Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.08.2019 00:36 - High School Girl reicht Beschwerde des Bundes ein, weil sie Jungen rennen muss, die sich als "Mädchen" ausweisen
von esther10 in Kategorie Allgemein.




High School Girl reicht Beschwerde des Bundes ein, weil sie Jungen rennen muss, die sich als "Mädchen" ausweisen
Connecticut , Sport , Transgenderismus , Frauensport

PETITION: Behalte den Mädchensport NUR für biologische Mädchen - #IStandWithSelina Unterschreibe die Petition hier.

19. Juni 2019 ( Tägliches Signal ) - Eine Highschool-Athletin, die sich nicht für ein Streckenereignis qualifiziert hatte, weil zwei Jungen, die sich als Mädchen identifizierten, am Montag beim Amt für Bürgerrechte des Bildungsministeriums Beschwerde einreichten.

"Niemand im Bundesstaat Connecticut ist darüber glücklich, aber niemand hat genug Mut, sich zu äußern", sagte Selina Soule während eines Interviews mit Tucker Carlson, das am Montagabend in seiner Fox News Channel-Show ausgestrahlt wurde.



Selina tritt an der Bloomfield High School in Bloomfield, Connecticut, an. Sie konnte sich nicht für das 55-Meter-Rennen in der Region New England qualifizieren, da zwei Plätze von biologischen Jungen besetzt wurden, wie Kelsey Bolar von The Daily Signal in einem kürzlich erschienenen Videobericht über die Situation der 16-Jährigen dokumentierte .

Sie ist bei weitem nicht die einzige Sportlerin, die durch Richtlinien benachteiligt wird, die es Transgender-Mädchen ermöglichen, mit biologischen Mädchen zu konkurrieren, sagte Selina zu Carlson in "Tucker Carlson Tonight".

"Ich war nicht die einzige, die davon betroffen war", sagte sie. "Es gab unzählige andere Sportlerinnen im Bundesstaat Connecticut sowie mein gesamtes Indoor-Streckenteam. Wir haben es verpasst, die State Open-Meisterschaft zu gewinnen, weil der Transgender-Athlet anwesend war."

Christiana Holcomb, Rechtsberaterin der christlichen Rechtshilfegruppe Alliance Defending Freedom, nahm an dem Interview mit Selina teil. Holcomb sagte, die Organisation habe die Beschwerde eingereicht, um der Situation von Selina gerecht zu werden.

"Alliance Defending Freedom hat im Namen von Selina und einigen anderen mutigen Sportlerinnen eine Titel-IX-Beschwerde eingereicht oder ist dabei, diese beim Bildungsministerium einzureichen, zu untersuchen und gleiche Wettbewerbsbedingungen wiederherzustellen für Selina ", sagte Holcomb.

Das Amt für Bürgerrechte des Bildungsministeriums setzt Titel IX durch, das Bundesgesetz, das "Menschen vor Diskriminierung aufgrund des Geschlechts in Bildungsprogrammen oder Aktivitäten schützt, die finanzielle Unterstützung des Bundes erhalten", so die Website der Agentur .

Wenn die beiden Jungen, die sich als Mädchen ausweisen, nicht als Mädchen hätten antreten dürfen, so Selina, hätte sie den sechsten Platz belegt und die Möglichkeit gehabt, die 55 vor College-Trainern der Region New England zu führen.

Laut einer Pressemitteilung von Alliance Defending Freedom fordert ihre Beschwerde die Bildungsabteilung auf, "die illegale Diskriminierung der Athleten in Connecticut zu untersuchen", darunter auch Selina.


Seit die Connecticut Interscholastic Athletic Conference ein Protokoll eingeführt hat, "das es biologischen Männern, die eine weibliche Identität beanspruchen, ermöglicht, an den sportlichen Wettbewerben von Mädchen teilzunehmen", heißt es in der Beschwerde, "haben Jungen [Selina] Soule und den anderen weiblichen Athleten durchweg die Ehre und Chancen genommen auf Elite-Niveau zu konkurrieren. "

"Mädchen wie Selina sollten niemals gezwungen werden, in ihren eigenen Sportarten Zuschauer zu sein, aber leider findet genau das statt, wenn man biologischen Männern erlaubt, an Sportarten teilzunehmen, die nur für Frauen wie Selina gedacht sind." Sagte Holcomb. "Titel IX wurde entworfen, um sicherzustellen, dass Mädchen einen fairen Einfluss auf die Leichtathletik haben und nicht die Möglichkeit verweigert wird, an den Wettkämpfen auf höchstem Niveau teilzunehmen."

Emilie Kao, Direktorin des Richard und Helen DeVos-Zentrums für Religion und Zivilgesellschaft der Heritage Foundation, teilte The Daily Signal in einer E-Mail mit, dass Selina keiner solchen Diskriminierung ausgesetzt sein sollte.

"Frauen und Mädchen sollten die Möglichkeit haben, sich ohne Verletzungsgefahr im Leichtathletik zu behaupten, und mit der Erwartung, dass ihre Gegner das gleiche Geschlecht haben", sagte Kao und fügte hinzu:

Richtlinien, die es Männern ermöglichen, sich im sportlichen Wettkampf als Frauen zu identifizieren, politisieren bereits den Sport und nehmen den verdienten Sportlerinnen wie Selina Soule und ihren Klassenkameraden Leistungen und Stipendien.

Seit dem Kongress 1972 Titel IX verliehen wurde, ist die Zahl der Frauen und Mädchen, die Sport treiben, von 1 zu 27 auf 2 zu 5 gestiegen. Dies hat ihre Leistung sowohl im Unterricht als auch auf den Spielfeldern verbessert.

Indem sie die Realität der Geschlechtsunterschiede ignorieren, bedrohen Richtlinien zur Geschlechtsidentität den Fortschritt und schaffen Ungerechtigkeit und Gefahr für Sportlerinnen.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung von Daily Signal .
https://www.lifesitenews.com/news/high-s...ng-to-race-boys



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "High School Girl reicht Beschwerde des Bundes ein, weil sie Jungen rennen muss, die sich als "Mädchen" ausweisen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs