugenische Prämisse Rechtsmittel eingelegt haben. Und dieses Gesetz macht es unmöglich. Ich konnte meine Position vor dem Tribunal nur dann einreichen, wenn Advokat Adam Bodnar dies meldet. Ich kann mich nur an den Bürgerbeauftragten wenden, damit er das Recht jedes Menschen vor dem Gericht verteidigen kann - schloss Mikołaj Pawlak.
Quelle: "Nasz Dziennik"

DATUM: 2018-12-28 08:14

Read more: http://www.pch24.pl/rzecznik-praw-dzieck...l#ixzz5az5RzdIu



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ombudsmann für Kinder: Ich habe die Pflicht, mein Leben zu schützen. Mikołaj Pawlak zu den Prioritäten der Maßnahmen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs