Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 29.04.2019 00:54 - Die Menschwerdung des Herrn entweiht
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Menschwerdung des Herrn entweiht
Von Germán Mazuelo-Leytón - 02/12/2019



Während sich die Laienkatholiken in dem einen oder anderen Teil der Welt der Verteidigung des Glaubens stellen müssen, war der katholische Glaube beim so genannten Weltjugendtag , der in Panama bestätigt wurde, verzerrt und wirkte wie eine weltliche Begegnung wie viele andere. in der verschiedene Shows geprüft halten sie die Teilnehmer unterhalten, unter ihnen, die Show - Rocker Priester , die in 6 verschiedenen Zeiten des Arbeitstages, und vor allem die blasphemisch „Repräsentation“ des Geheimnisses der Menschwerdung des Herrn entwickelt wurde Anwesenheit des Bischofs von Rom.

https://adelantelafe.com/la-encarnacion-del-senor-profanada/

Bereits beim "Weltjugendtag in Rio de Janeiro im Juli 2013" stellte die Neuheit des weltlichen Spektakels den Flash-Film vor, an dem die anwesenden Bischöfe teilnahmen, um sich zu regenerieren.

"In dieser Situation bleibt uns nur noch - um die Vergiftung des christlichen Denkens durch den Marxismus, sowohl des Klerikers als auch der Gläubigen - zu vermeiden, die Präsenz des Marxismus in der Theologie ausdrücklich anzuprangern, so dass jeder Mensch guten Willens ist Jeder Christ, der wirklich die authentische Lehre von Christus und die wahre Lehre der Kirche kennen lernen möchte, kann den Weizen vom Unkraut, die Wahrheit von der Lüge unterscheiden ». [1]

I. Gleiche Mariologie

In einem Artikel , der am 16. Juli 2018 von Adelante la Fe [2] veröffentlicht wurde, habe ich auf die skandalösen Äußerungen des Bischofs von Rom in Bezug auf die Gottesmutter verwiesen, die nach den von der EPA veröffentlichten Auszügen weitere Verwirrung und Desorientierung auslöste täglich Corriere della Serra [3] , über seine Buch- Länge Interview über die Jungfrau Maria.

Die verwirrten päpstlichen Ausdrücke, die in dieser Zeitung veröffentlicht wurden, kollidieren erneut mit der zweihundertjährigen katholischen Lehre der Heiligen Schrift, der Tradition der Kirche und dem gemeinsamen Gefühl der Gläubigen.

Jorge Mario Bergoglio stellt Unsere Königin und Mutter in ein pseudo-mariologisches Konzept, das von den marxistischen "Theologien" der Befreiung , der Revolution und des Volkes verwendet wird .

Marianische Hingabe und Kult, der so tief in den gläubigen Katholiken verwurzelt ist, werden von den liberationistischen Revolutionären infiltriert, verzerrt und verdorben, in ihrem Eifer, das zu gebrauchen, was für ihre eigenen Zwecke nützlich ist.

Einer der ausgesprochensten Vertreter der TL, Leonardo Boff, wagt es in seinem Bericht Jesus Christ Liberator , die zweitausend Jahre marianischer Hingabe der Kirche zu räuchern und zu zerstören, die diese marianische Hingabe im Laufe der Geschichte der Kirche ist nichts weiter als eine "Instrumentalisierung des Christentums" durch die Bourgeoisie.

Wie Pater Poradowski sagt, gibt es für Boffs "marxistische Mariologie" keine der traditionellen marianischen Dogmen des christlichen Glaubens. Es beraubt Maria Allerheiligsten, nicht nur aller traditionellen Titel, die für alle Christen die Tiefe der Dogmen ausdrücken, wie die Theotokos . Muttergottes, die Unbefleckte Empfängnis (ohne Flecken der Erbsünde), die Asunta (Körper und Seele in den Himmel gebracht, die Jungfrau Maria (vor und nach der Geburt Christi) usw.), lehnt aber sogar alle Tugenden ab natürlich und übernatürlich, wovon die selige Jungfrau ein Vorbild für Christen ist.

Die heilige Jungfrau lebt für Leonardo Boff in einem Zustand der Unterdrückung, weil sie eine Jungfrau ist ... Jede ihrer Überlegungen steht im Rahmen der marxistischen Logik, das heißt im Kampf der Gegensätze: Unterdrückung-Befreiung. [4]

Wir können daraus schließen, dass diese neue Mariologie von Jorge Mario Bergoglio in seiner Darstellung der Gottesmutter angewandt wird.

Franziskus versichert, dass die Sünde, die "dem Satan am meisten gefällt", "die Sünde der Elite" ist und erklärt, dass "die Elite nicht weiß, was es bedeutet, im Volk zu leben, und wenn ich von Elite spreche, meine ich keine soziale Klasse. Ich spreche von einer Haltung der Seele »und stelle mir Santa Maria de Nazareth vor« von ihrer Geburt bis zum Moment der Verkündigung, dem Moment der Begegnung mit dem Engel Gottes, wie ein normales Mädchen, ein Mädchen von heute, ein Mädchen, das Ich kann nicht von einer Stadt sagen, weil es sich um ein Volk handelt, aber normal, normalerweise gebildet, offen zu heiraten, eine Familie zu bilden "und" Normalität heißt, in Menschen zu leben und Menschen zu mögen ".

Am 21. Dezember 2018 sagte Franziskus, dass Maria Allerheiligste " nicht als Heilige geboren wurde ", was das Dogma der Unbefleckten Empfängnis eindeutig leugnet. [5]

Der brasilianische Priester Alexandre Awi hat ein Buch über die marianische Spiritualität des Papstes mit dem Titel "Sie ist meine Mutter" geschrieben. Bekräftigt den jetzt Kollaborateur von Francisco: " Er ist Lateinamerikaner und spiegelt die Erfahrung der dort gelebten Volksreligiosität wider . Eine Frage, die sich auch in einer Strömung lateinamerikanischer Theologie widerspiegelt, der Volkstheologie in Argentinien. »

Als Frühling im WJT 2019 in Panama wird das Mysterium der Menschwerdung lächerlich gemacht, indem ein normales Mädchen in engen Hosen, Turnschuhen und einem Mobiltelefon präsentiert wird, vulgärer als normal. Eine gotteslästerliche Dramatisierung des Mysteriums der Menschwerdung des Wortes:



II. Katholische Mariologie

Die erste geschichtliche Tatsache, die die Evangelien über die Jungfrau bezeichnen, wird im kostbaren Verkündigungstext der Verkündigung gelesen, den der hl. Lukas erzählt (2, 26-38). Es ist unvergleichlich für die Schönheit der Beschreibung, die Nüchternheit der Details, die unbeschreibliche Süße, die es zusammenfasst.

Die Verkündigung an Maria ist entscheidend für die gesamte Menschheitsgeschichte, insbesondere für das Volk Israel. Die Wahl Marias, ihre Erhebung, ihre wundersame Vorstellung, ihre Mutterschaft des Messias und Erlösers ist ein Rosenkranz aus einzigartigen Gnaden, die ihrer Person gewährt werden. Aber nicht nur das: es ist die Erfüllung der tiefsten Prophezeiungen, die Gewährung von beispiellosen göttlichen Gnaden, die Israel versprochen und angekündigt wurden.

Maria Santisima kennt die Tradition mit ihren Versprechen Gottes an ihr Volk, und sie weiß, dass der Besuch des Erzengels eine der transzendentesten Episoden in der Geschichte Israels ist. Was der Erzengel ankündigt, um erfüllt zu werden, ist nicht nur die Vergrößerung einer Person, sondern die ganze Erhebung des Volkes, die Gott seit der Gründung der ersten Eltern verdorben hatte. Maria ist sich der kollektiven Bedeutung ihrer Stunde bewusst, weshalb sie im Magnificat , nachdem sie die göttliche Güte und Barmherzigkeit hervorgehoben hat, auf die alten Versprechungen anspielt, die für sie aufkamen: Sie begrüßte ihren Diener Israel und erinnerte sich an die Barmherzigkeit Sagen Sie unseren Eltern für immer Abraham und seiner Nachkommenschaft (Lk 1, 54-55).

Für die Väter war die Menschwerdung unseres Herrn Jesus Christus der Beginn eines einheitlichen göttlichen Aktes der Erlösung, der seinen barmherzigen Höhepunkt in der Passion und dem Tod des Erlösers am Kreuz sah. Die Menschwerdung ist die eingeleitete und erwartete Erlösung (Incarnatio redemptiva redemptio inchoativa), und die körperliche und moralische Zusammenarbeit der Jungfrau Maria in der Erlöser-Menschwerdung allein verdient die patristischen Titel, die Ursache unserer Erlösung zu sein [6 ] , der Preis für die Rücknahme von Gefangenen [7] , und dass die Geburt der Erlösung für die Menschheit gab [8] .

Gott hätte Maria Allerheiligsten, Mutter ihres Sohnes, konstituieren können, ohne ihm die Ankündigung zu senden und auch nicht, wie er, um seine Zustimmung zu bitten. Dieser große, immer unabhängige und sich selbst genügende Herr hatte und braucht die heilige Jungfrau weder, um seinen heiligsten Willen zu tun, noch seine Herrlichkeit zu offenbaren. es ist genug, dass er es will, damit alles getan wird. [9] Da Gott seine größten Werke für die Heilige Jungfrau beginnen und beenden wollte, seit er sie gegründet hatte [10], war es äußerst praktisch, dass solch ein großes Wunder Maria angekündigt werden sollte. Die Heiligen Väter und Ärzte begründen diese Annehmlichkeit aus vielen Gründen.

1. Erstens, es war an allen geeigneten Stellen, schreibt der heilige Bonaventura, dass Maria Jesus zuerst für die Zuneigung der Seele, für Heiligkeit und Liebe empfing. [11]

2. Die Verkündigung lehrte die Gottesmutter bis ins kleinste Detail, das erste der Details, über das Geheimnis der Menschwerdung, um ein unwiderlegbarer Zeuge davon zu sein.

3. Darüber hinaus war es der göttlichen Weisheit sehr würdig, dass in der Wiedergutmachung des Falls und der Sünde des ersten Menschen dieselbe Ordnung ergriffen wurde, die er hatte: Als der böse Engel vorschlug, die Sünde zu evern und ihn dazu aufzufordern, die Einwilligung zu erbitten So schlägt der Engel des Herrn der Jungfrau die neue Eva vor, das heißt Mutter aller Lebenden, die Pläne Gottes, und bittet um seine Zustimmung, und dadurch zieht er den Sohn Gottes an seine Brust, wie er erklärt. Seraphischer Doktor.

4. Schließlich mit der Menschwerdung Gott bei den Menschen eine ungewöhnliche Kommunikation etabliert, wie eine Allianz und Freundschaft Gründung ohne Gott zu sein, aufzuhören, wurde er einer unter den Menschen.

Aus den Worten: " Ich kenne keinen Mann " folgt, dass Maria geschworen hatte, ihre Jungfräulichkeit zu bewahren. In den wenigen Zeiten, in denen Maria spricht, lehrt uns ihr exquisites Herz nicht nur die vollkommenste Treue, sondern auch die vollkommenste Freiheit des Geistes. Sie fragt nicht, wie das sein könnte, sondern: wie es sein wird, das heißt, sie ist sich vom ersten Moment an ziemlich sicher, dass die Ankündigung des Gesandten erfüllt wird, so erstaunlich es auch sein mag, und sie wird sie unter allen Umständen als Ganzes akzeptieren. Aber er möchte nicht mit Gewissenszweifel bleiben, und er fragt nicht, ob seine Wahl ein Hindernis für Gottes Plan sein wird oder nicht, und er zögert nicht, die Antwort auf das wundersame Wunderkind seiner jungfräulichen Mutterschaft zu erhalten. Die Frage nach Maria, ohne ihre Fügsamkeit zu mindern(V. 38), perfektioniere es . [12]

" Eine Frau kann ihre Jungfräulichkeit aus einem von drei Gründen behalten: weil sie keine Gelegenheit hatte, zu heiraten; weil ich es nicht wollte; weil er Gott versprochen hatte, rein zu bleiben, sogar tausend Gelegenheiten zu haben, um zu heiraten. Maria, die Mutter Gottes, war aus dem dritten Grund Jungfrau. In seiner frühen Kindheit hat er sich in Gott verliebt. Es war eine wunderschöne und absolute Liebe, erster und letzter Anfang und Ende.

Die Verkündigung offenbart eine der erhabensten Wahrheiten der Welt: die Berufung von Frauen für höchste religiöse Werte.

Maria kam auf die Welt, um die primitive Mission von Frauen wiederherzustellen, um der Menschheit ein Träger Gottes zu sein . [13]

Gott der Vater teilte Maria seine Fruchtbarkeit mit, da eine reine Kreatur sie aufnehmen konnte, um ihn zu befähigen, seinen Sohn und alle Mitglieder seines mystischen Körpers zu erzeugen. [14]

Eines der großen Verdienste von St. Louis Marie de Montfort ist es, sich auf das " erste Mysterium Jesu Christi ... Kompendium aller Mysterien " zu konzentrieren. Das Geheimnis der Menschwerdung ist das Herzstück der Erlösung. Für den Heiligen One ist die Menschwerdung nicht nur ein wesentliches Geheimnis, es ist DAS grundlegende Geheimnis der Heilsökonomie.

Montfort sagt: "Da die Zeit es mir nicht erlaubt, hier anzuhalten, um die Exzellenz und Größe des Geheimnisses Jesu zu erklären, während er in Maria lebte und regierte, oder die Menschwerdung des Wortes, möchte ich mich mit zwei Worten sagen, dass dies das erste Geheimnis ist Jesu Christi, der Verborgenste, der Höchste und der Unbekannte; das in diesem Mysterium war, als Jesus nach Maria in seinem Leib (weshalb er von den Heiligen als Zimmer der Geheimnisse Gottes bezeichnet wurde ) alle Auserwählten auswählte; dass er in diesem Mysterium alle Mysterien seines Lebens herausgearbeitet hat, die später aufkamen, weil er von ihnen angenommen wurde: Deshalb sagt Jesus beim Eintritt in die Welt: Seht, ich komme, um deinen Willen zu tun; und folglich ist dieses Geheimnis eine Zusammenfassung aller Geheimnisse, die den Willen und die Gnade aller einschließt; kurz, denn dieses Geheimnis ist der Thron der Barmherzigkeit, der Großzügigkeit und der Herrlichkeit Gottes. » [15]

" Die Zunge der Jungfrau ", sagt San Bernardino de Sena in seinem Sermonario, "war ein Schlüssel aus dem Paradies. Er sprach und die Tür des Himmels wurde geöffnet. Möge es mir nach deinem Wort geschehen . Durch diesen Satz kam der Sohn Gottes von der Herrlichkeit herab. Und das Wort wurde Fleisch ».
https://adelantelafe.com/la-encarnacion-del-senor-profanada/
https://adelantelafe.com/salve-maria-llena-eres-de-gracia/
https://adelantelafe.com/nuevas-blasfemi...-madre-de-dios/
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
[1] PORADOWSKI, P. MIGUEL, Marxismus in der Theologie.

[2] MAZUELO-LEYTÓN, GERMÁN, Ave Maria, voller Gnade! https://adelantelafe.com/salve-maria-llena-eres-de-gracia/

[3] https://www.corriere.it/cronache/18_otto...sa-popolo-elite- peccato-2ab8a8ce-ca64-11e8-8417-701d201b7018.shtml

[4] Vgl .: PORADOWSKI, P. MIGUEL, Marxismus in der Theologie.

[5] MAZUELO-LEYTÓN, GERMÁN, neue Blasphemien und Angriffe auf die Muttergottes. https://adelantelafe.com/nuevas-blasfemi...-madre-de-dios/

[6] Sanireneo , Aedversus Haereses, ich, c. 22, n. 44

[7] SAN EFREN, Assemani, Hrsg., Opera Omnia, Band 3, Rom 1832.

[8] San Ambrosio, De Mysteriis, c. 3, n. 13; PL 16, 410.

[9] DE MONTFORT, Saint LUIS MARÍA, Vertrag über wahre Hingabe, 14.

[10] Ebenda. 15

[11] Vgl .: Kommentare zu Sätzen.

[12] Vgl .: STRAUBINGER, Msgr. JUAN, Kommentare.

[13] Sheen, Erzbischof Fulton J., die Dame.

[14] DE MONTFORT, Saint LUIS MARÍA, Vertrag über wahre Hingabe, 17.

[15] Ebenda. , 248.



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Menschwerdung des Herrn entweiht" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs