Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 20.04.2019 00:22 - Was ist mit dem wahren Kreuz Christi passiert? [Fotos]
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Was ist mit dem wahren Kreuz Christi passiert? [Fotos]



"Der Kalvarienberg ist die Akademie der Liebe" (St. Francis de Sales)

2019.04.20
Immer wieder verborgen, dann gefunden, zerbrochen ... - eine kostbare Reliquie, das ist das Kreuz, an dem Jesus Christus starb, hat viele Reisen unternommen. Was ist mit ihm passiert?

Klicken Sie hier, um die Galerie zu durchsuchen
https://pl.aleteia.org/slideshow/co-sie-...rom_post=277743

Es ist schwierig, den Weg, den das Kreuz, an dem Jesus gestorben ist (jetzt an vielen Stellen auf der ganzen Welt) seit der Entdeckung des Heiligen starb , genau zu rekonstruieren . Helena während der Wallfahrt ins Heilige Land im Jahre 326. Seitdem ist die Kirche schnell gewachsen. Nach einer langen Zeit der Verfolgung konnten Christen endlich ihren Glauben frei ausüben und nach Relikten suchen, die für sie wertvoll sind. Dank der göttlichen Inspiration schlossen sich die Heiligen den Nachfolgern Christi an . Helena (zusammen mit ihrem Sohn, dem römischen Kaiser Konstantin I.), und bald ging sie auf die Suche nach der wertvollsten Reliquie : dem Kreuz, an dem Jesus Christus gehängt wurde.

hier Galerie
https://pl.aleteia.org/slideshow/co-sie-...rom_post=277743
Das Kreuz Jesu Christi: Das erste Verschwinden

Nach dem Tod Jesu befürchteten die Juden, dass seine Jünger die Reliquien wiedergewinnen wollen. Hastig versteckten sie Gegenstände, die während der Kreuzigung benutzt wurden. Ein Kreuz von Golgatha wurde zusammen mit zwei Kreuzen, an denen die Verbrecher gehängt wurden, im Boden begraben. 300 Jahre später kam das Heilige Land an. Helena fand drei Kreuze . Es gab eine Frage, an der Jesus gehängt wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=0L_VKn_Wqug...life...

Um dies festzustellen, kam der Bischof von Jerusalem auf eine Idee: Er berührte die unheilbar Kranke mit einem Kruzifixbaum. Nachdem sie eines der drei Kreuze berührt hatte, wurde sie sofort geheilt . St. Helena hatte keine Zweifel - sie war sich sicher, dass sie das Kreuz Jesu gefunden hatte und sofort den Bau der Kirche an dem Ort, an dem sie entdeckt wurde, in Auftrag gegeben hatte. Sie nannte den Tempel die Kirche der Auferstehung. Dann ging sie nach Rom. Nach den christlichen Überlieferungen war die kostbare Reliquie gut erhalten und wurde bis 614 von vielen Christen besucht.

https://pl.aleteia.org/2019/04/20/co-sie...m=notifications


Das zweite Verschwinden des Kreuzes Jesu
Später ging das Kreuz in die Hände der Perser. Das Relikt sollte bei Verhandlungen mit dem östlichen Römischen Reich (Byzantinisches Reich) als "Verhandlungschip" dienen .

Aber im Jahre 630 errang der byzantinische Kaiser Heraklius einen verheerenden Sieg über die Perser und kehrte triumphierend einen Teil des Kreuzes nach Jerusalem zurück (während ein Teil in Konstantinopel blieb), wo er es persönlich auf Golgatha platzieren würde. Wir erinnern an dieses Ereignis in der katholischen Kirche am 14. September - dies ist die Feier des "Triumph des Kreuzes" (in Polen als das Fest der Kreuzerhöhung bekannt ).



Das dritte Verschwinden des Kreuzes Jesu
Einige Jahre später begann die arabische Eroberung, und Jerusalem wurde von Muslimen beherrscht . Bis zum 10. Jahrhundert arbeiteten die Nachfolger Christi ohne Hindernisse. Sie kamen in Gebieten, die christlich blieben, besonders in Konstantinopel.

Als es zu Schwierigkeiten kam und die Christen erneut verfolgt wurden, war das Kreuz wieder verborgen. Neunzig Jahre später (1099) erschien er dank der Kreuzzüge der katholischen Kirche zur Befreiung des Heiligen Landes wieder. Er ruhte mit Ehren in der Basilika des Heiligen Grabes . Er wurde zum Symbol des Königreichs Jerusalem.

Fotogalerie


Das vierte Verschwinden des Kreuzes
Im Jahre 1187 verschwand das Kreuz wieder, diesmal jedoch endgültig. Es geschah während der Schlacht von Hittin (in der Nähe des Gennesaret-Sees). Die Kreuzfahrer nahmen ihn mit und glaubten, er würde ihnen bei ihrem Sieg über Sultan Saladin helfen. Sie verloren jedoch die Schlacht und Jerusalem fiel unter die Herrschaft des Sultans. Das Kreuz verschwand spurlos . Die Legende besagt, dass Papst Urban III, der das gelernt hat, tot ist.



Trennung des Kreuzes in Fragmente
Im Jahre 1203 litt ein in Konstantinopel erhaltenes Kreuzstück unter dem vierten Kreuzzug. Die Kreuzfahrer verließen die venezianische Republik, um Jerusalem zurückzunehmen, wurden jedoch nach Konstantinopel geschickt, der plünderte, und bildeten an ihrer Stelle das lateinische Reich. Die in der Kapelle von Pharos aufbewahrten Relikte wurden zwischen der Republik Venedig und dem neuen Reich aufgeteilt. Aber dieses neue, von allen Seiten bedrohte Reich am Rande des Bankrotts begann bald, seine Schätze zu verkaufen .

St. Im Jahr 1238 kaufte Ludwik zwei Fragmente des Kreuzes und im Jahr 1242 andere Relikte, die während der Passion des Herrn verwendet wurden (Dornenkrone, Speer, Schwamm). Er sammelte alles in einem Tempel, der eigens für diesen Zweck auf der Île de la Cité in Paris errichtet wurde. Während der Französischen Revolution (1794) verschwanden die Reliquien des Kreuzes. Es sind nur noch wenige Fragmente und ein Nagel (bisher im Gewölbe der Sakristei der Kathedrale Notre-Dame aufbewahrt) vorhanden.



Lignum Crucis
Alle Teile des Kreuzes, die im Laufe der Jahrhunderte (vor allem seit dem Mittelalter) weltweit als Reliquien vertrieben oder verkauft wurden, werden in vielen Kirchen aufbewahrt. Nach verschiedenen Analysen und Berichten stellen Fragmente des Kreuzes Jesu, die als "wahr" angesehen werden, nur ein Zehntel des Kreuzes dar - der Rest sind Fragmente zweifelhaften Ursprungs. Wir betrachten Lignum Crucis ("Baum des Kreuzes") als mögliche Relikte . Das größte Fragment wurde in Griechenland im Kloster am Berg Athos erhalten, die anderen befinden sich in Rom, Brüssel, Venedig, Gent und Paris.

https://pl.aleteia.org/2019/04/20/co-sie...m=notifications
+++++
Neue LIFE Sendung von Polen
https://www.youtube.com/watch?v=0L_VKn_Wqug



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Was ist mit dem wahren Kreuz Christi passiert? [Fotos]" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs