Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 18.04.2019 00:00 - Für Benedikt XVI. War Theologie der Schlüssel: eine gründliche Analyse des Essays über "die Ursachen der Krise der Kirche".
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Für Benedikt XVI. War Theologie der Schlüssel: eine gründliche Analyse des Essays über "die Ursachen der Krise der Kirche".



]Für Benedikt XVI. War Theologie der Schlüssel: eine gründliche Analyse des Essays über "die Ursachen der Krise der Kirche".

Raymond J. de Souza diskutiert einen Essay von Benedikt XVI. Seiner Meinung nach kann es sich als 6. der letzte von Benedikt XVI. Veröffentlichte Text mit 6.000 Wörtern herausstellen. Pater de Souza nimmt die Konzentration von Benedikt XVI. Auf deutsche Angelegenheiten zur Kenntnis. Der Papst wusste, dass Deutschland die Quelle der gegenwärtigen Krise ist.



Benedikt XVI. Weist in seinem Brief auch auf die Bedeutung der sogenannten Revolution von 1968 hin. Sie schockierte den zukünftigen Papst und veranlaßte ihn, die als gefährdet angesehenen Grundlagen der Religion und Ethik zu verteidigen. Papst-Pensionär betont in einem Essay nicht nur die zentrale Rolle der Theologie. Gleichzeitig bereut er ihre Schwäche im Jahr 1968. Infolgedessen wurde die Theologie ohnmächtig, als die Moraltheologie am dringendsten erforderlich war, um die Moralrevolution anzugehen. Wie von Pater de Souza bemerkt, scheut sich Benedikt XVI. Nicht vor Polemiken, was für manche, die nur einen gedämpften Denker in ihm sehen, schwer zu verstehen ist.



Wie von Pater de Souza angemerkt, betonte Benedikt XVI. Auch die Bedeutung der Veritatis Splendor- Erklärung . Dies ist insofern von Bedeutung, als diese Erklärung in der Ermahnung von Amoris Laetitia Francis nicht einmal zitiert wurde. Unterdessen erinnert uns Benedikt XVI. Ständig an seine Bedeutung.



Es ist erwähnenswert, dass in Veritatis Splendor Saint. Johannes Paul II. Verurteilte den schöpferischen Begriff des Gewissens unabhängig vom objektiven Sittengesetz als entscheidend für Gut und Böse. "In dem Bestreben, das Wesen des Gewissens zu betonen, definieren einige Autoren seine Handlungen nicht mehr als <Gerichte>, sondern: Nur durch diese Entscheidungen kann der Mensch seine moralische Reife erreichen", schrieb der Papst.



Der Papst kritisierte auch die Ansicht, "unter Berücksichtigung der Umstände und der Situation könnten die Ausnahmen von der allgemeinen Regel gerechtfertigt werden und in der Praxis die Gewissheit haben, die Taten zu machen, die das Sittengesetz für an sich falsch hält."



Er betonte, dass "auf diese Weise ein Kapitel oder sogar ein Widerspruch zwischen der Doktrin, die durch einen Imperativ von allgemeinem Interesse ausgedrückt wird, und der Norm des individuellen Gewissens, die in der Praxis die letzte Instanz wäre, die Gut und Böse erklärt, eingeführt wird. Auf dieser Grundlage wird versucht, so genannte Lösungen zu rechtfertigen, entgegen der Lehre des Lehramts und der <kreativen> Hermeneutik, nach der ein bestimmter negativer Standard für das Gewissen nicht in allen Fällen bindend ist. "



Ethische Lehre Johannes Paul II. Setzt wie Benedikt XVI. Auf die Überzeugung, dass bestimmte Handlungen immer verboten sind, dass es absolut moralische Normen gibt. Diese Überzeugung ergibt sich aus der ewigen christlichen Tradition und aus den Heiligen Schriften - sogar aus den Geboten Gottes. Obwohl einige Faktoren die persönliche Schuld reduzieren können, können sie eine böse Tat nicht in eine lobenswerte Tat verwandeln.
Quellen: ncregister.com / vatican.va / pch24.pl

Benedikt XVI. Über die Ursachen der Krise der Kirche [VOLLTEXT POLEN]

PODCAST. Liest Marcin Austyn

DATUM: 2019-04-18 07:34



Read more: http://www.pch24.pl/dla-benedykta-xvi-te...l#ixzz5lR51cybp



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Für Benedikt XVI. War Theologie der Schlüssel: eine gründliche Analyse des Essays über "die Ursachen der Krise der Kirche"." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz