Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.09.2019 00:11 - Hier sind sehr viele neue Artikel
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Hier sind sehr viele neue Artikel


ER SAGT, ER VERWERFE EINEN "BESONDEREN DEUTSCHEN WEG"

Kardinal Marx sieht in einigen Regionen und unter bestimmten Bedingungen die Möglichkeit, verheiratete Männer zu bestellen
Der Münchner Erzbischof und Präsident der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, vertrat die Auffassung, dass in einigen Regionen und unter bestimmten Voraussetzungen verheiratete Männer zum Priester geweiht werden könnten.
http://www.infocatolica.com/?
t=cat&c=S%EDnodo+para+la+Amazonia

Der Münchner Erzbischof und Präsident der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, vertrat die Auffassung, dass in einigen Regionen und unter bestimmten Voraussetzungen verheiratete Männer zum Priester geweiht werden könnten.
http://www.infocatolica.com/?t=cat&c=Cardenal+Marx
09.10.19 11:52 Uhr

( InfoCatólica ) In Aussagen zur Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, die auf der Website der Deutschen Bischofskonferenz gesammelt wurden , heißt es, dass "es unter bestimmten Bedingungen und in bestimmten Regionen sinnvoll ist, verheirateten Priestern zu erlauben "

http://www.infocatolica.com/?t=cat&c=Celibato+sacerdotal

Der Kardinal beantwortete damit eine Frage zur möglichen Zulassung von Verheirateten zum Priestertum durch die nächste Amazonas-Synode , die im kommenden Oktober in Rom stattfinden wird.

Genau die Frage des Zölibats wird auch auf der Synode der Kirche in Deutschland behandelt , die im September dieses Jahres stattfinden wird. Und es wird in Bezug auf die Skandale des sexuellen Missbrauchs in der Geistlichkeit geschehen. Der Kardinal sagt: " Es geht nicht nur um das Zölibat, sondern auch um die Zukunft des priesterlichen Lebensstils ." Ihm geht es darum, "ob man Zölibat leben kann und wie man so leben kann, dass es ein positives Zeichen ist und den Priestern in ihrem Leben keinen Schaden zufügt." Aber es werde "keinen besonderen deutschen Weg" geben.

http://www.infocatolica.com/?t=cat&c=Alemania

Laut einer Studie, die von der Deutschen Bischofskonferenz in Auftrag gegeben wurde, ist der Prozentsatz der Missbräuche bei ständigen , nicht zölibatären Diakonen viermal geringer als bei Priestern . In dieser Studie wird jedoch nichts über die sexuelle Tendenz von Missbrauchern erwähnt , die bei Diakonen fast immer Heterosexualität ist.

Der Kardinal ist der Ansicht, dass die Kriterien für die Zulassung zum Priestertum nicht nur verringert, sondern auch verschärft werden sollten :

http://www.infocatolica.com/?t=cat&c=Con...pal+de+Alemania

"Es ist möglich, dass (die Kriterien) noch strenger sein müssen, und wenn es um die persönliche Reife eines Kandidaten geht, muss ich die moralische Gewissheit haben, dass er mit seinem zölibatären Lebensstil zurechtkommt ."

Gespeichert in: Kardinal Marx ; Synode für den Amazonas ; Priesterlicher Zölibat ; Deutschland ; Deutsche Bischofskonferenz



hier geht es weiter

http://www.infocatolica.com/
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++
https://www.crisismagazine.com/2019/the-..._pos=0&at_tot=1
Im vergangenen April machten große Schlagzeilen im Drudge Report und Breitbart brüllte " Karfreitag 2018: Papst Sez No Hell ". Nun, für jemanden, der angeblich nicht an die Hölle glaubt, spricht Francis sicher viel über Satan, und ich bezweifle, dass er denkt Dieser immer lauernde Prinz der Dunkelheit regiert den Himmel oder das Fegefeuer.

Dieser Papst ist vom Teufel besessen, sicherlich mehr als jeder andere Papst in der modernen Erinnerung. Jeder, der dies liest, weiß das. Papst Franziskus warnt ständig und beschuldigt den Teufel mit allen möglichen Übeln. " Der Teufel will Unfruchtbarkeit", erklärte der Papst in einer anderen Einschätzung, die die Verhütungsmassen und die Bevölkerungskontrolleure sicherlich begeistern wird. "Er will nicht, dass wir Leben geben." Der Teufel, sagte Francis , will 2014 die Familie "zerstören".

„Hat der Dämon vorhanden ist , oder hat er nicht existiert?“ Francis versammelt , um eine Menschenmenge in Pietrelcina, Italien, die Heimat von Padre Pio im März 2018. Pio, sagte Francis , seit langem „vom Teufel angegriffen.“ , Sagte er der Teufel „ quält uns, täuscht uns. “ Das christliche Leben ist ein„ Kampf “gegen das Böse.



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Hier sind sehr viele neue Artikel" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs