Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 16.04.2019 00:34 - Chaput: "Wiederaufbau einer christlichen Gesellschaft ohne geteilte Loyalität"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Chaput: "Wiederaufbau einer christlichen Gesellschaft ohne geteilte Loyalität"



Bischof Charles Chaput aus Philadelphia spricht während einer Pressekonferenz im Vatikanischen Pressebüro am 25. März 2014 über das World Familientreffen 2015. Credit: CNA
Rochester, Minn., 12. April 2019 / 17:00 Uhr ( CNA ) .- Die einst christliche Kultur des Westens hat ihre Wurzeln vergessen, sagte Erzbischof Charles Chaput am Freitag. Er warnte vor grundlegenden Prinzipien der Menschenwürde und der Freiheit .

Der Anführer der Erzdiözese in Philadelphia sagte am 12. April bei einer Versammlung von Priestern, Seminaristen und Laien beim Bischof vom Unbefleckten Herzen von Mary Seminary in Rochester (Minnesota), dass es die heilige Verantwortung der Kirche sei, Schauspieler zu sein Geschichte, die Gesellschaft zurück auf den Weg zu Gott lenken.

„Wir müssen verstehen, dass die wichtigsten moralischen Prinzipien der Unabhängigkeitserklärung - Dinge, über die die Gründer sagen könnten:„ Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich “- in keiner Weise selbstverständlich oder dauerhaft sind viele unserer intellektuellen und politischen Führer “, sagte Chaput, während er beim alljährlichen Bischofs- und Rektorendinner des Seminars den Preis für das Unbefleckte Herz von Mary 2019 erhielt.

„Die natürlichen Rechte, die die meisten von uns Amerikanern für selbstverständlich halten, bedeuten nichts, wenn es keine dauerhafte menschliche Natur gibt - eine Natur, die viele derjenigen, die uns zu beherrschen suchen oder bereits beherrschen, bereits ablehnen. Und das hat Konsequenzen. "

Der Erzbischof stellte eine zunehmende Feindseligkeit der Öffentlichkeit gegenüber den Werten des Naturrechts fest und sagte, dass "säkulare Inquisitoren" eine neue Orthodoxie durchsetzen wollen, die grundlegende menschliche Wahrheiten ablehnt.

"Sex ist ihre Waffe der Wahl", sagte Chaput, "eine Art Schweizer Messer der Geschlechterkonfusion, sexueller Lizenz und grausamer Moralisierung gegen alles, was auf die klassische christliche Moral, Reinheit, Bescheidenheit, Fruchtbarkeit und lebenslange Treue hinweist sexuelle Komplementarität von Frauen und Männern. “

"Anders ausgedrückt: Die wahren Feinde der Freiheit, der Größe, der Vorstellungskraft, der Kunst, der Hoffnung, der Kultur und des Gewissens von Menschen sind diejenigen, die den religiösen Glauben angreifen, nicht die Gläubigen."

Chaput sagte, die amerikanische Gesellschaft lehne zunehmend den Glauben an Gott ab, der einst ihr charakteristisches Merkmal gewesen sei, und nannte den Glauben die verlorene Quelle amerikanischer "Anstand und Vitalität".

„Unglaube - ob absichtlich und ideologisch oder faul und pragmatisch - ist die Staatsreligion der modernen Welt. Die Frucht dieser Orthodoxie ist der Hunger und die Zerstörung des menschlichen Geistes und eine Gesellschaft ohne höheren Zweck. “

"Was auch immer unsere Nation einmal war, es riskiert heute, ein neues Rom mit all den unmenschlichen Mängeln zu werden, die dies impliziert", sagte er.

Der Erzbischof sagte, dass Christen nicht als passive Zeugen der Zeit berufen werden. Er erinnerte die Katholiken daran, dass jede Person sowohl Subjekt als auch Autor ihres Platzes in der Geschichte ist.

Er sagte, die Christen hätten die Pflicht, die Gesellschaft im Bilde Christi neu zu gestalten, indem sie im festen Widerspruch zur vorherrschenden Kultur stehe und daran erinnere, dass die Handlungen jedes Menschen Folgen haben.

„In dem Maße, in dem wir versuchen, in eine Kultur zu passen, die dem, was die Katholiken immer geglaubt haben, immer feindseliger gegenübersteht - was wir seit Jahrzehnten tun - lehnen wir durch unsere Handlungen ab, was wir mit unseren Worten für heilig halten. ”Chaput sagte.

„Kein Mensch und keine Kirche kann mit geteilten Loyalitäten lange überleben.“


Chaput sagte dem Publikum, dass die Katholiken die Pflicht hätten, „der Wahrheit zu dienen, indem sie die Wahrheit so freudig und überzeugend wie möglich sagen “.

„Unser Glaube hat den Lauf der Geschichte verändert und einer ganzen Zivilisation einen Sinn gegeben. Und im auferstandenen Christus ruft Gott uns jetzt an und beginnt mit denen von uns heute Abend, um dasselbe zu tun. “

Der Erzbischof sagte, durch den Glauben an Gott würdigte die Gesellschaft die Würde der menschlichen Natur und die Freiheit der menschlichen Seele. Wenn amerikanische Katholiken ihren Glauben oder ihr Nachfolgeprivileg oder ihre Berufung zur Mission nicht mehr kennen, dann "haben wir nur uns selbst die Schuld", sagte er.

"Das Problem im Leben der amerikanischen Katholiken ist kein Mangel an Geld oder Ressourcen, Personal oder sozialem Einfluss", sagte Chaput.

„Das zentrale Problem beim Aufbau einer christlichen Kultur ist unser Mangel an Glauben und die Feigheit, die dadurch entsteht. Das müssen wir zugeben. Und dann müssen wir uns einem Weg der Umkehr und Veränderung unterwerfen und selbstlos anderen gegenüber bezeugen. “

„Ihre Diözese, Ihr wunderbares Seminar und jedes Ihrer Leben muss ein Motor für diese Erneuerung sein. Das ist unser Ziel. Das ist unsere Berufung. Deshalb hat Gott uns gemacht und hierher gebracht. “

Anmerkung des Herausgebers: In einer früheren Version dieses Artikels wurde darauf hingewiesen, dass Erzbischof Chaputs Bemerkungen in Winona statt in Rochester, Minn, gemacht wurden.

Unsere Mission ist die Wahrheit. Begleiten Sie uns!

Als CNA-Leser wissen Sie, dass sich unser Team dafür einsetzt, die Wahrheit herauszufinden, zu berichten und zu veröffentlichen. Wie Sie wissen wir, dass Jesus Christus der Weg, die Wahrheit und das Leben ist.

Großzügige Spender haben dafür gesorgt, dass alle Nachrichten, die Sie hier bei CNA lesen, immer kostenlos sind - nicht nur für Sie, sondern für jedes Jahr Millionen von Lesern.

Werdet ihr euch heute anschließen und CNA-Unterstützer werden ?

Ihre einmalige oder monatliche Spende hilft unserem Team, die Wahrheit mit Fairness, Integrität und Treue an Jesus Christus und seine Kirche weiterzugeben. Vielen Dank.
https://www.catholicnewsagency.com/news/...loyalties-24191
Dein in Christus,




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Chaput: "Wiederaufbau einer christlichen Gesellschaft ohne geteilte Loyalität"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs