Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 03.05.2019 00:09 - Warschau gerät in Vergessenheit. Sexualaufklärung nach WHO-Richtlinien in diesem Jahr Home > Nachrichten
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Warschau gerät in Vergessenheit. Sexualaufklärung nach WHO-Richtlinien in diesem Jahr



Warschau gerät in Vergessenheit. Sexualaufklärung nach WHO-Richtlinien in diesem Jahr


Lehrer aus Metropolen werden im Bereich Seksedukacji ausgebildet, so dass die Sexualerziehung gemäß den Richtlinien der WHO in diesem Jahr an den Warschauer Schulen beginnen wird. Wie "Nasz Dziennik" schreibt, wird das Programm vielleicht ab September beginnen.


Der Warschauer Präsident Rafał Trzaskowski erklärte, das Programm werde von "Experten" entwickelt, und die Lektionen seien freiwillig und "es gibt nichts in dieser Lektion, mit dem ein aufgeklärter Pole nicht einverstanden wäre". Die Klassen würden von Lehrern geleitet. Zuvor müssen sie die Kurse bestehen. Das Rathaus wird sie vorbereiten.


"Nasz Dziennik" stellte fest, dass die Vorbereitungen in vollem Gange sind. Das Warschauer Zentrum für Bildung und soziale Innovation und Ausbildung wird für die Entwicklung des Lehrplans und die Ausbildung von Lehrern verantwortlich sein. Das Programm soll später in diesem Schuljahr fertig sein und auf den Erfahrungen des Projekts "Warschauer Kinderhilfe" aufbauen.


In der Zwischenzeit, wie Barbara Nowak betonte, widerspreche der Erziehungsdirektor in Małopolska die Sexualaufklärung gemäß den Standards der WHO absolut dem Kernlehrplan der polnischen Schulen. Darüber hinaus enthält es pädophile Inhalte, und das Ziel einer solchen "Bildung" ist es, Kinder so früh wie möglich zu bekommen. Dies beraubt Kinder der Würde, verschleiert das Gewissen und wirkt, um das Vertrauen in die Eltern und die Kirche zu mindern.


Nach Meinung von Kritikern der Ideen des Warschauer Rathauses gehen die ergriffenen Maßnahmen über die Kompetenzen der Selbstverwaltung hinaus, und die postulierten Aktivitäten selbst stehen bereits in Konflikt mit dem polnischen Gesetz und dem Kerncurriculum. Sie stellen fest, dass die Aktivitäten des Rathauses anscheinend die Bestimmungen des Istanbuler Übereinkommens sind, gegen die die polnische Verfassung hilflos zu sein scheint. Die Gesprächspartner von "Nasz Dziennik" wiesen auf die Notwendigkeit hin, die Konvention zu beenden, weil sie " Revolutionären die postmarxistischen Grundlagen der Rechtmäßigkeit des Handelns" vorenthalten würde .


Wie "Nasz Dziennik" schreibt, sollte das Bildungsministerium Maßnahmen ergreifen, die die Umsetzung solcher Programme blockieren. Er weist darauf hin, dass der Bürgermeister von Warschau als Leitungsorgan zwar die Qualifikationen der Lehrer erhöhen und auf Kosten seines Amtes Schulungen organisieren kann, das Wissen, das sie erwerben und an Kinder weitergeben sollen, muss dem geltenden Bildungsgesetz entsprechen. Seksedukacja nach WHO-Standards widerspricht dem Kerncurriculum der polnischen Schule. Die einzige Lösung zum Schutz von Kindern kann ein eindeutiger Protest der Eltern und eine mangelnde Zustimmung zum Eintritt in diese Art von Aktivitäten sein.
Quelle: "Nasz Dziennik"

DATUM: 2019-05-03 09:29

Read more: http://www.pch24.pl/warszawa-idzie-w-zap...l#ixzz5mr4HRLQG
+++++++
https://www.lifesitenews.com/news/immacu...aunch-2019-2020



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Warschau gerät in Vergessenheit. Sexualaufklärung nach WHO-Richtlinien in diesem Jahr Home > Nachrichten" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs