Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 17.04.2019 00:06 - Ein Drittel der Babys, die von Frauen im Alter von 20 bis 24 Jahren gezeugt wurden, brachen in England und Wales ab: Neue Daten
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Ein Drittel der Babys, die von Frauen im Alter von 20 bis 24 Jahren gezeugt wurden, brachen in England und Wales ab: Neue Daten
Abtreibung , Vereinigtes Königreich

17. April 2019 ( Gesellschaft zum Schutz von ungeborenen Kindern ) - Offizielle Daten, die diese Woche von Medienplattformen hervorgehoben wurden, zeigen einen tragischen Anstieg der Abtreibungsraten bei jungen Frauen in England und Wales. Die vom Amt für nationale Statistiken (ONS) veröffentlichten Zahlen zeigten nach Aktualisierungen dieses Monats, dass 2017 33,2% der von Frauen im Alter von 20 bis 24 Jahren gezeugten Ungeborenen durch Abtreibung getötet wurden.

Darüber hinaus berichten die Daten, dass seit 1990 ein Anstieg der Abtreibungen bei Frauen zwischen 16 und 34 Jahren und anderen tragischen Feststellungen zu verzeichnen ist.


Die wichtigsten Ergebnisse des Berichts zeigen, dass 2017:

Die Gesamtzahl der in England und Wales begangenen Abtreibungen ist gestiegen. Im Jahr 2017 wurden 197.533 Abtreibungen durchgeführt. Dies ist eine Steigerung von 4% seit 2016 und der höchste Stand seit 2008.
Die Abtreibungsrate war 2017 mit 29,1 pro 1.000 Frauen für Frauen im Alter von 20 Jahren am höchsten.
Die Abtreibungsraten nahmen bei Frauen ab 30 Jahren zu.
Die Quoten für Frauen im Alter von 30 bis 34 Jahren sind kontinuierlich von 15,1 auf 1.000 Frauen im Jahr 2007 auf 18,5 im Jahr 2017 gestiegen.
Die Abtreibungsraten für Frauen ab 35 Jahren sind ebenfalls von 6,9 pro 1 000 Frauen im Jahr 2007 auf 8,6 pro 1 000 Frauen im Jahr 2017 gestiegen.
Bei Frauen über 25 Jahren haben die Abtreibungsraten in den letzten Jahren geringfügig zugenommen.
Achtunddreißig Prozent der Frauen, die eine Abtreibung hatten, hatten eine oder mehrere vorangegangene Abtreibungen. Dies ist seit 2007 um 6% gestiegen.
Gründe für den Aufstieg

Die spezifischen Gründe, warum diese Abtreibungen begangen werden, werden nicht in den Daten angegeben. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass 2017 98% der Abtreibungen unter Grund C (soziale Gründe) durchgeführt wurden und 3314 Ungeborene aufgrund einer möglichen Behinderung abgebrochen wurden (Grund E). Nach geltendem Recht muss ein durchführender britischer Arzt den Eltern nicht offenlegen, was möglicherweise eine fötale Behinderung ist.

Im vergangenen Monat berichtete der Telegraph jedoch, dass Gesundheitsminister Jackie Doyle-Price auf einer Konferenz mitteilte, dass die zunehmende Nutzung von Dating-Apps wie Tinder den Aufstieg ungeplanter Schwangerschaften unter jungen Frauen befeuert und sie als "Tinder-Generation" bezeichnet. '

Auf einer Konferenz der Allparteilichen Parlamentarischen Gruppe für Frauengesundheit sagte Frau Doyle-Price: "Wir lachen und reden jetzt über die Tinder-Generation, aber was passiert, ist, dass Sie Frauen haben, die eine Beziehung verlassen und dann wieder auf dem Feld spielen und eintreten wieder auf dem Markt. In der Regel passiert dann eine ungeplante Schwangerschaft. "

SPUC-Parlamentsdirektor Michael Robinson sagte: "Wir verstehen, dass Frauen oder sehr junge Mädchen oft in Panik geraten, wenn sie schwanger sind. Aber wir wissen, dass Abtreibung niemals die richtige Wahl ist."

Er fuhr fort: "Schwangere Frauen brauchen Unterstützung und Fürsorge, aber die Gesellschaft sieht Abtreibung oft als eine schnelle und einfache Lösung, und so viele Zwänge zwingen Frauen zu einer tragischen Entscheidung, die nicht wirklich ihre ist. Diese steigenden Zahlen spiegeln diese Tragödie wider."

Es wird erwartet, dass die Abtreibungszahlen für 2018 in Großbritannien in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

P ublished mit freundlicher Genehmigung von der Gesellschaft für den Schutz des Ungeborenen .
https://www.lifesitenews.com/news/one-th...-wales-new-data

ht+tps://www.spuc.org.uk/latest-news/31-lat...gland-and-wales



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ein Drittel der Babys, die von Frauen im Alter von 20 bis 24 Jahren gezeugt wurden, brachen in England und Wales ab: Neue Daten" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs