Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.02.2020 00:21 - SIE BESCHULDIGEN DIE INDISCHE REGIERUNG DES "STAATSTERRORISMUS"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

SIE BESCHULDIGEN DIE INDISCHE REGIERUNG DES "STAATSTERRORISMUS"
Zwanzig Tote in Neu-Delhi bei Protesten gegen das Gesetz, das Muslime diskriminiert



Das Gleichgewicht der Todesfälle bei religiösen Zusammenstößen in Neu-Delhi, der Hauptstadt Indiens, steigt zum vierten Mal in Folge auf 20.

27.02.20 9:40 Uhr

( Asia News / InfoCatólica ) Die von den Protesten betroffenen Stadtteile sind diejenigen im nordöstlichen Sektor, die hauptsächlich von der muslimischen Bevölkerung bewohnt werden.

Der Grund für die Zusammenstöße ist das neue Staatsbürgerschaftsgesetz, das die Gläubigen des Islam diskriminiert. Im Dialog mit AsiaNews verurteilt AC Michael, ein ehemaliges Mitglied der Minderheitenkommission in Delhi , die Gewaltakte und definiert die Situation als "Staatsterrorismus".

Was in der Hauptstadt passiert, könne "als" Staatsterrorismus "eingestuft werden. Auf den ersten Blick ist der Staatsapparat bei diesen gewalttätigen Vorfällen möglicherweise nicht so sichtbar. Es gibt jedoch feste und offensichtliche Beweise dafür, dass sie die stillschweigende Zustimmung der Regierung, des Innenministers, der direkt für die öffentliche Ordnung in Delhi zuständig ist, haben, da die Polizei der Metropole Delhi direkt von ihm abhängt.

Die Gebiete der Kämpfe scheinen Schauplatz eines Krieges zu sein : zerstörte Geschäfte, brennende Autos, Blutreste, zerbrochenes Glas, von Demonstranten geworfene Ziegel, gestapelte und verbrannte Trümmer und Trümmer. Gestern wurden zwei Moscheen angegriffen : die erste, teilweise verbrannt, mit Seiten des Korans, die durch die Straßen geworfen wurden; Die Entweihung der zweiten zeigt einige Menschen, die versuchen, den Halbmond von der Spitze des Minaretts zu reißen.

In den Videos von Fans, die durch das Netzwerk zirkulieren, erklärt Micharl: « Sie können sehen, wie die Polizei die Menschen beobachtet, die geschlagen werden, die Scharfschützen usw. Offiziere haben Anhängern des [anti-islamischen] Gesetzes erlaubt, ihren Protest in der Nähe des bereits laufenden Gegners zu organisieren. Die Polizei erlaubte ihnen, Waffen und Schwerter problemlos zu den Proteststätten zu tragen.

Laut Pater Savarimuthu Sankar, Sprecher der Erzdiözese Delhi, „ist das Protestrecht eines der Grundrechte, die durch die indische Verfassung garantiert werden. Leider werden alle Proteste und Meinungsverschiedenheiten als anti-national eingestuft, und diejenigen, die an den Demonstrationen teilnehmen, werden von den Hindutva-Gruppen als Verräter bezeichnet . Die Gewalt, die von der Polizei und anderen gegen Demonstranten ausgeübt wird, ist beispiellos.

Der Priester erinnert sich: „Indien hat durch den gewaltfreien Kampf von Mahatma Gandhi Freiheit erlangt. Wir fordern die Zentral- und Provinzregierungen auf , die Täter dieser schrecklichen Gewalt zu identifizieren und festzuhalten und denjenigen, die an friedlichen Treffen teilnehmen , angemessene Sicherheit zu bieten .

Abgelegt in: Indien ; Religionsfreihei
http://www.infocatolica.com/?t=cat&c=Libertad+religiosa




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "SIE BESCHULDIGEN DIE INDISCHE REGIERUNG DES "STAATSTERRORISMUS"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz