Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.07.2019 00:04 - ANKÜNDIGUNG DES RUNDEN TISCHS AM VORABEND DER PAN-AMAZON-SYNODE
von esther10 in Kategorie Allgemein.

ANKÜNDIGUNG DES RUNDEN TISCHS AM VORABEND DER PAN-AMAZON-SYNODE

22. Juli 2019

Facebook0 TeilenTwitter



RUNDTISCH: Unsere Kirche - reformiert oder deformiert?
4. Oktober 2019 im Hotel Massimo D'Azeglio in Rom


Voice of the Family wird am Vorabend der im Oktober 2019 in Rom stattfindenden Bischofssynode für das gesamte Amazonasgebiet eine Diskussionsrunde zu kritischen Fragen für die Kirche und die Familie abhalten.

WAS STEHT BEI DER KOMMENDEN BISCHOFSYNODE AUF DEM SPIEL?

Voice of the Family wurde gegründet, um die Bischöfe dabei zu unterstützen, die Lehre der Kirche über die Familie bei den Synoden über die Familie (2014-2015) aufrechtzuerhalten. Im Verlauf der beiden Familiensynoden, der Jugendsynode (2018) sowie während der Vorbereitungen für die bevorstehende Pan-Amazonas-Synode fließt ein kontinuierlicher Faden von Ideen, die unter Ausnutzung der verschiedenen Synodenverfahren eine „ neue Kirche “und ein neues Gesellschaftskonzept.

In dieser Phase des sogenannten synodalen Prozesses scheint die Vision der „neuen Kirche“ nach einer dezentralen Kirche zu streben, die nicht mehr universell ist. Eine solche Dachkirche könnte eine Vielzahl von Überzeugungen und pastoralen Praktiken vertreten, die die ewigen Wahrheiten, die die Kirche seit zweitausend Jahren universell lehrt, entweder unterstützen, verschleiern oder schweigen lassen.

Die Vision der bürgerlichen Gesellschaft in diesen Synoden scheint ein marxistisch inspiriertes Modell zu sein, das eine egalitäre und ökologisch orientierte Gesellschaft fördert - eine Vision, die ihre spirituelle Grundlage aus der Enzyklika Laudato si von Papst Franziskus bezieht und vorschlägt, dass die Sorge um „unser gemeinsames Zuhause“ an erster Stelle stehen soll das Herz unseres religiösen und moralischen Lebens.

Bei unserem letzten Rome Life Forum hat Prof. Roberto de Mattei die klaren Probleme mit diesen Visionen mit bemerkenswerter Präzision zusammengefasst:

„Die Neue Weltordnung ist in Wirklichkeit ein weltweites Chaos, das heute die Farben des Amazonas hat, des glücklichen Paradieses, in dem indigene Völker die Weisheit des Naturkults weitergeben, und die Erdcharta ersetzt die Erklärung der Menschenrechte, die jetzt abgelöst wurde durch die Stammesphase der vierten und fünften Revolution. Das Amazonasgebiet wurde von einem physischen Territorium zu einem theologischen Ort erhoben, dem Gegenstand der Geolatrie schlechthin , dem Kult, der Mutter Erde angeboten wird und der alle lebenden oder leblosen Kreaturen umfasst, bei denen alles koexistiert und nichts existiert, denn sobald jede Ungleichheit beseitigt ist Nichts wird als das ultimative Geheimnis des Universums offenbart. Die Metaphysik des Nichts ist das Herz der neuen Religion. “

Die „neue Religion“ braucht Priester, um sie zu verwalten, und die bevorstehende Synode scheint auch den Weg für eine radikale Änderung der heiligen Weihen zu ebnen, indem sie eine Diskussion über die Möglichkeit eröffnet, dass verheiratete Priester und Frauen zum Diakonat ordiniert werden.

Revolutionäre Prozesse haben immer versucht, dem katholischen Priestertum Schaden zuzufügen. Priester, die alter Christus sind , die die Sakramente verwalten und den Heilsplan Gottes für die Menschheit predigen, sind die Feinde der Revolution, die sich gegen Gott auflehnt.

Ein Angriff auf das Priestertum ist auch ein Angriff auf die Familie und umgekehrt . Es ist für die Familie schwierig, wenn nicht unmöglich, ihren Kindern Glauben und Moral ohne die Unterstützung der Lehrkirche beizubringen. Es ist schwierig, wenn nicht unmöglich, heilige Priester für den Dienst der lehrenden Kirche zu erziehen, wenn die Familien nicht in der Lage sind, den Glauben an ihre Kinder weiterzugeben.

STIMME DES FAMILIEN-RUNDTISCHS

Diese und ähnliche Bedenken werden am 4. Oktober auf dem Runden Tisch von Vertretern der gläubigen katholischen Medien angesprochen, die nach den Synoden von 2014 in der Lage sind, die gemeinsame Tagesordnung in jeder Phase zu erörtern und was oder wer diese Tagesordnung vorantreibt .

Die Teilnehmer kommen aus verschiedenen Ländern, um der Familie eine Stimme zu geben - einzelnen Menschenfamilien, die den stärksten Schutz der geborenen und ungeborenen Kinder bieten, sowie der kirchlichen Familie, die mit Hilfe der Sakramente, der Gebote und der Gebote Das Evangelium befiehlt das geistige Leben ihrer Kinder, die nach dem Himmel streben. Als Glieder des Leibes Christi, seiner Kirche auf Erden - mit Liebe zum Haupt dieses Leibes, der Christus ist, der unveränderlichen Wahrheit und dem inkarnierten Wort - müssen wir der Wahrheit und dem Wort eine Stimme geben, auch wenn es viele sind in Autorität in der Kirche schweigen. „Wenn wir die Wahrheit in Liebe sagen, sollen wir vielmehr in jeder Hinsicht zu dem heranwachsen, der der Kopf ist, zu Christus, von dem der ganze Körper durch jedes Gelenk, mit dem er ausgestattet ist, verbunden und zusammengehalten wird, wenn jedes Teil ist funktioniert richtig,

Der Roundtable wird in englischer Sprache abgehalten und simultan ins Italienische übersetzt. Die Sitzung wird auch live gestreamt.

Die Diskussion beginnt um 15 Uhr und endet um 18 Uhr.

Teilnehmer des Runden Tisches sind:

Riccardo Cascioli (La Nuova Bussola Quotidiana, Italien)
Prof. Roberto de Mattei (Corrispondenza Romana, Italien)

Dr. Taylor Marshall (Autor, USA)
Michael Matt (Rest, USA)

Jeanne Smits (Journalist, Frankreich)
Marco Tosatti (Stilum Curiae, Italien)

José Antonio Ureta (TFP, Frankreich)
Michael Voris (Church Militant, USA)
John-Henry Westen (LifeSiteNews, Kanada)

Moderiert wird die Diskussion von John Smeaton, Vorstandsvorsitzender der Society for the Protection of Unborn Children (UK) und Mitbegründer von Voice of the Family.

Gepostet in Nachrichten & Artikel AKTIE:
ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

ROM JUGENDWALLFAHRT 2019

In Nachrichten & Artikeln
VORTRÄGE DES ROME LIFE FORUMS 2019

In Nachrichten & Artikeln
BEITRAGSNAVIGATION
+
http://voiceofthefamily.com/rome-youth-pilgrimage-2019/

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ankündigung des RUNDEN TISCHS am Vorabend der Pan-Amazon-Synode
RUNDTISCH: Unsere Kirche - reformiert oder deformiert?
4. Oktober 2019 im Hotel Massimo D'Azeglio in Rom

 
Voice of the Family wird am Vorabend der im Oktober 2019 in Rom stattfindenden Bischofssynode für das gesamte Amazonasgebiet eine Diskussionsrunde zu kritischen Fragen für die Kirche und die Familie abhalten.

WAS STEHT BEI DER KOMMENDEN BISCHOFSYNODE AUF DEM SPIEL?

Voice of the Family wurde gegründet, um die Bischöfe dabei zu unterstützen, die Lehre der Kirche über die Familie bei den Synoden über die Familie (2014-2015) aufrechtzuerhalten. Im Verlauf der beiden Familiensynoden, der Jugendsynode (2018) sowie während der Vorbereitungen für die bevorstehende Pan-Amazonas-Synode fließt ein kontinuierlicher Faden von Ideen, die unter Ausnutzung der verschiedenen Synodenverfahren eine „ neue Kirche “und ein neues Gesellschaftskonzept.

In dieser Phase des sogenannten synodalen Prozesses scheint die Vision der „neuen Kirche“ nach einer dezentralen Kirche zu streben, die nicht mehr universell ist. Eine solche Dachkirche könnte eine Vielzahl von Überzeugungen und pastoralen Praktiken vertreten, die die ewigen Wahrheiten, die die Kirche seit zweitausend Jahren universell lehrt, entweder unterstützen, verschleiern oder schweigen lassen.

Die Vision der bürgerlichen Gesellschaft in diesen Synoden scheint ein marxistisch inspiriertes Modell zu sein, das eine egalitäre und ökologisch orientierte Gesellschaft fördert - eine Vision, die ihre spirituelle Grundlage aus der Enzyklika Laudato si von Papst Franziskus bezieht und vorschlägt, dass die Sorge um „unser gemeinsames Zuhause“ an erster Stelle stehen soll das Herz unseres religiösen und moralischen Lebens.

Bei unserem letzten Rome Life Forum hat Prof. Roberto de Mattei die klaren Probleme mit diesen Visionen mit bemerkenswerter Präzision zusammengefasst:

„Die Neue Weltordnung ist in Wirklichkeit ein weltweites Chaos, das heute die Farben des Amazonas hat, des glücklichen Paradieses, in dem indigene Völker die Weisheit des Naturkults weitergeben, und die Erdcharta ersetzt die Erklärung der Menschenrechte, die jetzt abgelöst wurde durch die Stammesphase der vierten und fünften Revolution. Das Amazonasgebiet wurde von einem physischen Territorium zu einem theologischen Ort erhoben, dem Gegenstand der Geolatrie schlechthin, dem Kult, der Mutter Erde angeboten wird und der alle lebenden oder leblosen Kreaturen umfasst, bei denen alles koexistiert und nichts existiert, denn sobald jede Ungleichheit beseitigt ist Nichts wird als das ultimative Geheimnis des Universums offenbart. Die Metaphysik des Nichts ist das Herz der neuen Religion. “

Die „neue Religion“ braucht Priester, um sie zu verwalten, und die bevorstehende Synode scheint auch den Weg für eine radikale Änderung der heiligen Weihen zu ebnen, indem sie eine Diskussion über die Möglichkeit eröffnet, dass verheiratete Priester und Frauen zum Diakonat ordiniert werden.

Revolutionäre Prozesse haben immer versucht, dem katholischen Priestertum Schaden zuzufügen. Priester, die alter Christus sind, die die Sakramente verwalten und den Heilsplan Gottes für die Menschheit predigen, sind die Feinde der Revolution, die sich gegen Gott auflehnt.

Ein Angriff auf das Priestertum ist auch ein Angriff auf die Familie und umgekehrt. Es ist für die Familie schwierig, wenn nicht unmöglich, ihren Kindern Glauben und Moral ohne die Unterstützung der Lehrkirche beizubringen. Es ist schwierig, wenn nicht unmöglich, heilige Priester für den Dienst der lehrenden Kirche zu erziehen, wenn die Familien nicht in der Lage sind, den Glauben an ihre Kinder weiterzugeben.

STIMME DES FAMILIEN-RUNDTISCHS

Diese und ähnliche Bedenken werden am 4. Oktober auf dem Runden Tisch von Vertretern der gläubigen katholischen Medien angesprochen, die nach den Synoden von 2014 in der Lage sind, die gemeinsame Tagesordnung in jeder Phase zu erörtern und was oder wer diese Tagesordnung vorantreibt .

Die Teilnehmer kommen aus verschiedenen Ländern, um der Familie eine Stimme zu geben - einzelnen Menschenfamilien, die den stärksten Schutz der geborenen und ungeborenen Kinder bieten, sowie der kirchlichen Familie, die mit Hilfe der Sakramente, der Gebote und der Gebote Das Evangelium befiehlt das geistige Leben ihrer Kinder, die nach dem Himmel streben. Als Glieder des Leibes Christi, seiner Kirche auf Erden - mit Liebe zum Haupt dieses Leibes, der Christus ist, der unveränderlichen Wahrheit und dem inkarnierten Wort - müssen wir der Wahrheit und dem Wort eine Stimme geben, auch wenn es viele sind in Autorität in der Kirche schweigen. „Wenn wir die Wahrheit in Liebe sagen, sollen wir vielmehr in jeder Hinsicht zu dem heranwachsen, der der Kopf ist, zu Christus, von dem der ganze Körper durch jedes Gelenk, mit dem er ausgestattet ist, verbunden und zusammengehalten wird, wenn jedes Teil ist Wenn man richtig arbeitet, wächst der Körper, so dass er sich in Liebe aufbaut. “(Eph. 4: 15-16.)

Der Roundtable wird in englischer Sprache abgehalten und simultan ins Italienische übersetzt. Die Sitzung wird auch live gestreamt.

Die Diskussion beginnt um 15 Uhr und endet um 18 Uhr.

Teilnehmer des Runden Tisches sind:

Riccardo Cascioli (La Nuova Bussola Quotidiana, Italien)
Prof. Roberto de Mattei (Corrispondenza Romana, Italien)
Dr. Taylor Marshall (Autor, USA)
Michael Matt (The Remnant, USA)
Jeanne Smits (Journalistin, Frankreich)



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "ANKÜNDIGUNG DES RUNDEN TISCHS AM VORABEND DER PAN-AMAZON-SYNODE" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs