Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.02.2019 00:04 - Dubia-Kardinäle zu Bischöfen auf dem Missbrauchsgipfel des Vatikans: Wirst du auch schweigen?
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Dubia-Kardinäle zu Bischöfen auf dem Missbrauchsgipfel des Vatikans: Wirst du auch schweigen?
Katholisch , Raymond Burke , Vatikanischer Missbrauchsgipfel , Walter Brandmuller

VATIKAN, 19. Februar 2019 ( LifeSiteNews ) - Kardinal Raymond Burke und Kardinal Walter Brandmüller, die beiden verbliebenen Kardinäle, schrieben einen offenen Brief an die Präsidenten der weltweiten Bischofskonferenzen, die sich im Vatikan zum Gipfel gegen sexuellen Missbrauch treffen.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/catholic

"Die Pest der homosexuellen Agenda hat sich innerhalb der Kirche verbreitet", schreiben sie. "Sie werden durch organisierte Netzwerke gefördert und durch ein Klima der Komplizenschaft und einer Verschwörung des Schweigens geschützt."

Die kirchliche Hierarchie möchte diese Tatsache jedoch ignorieren und beschuldigt den „Klerikalismus“ als Ursache der Missbrauchskrise. Brandmüller und Burke widersprechen diesem Ansatz mit den Worten:

Aber die erste und primäre Schuld des Klerus beruht nicht auf dem Missbrauch von Macht, sondern darauf, dass er von der Wahrheit des Evangeliums abgewichen ist. Die öffentliche Ablehnung des göttlichen und natürlichen Gesetzes durch Worte und Taten ist die Wurzel des Übels, das bestimmte Kreise in der Kirche verderbt.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/raymond+burke

Kardinal Burke erklärte seine Hoffnungen für den Brief an LifeSiteNews. "Angesichts der unumstößlichen Verwirrung und Irrtümer in der Kirche in Bezug auf die grundlegendsten moralischen Fragen müssen Pastoren der Seelen ihre Stimme erheben, um die Lehre Christi und seiner Kirche zu verteidigen", sagte er. "Stille ist die Zusammenarbeit mit der sich ständig ausbreitenden Verwirrung und Spaltung, die vielen Seelen schweren Schaden zufügt."

Unter Hinweis auf die Tatsache, dass ihre bereits 2016 veröffentlichte Dubia bezüglich des päpstlichen Dokuments Amoris Laetitia von Papst Franziskus nie beantwortet wurde, fragen sie nun die Teilnehmer des Missbrauchsgipfels: „Angesichts dieser Situation sind Kardinäle und Bischöfe Leise. Wirst du auch anlässlich der Sitzung, die am 21. Februar im Vatikan einberufen wurde, schweigen? "

So wie das Schweigen in den Dubien jetzt „Teil einer allgemeineren Glaubenskrise“ ist, fordern die beiden Kardinalkreise, das Schweigen bezüglich des eigentlichen Problems der klerikalen Sexualmissbrauchskrise anzugehen. Sie schreiben: "Deshalb ermutigen wir Sie, Ihre Stimme zu erheben, um die Integrität der Lehre der Kirche zu schützen und zu verkünden."

Der Brief sollte morgen veröffentlicht werden, aber da das Embargo gebrochen wurde , veröffentlicht LifeSiteNews es jetzt.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/vatican+abuse+summit

Sehen Sie hier den vollständigen offenen Brief:

OFFENER BRIEF AN DIE PRÄSIDENTEN DER KONFERENZEN DER BISCHÖFE

Liebe Brüder, Präsidenten der Bischofskonferenzen,

Wir wenden uns mit tiefer Not an Sie!

Die katholische Welt verschwindet, und mit Sorge wird die Frage gestellt: Wohin geht die Kirche?

Vor dem Abdriften scheint sich die Schwierigkeit auf den Missbrauch von Minderjährigen zu reduzieren, ein schreckliches Verbrechen, besonders wenn es von einem Priester verübt wird, der jedoch nur Teil einer viel größeren Krise ist. Die Plage der homosexuellen Agenda wurde innerhalb der Kirche verbreitet, durch organisierte Netzwerke gefördert und durch ein Klima der Mitschuld und einer Verschwörung der Stille geschützt. Die Wurzeln dieses Phänomens liegen eindeutig in jener Atmosphäre des Materialismus, des Relativismus und des Hedonismus, in der die Existenz eines absoluten Sittengesetzes, das ausnahmslos ist, offen in Frage gestellt wird.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/walter+brandmuller

Sexueller Missbrauch wird dem Klerikalismus vorgeworfen. Aber die erste und primäre Schuld des Klerus beruht nicht auf dem Missbrauch von Macht, sondern darauf, dass er von der Wahrheit des Evangeliums abgewichen ist. Die öffentliche Ablehnung des göttlichen und natürlichen Gesetzes durch Worte und Taten ist die Wurzel des Übels, das bestimmte Kreise in der Kirche verderbt.

Angesichts dieser Situation schweigen Kardinäle und Bischöfe. Wirst du auch anlässlich des Treffens, das am 21. Februar im Vatikan einberufen wurde, schweigen?

Wir gehören zu denjenigen, die dem Heiligen Vater im Jahr 2016 einige Fragen gestellt haben, „Dubia“, die die Kirche nach den Schlussfolgerungen der Synode über die Familie spalteten. Heute haben diese „Dubien“ nicht nur keine Antwort erhalten, sondern sind Teil einer allgemeineren Glaubenskrise. Deshalb ermutigen wir Sie, Ihre Stimme zu erheben, um die Integrität der Lehre der Kirche zu schützen und zu verkünden.

Wir beten zum Heiligen Geist, damit er der Kirche helfen und den Hirten, die sie führen, Licht bringt. Ein entscheidender Akt ist jetzt dringend und notwendig. Wir vertrauen auf den Herrn, der versprochen hat: „Siehe, ich bin alle Tage bei euch, bis zur Vollendung der Welt“ (Mt 28,20).
https://www.lifesitenews.com/news/dubia-...-also-be-silent

Walter Kardinal Brandmüller
Raymond Leo Kardinal Burke



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Dubia-Kardinäle zu Bischöfen auf dem Missbrauchsgipfel des Vatikans: Wirst du auch schweigen?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz