Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.03.2019 00:10 - Katholische Laien protestieren gegen "Sünde", "Verwirrung" bei der religiösen Konferenz der Erzdiözese Los Angeles .
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Katholische Laien protestieren gegen "Sünde", "Verwirrung" bei der religiösen Konferenz der Erzdiözese Los Angeles .
Erzdiözese Los Angeles , Katholik , James Martin , Religionsunterricht In Los Angeles , Tradition, Familie Und Eigentum


LOS ANGELES, Kalifornien, 26. März 2019 ( LifeSiteNews ) - Eine Gruppe gläubiger Katholiken demonstrierte am Samstag gegen den Religionsunterricht in Los Angeles (LA REC) gegen die Untergrabung der Lehren der Kirche über Sexualität Dame von Fatima

Die Amerikanische Gesellschaft zur Verteidigung von Tradition, Familie und Eigentum ( TFP ) organisierte den Protest neben dem Anaheim Convention Center, wo vom 21. bis 24. März die LA REC stattfand.

"Pater Martin, hör auf, Brücken zur Sünde zu bauen!" sagte ein großes Zeichen auf dem Protest. "LA Religious Education Conference: Verwirrung verbreiten, wo Klarheit gefragt ist!" sagte ein anderer.

Die LA REC-Veranstaltung sollte "dazu dienen, die Lehren, Gebräuche und Praktiken der Kirche in unserer Zeit der Fehlinformation, der Unsicherheit und des Zwecks zu klären", sagte Michael Whitcraft, Vertreter des südkalifornischen TFP.



"Eine solche Klärung würde man auf einem Bildungskongress erwarten, zumal die Erzdiözese Los Angeles die Veranstaltung organisiert hat, die 2013 gezwungen wurde, eine Klage wegen sexuellen Missbrauchs in Höhe von 660 Millionen US-Dollar zu lösen", sagte er. "Bis heute ist dies die größte Auszahlung in der Geschichte der Kirche."


"Trotz dieser Notwendigkeit, die traditionelle Doktrin zu klären und zu stärken, ist der REC seit langem dafür bekannt, das Gegenteil zu fördern", fuhr Whitcraft fort. "Leider verspricht der diesjährige Kongress, diesen Trend zu wiederholen."

Wiederholte Redner auf der REC- Liste von 2019 , die zuvor problematische Ideen vorstellten, sind der pro-homosexuelle Jesuitenpriester Martin Martin , Redakteur der Zeitschrift America, und Berater der Vatican Communications; Pater Chris Ponnet, Direktor des Erzbischöflichen Büros des katholischen HIV / AIDS-Ministeriums und des Spirituellen Direktors des Erzbischofs für das katholische Ministerium für Lesben und Schwule (CMLGP); Dr. Arthur Fitzmaurice, ehemaliger langjähriger CMLGP-Vorsitzender; und Fr. Bryan Massingale, Theologielehrer der Fordham University und Priester der Erzdiözese Milwaukee.


Jeder hat abweichende Erklärungen im Bereich der kirchlichen Lehre über die menschliche Sexualität und / oder die Autorität der Kirche abgegeben.

Umstritten war in diesem Jahr auch der geplante Auftritt des pensionierten LA-Kardinals Roger Mahony, obwohl er in seiner umstrittenen Geschichte der Vertuschung von Fällen von Sexualmissbrauch vor einigen Jahren von seinem Nachfolger, Erzbischof José Gómez, in seiner Erzdiözese aus öffentlichen Ämtern genommen wurde.

Während das REC von der Erzdiözese LA präsentiert wird, findet es im nahe gelegenen Anaheim in der Diözese Orange statt.

Mahony stellte am Samstag die Einwanderung vor.

LifeSiteNews reichte am Freitagmorgen zwei Petitionen an das Büro der Erzdiözese in Los Angeles ab und widersetzte sich Mahonys Aussehen. Die Petition von LifeSite enthielt mehr als 5.800 Namen. eine begleitende Petition des Ruth-Instituts hatte mehr als 4.300.

TFP-Mitglieder und Unterstützer hielten das Banner der Gruppe während der Demonstration am Samstag zusammen mit anderen Schildern und Banner auf dem Bürgersteig vor dem Kongresszentrum, wo sie auch für Katholiken sichtbar waren, die in den REC- und Anaheim-Verkehr einfuhren.

Eine Statue der Muttergottes von Fatima und ein Blumenstrauß wurden für die Gebetskundgebung auf einen Tisch gestellt und mit einer Reliquie der Heiligen Elizabeth Ann Seton verbunden.

Eine der Botschaften, die die Kinder von Our Lady at Fatima erhalten haben, war, dass der letzte Kampf zwischen Gut und Böse in der Welt um die Ehe und die Familie stattfinden würde.


Das Hauptbanner für die Demonstration lautete: „Fr. Martin und andere Redner der Konferenz lehnen den katholischen Unterricht über die Familie ab. “

Zwei weitere Zeichen lauten: "Pater Martin stoppt den Bau von Brücken zur Sünde" und "LA Religious Education Congress - Verbreitung von Verwirrung, wenn Klarheit erforderlich ist!"

Die Polizeibeamten von Anaheim und die Vertreter der Convention Facility arbeiteten positiv und gut mit TFP an der Demonstration, an der ungefähr drei Dutzend Teilnehmer teilnahmen. Die meisten, die geplant hatten zu kommen, und einige, die sich daran beteiligten, als sie die Statue der Muttergottes sahen und den Rosenkranz beteten.

Whitcraft war zufrieden mit der Wahlbeteiligung angesichts der Tatsache, dass es am selben Tag wie der nationale St. Joseph-Kreuzzug von TFP für traditionelle Ehe abgehalten wurde .

Camille Bynum nahm an der Gebetskundgebung aus dem Trabuco Canyon in Kalifornien teil.

Es war ihre erste TFP-Veranstaltung und sie erzählte LifeSiteNews, dass sie "definitiv" froh war, dass sie gekommen war.

"Es ist schwer zu verstehen, dass dies zu unserem katholischen Glauben verewigt wird", sagte sie.

Wie ist das erlaubt? “, Fragte Bynum.

"Wir müssen uns für die Lehre der katholischen Kirche einsetzen", sagte Bynum gegenüber LifeSiteNews. "Ich glaube nicht, dass die Lehren der katholischen Kirche zur Debatte stehen und sie können nicht geändert werden."

„Wir müssen uns für unseren katholischen Glauben einsetzen“, betonte sie. „Und keine Angst haben, den Lehren treu zu bleiben.“


Victor und Merly Gorospe kamen zur Mission des TFP-Rosenkranzes im LA REC aus Mission Viejo, Kalifornien.

Merly Gorospe sagte gegenüber LifeSiteNews, dass sie Gott für die Religionsfreiheit dankbar sei und das Recht habe, an der REC-Veranstaltung gebeterfüllt zu protestieren.

Sie kamen, weil sie an die Heiligkeit der Ehe glauben, sagte sie, und weil die Familie die grundlegende Einheit der Gesellschaft ist und verteidigt werden muss. Ehe und Familie werden in der Welt auseinander gerissen, sie fühlen, und Laien müssen Katholiken ergreifen.

"Wir hoffen auf den Triumph des Unbefleckten Herzens Mariens", sagte Merly Gorospe.

Victor Gorospe identifizierte direkt die Rolle, die die Führer der Kirche in der Frage gespielt haben.

"Die Bischöfe tun nichts", sagte er. „Die Laien müssen etwas tun. Die Laien müssen auftauchen. “

"Es gibt nur viel Verwirrung", sagte er gegenüber LifeSiteNews, "nicht viel Klarheit."

Die LA REC hat ein gutes Programm, sagte Victor Gorospe, aber sie hat auch viel falsches Lehren.

"Ich weiß nicht, warum es erlaubt ist", sagte er. "Es muss aufhören."

Besuchen Sie die John-Henry Westen Show , den brandneuen wöchentlichen Kommentar von LifeSite zu den wichtigsten Neuigkeiten in Kirche und Kultur. Abonnieren Sie hier , um jeden Dienstag ein Update zu erhalten, wenn wir eine neue Episode veröffentlichen. Sie können die neueste Episode auf Youtube sehen hier , oder sie hören hier:
https://www.lifesitenews.com/news/cathol...s-ed-conference



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Katholische Laien protestieren gegen "Sünde", "Verwirrung" bei der religiösen Konferenz der Erzdiözese Los Angeles ." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs