Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 01.03.2016 00:30 - Suche Gott in Deiner Seele
von esther10 in Kategorie Allgemein.

1. MÄRZ 2016
Suche Gott in Deiner Seele



Denken Sie an Gott , wie er in uns wohnt. Auf diese Weise ist sehr praktisch, denn wenn wir von Gott in uns denken, wir sind nicht nur etwas vorzustellen , das unwirklich ist. Gott ist wirklich und wahrhaftig in uns. Gott ist in allen Dingen - durch seine Anwesenheit als Beobachter, von seinem Wesen als Schöpfer, und durch seine Macht als Konservierer. Seinen Freunden ist er tatsächlich in einer ganz besonderen Weise - durch seine Gnade.

Dieses große Geschenk Gottes bedeutet, mehr als uns bewusst ist. Nicht nur, dass er seine göttliche Leben mit seinen Freunden teilen, aber er kommt und macht seine Wohnung in ihnen. Der Vater, der Sohn und der Heilige Geist machen des Menschen ein lebendiger Tabernakel! Wie wenig bekannt ist, diese Wahrheit.

Wie oft wir in der Wohnung suchen, in dem die Hostie wohnt, eine Hütte aus Stahl oder Holz auf dem Altar, ein handgefertigtes Tabernakel. Wir verehren, dass die Hütte als etwas Heiliges; wir dekorieren, halten Sie es makellos sauber. Die Innenseite ist mit einem weißen Leinentuch, makellos gefüttert, weil die unbefleckte Lamm Gottes ruht. Aber wir Menschen sind von Gott geschaffen Tabernakel, die über Gott in uns. Diese indwelling ist mit der Gegenwart der heiligen Eucharistie in uns nicht zu verwechseln, wobei Christus gegenwärtig mit seiner menschlichen und göttlichen Natur ist

Gott nimmt nicht diese besondere Wohnung in allen Menschen, aber nur bei denen , die ihn lieben: "Wenn jemand mich liebt, wird er mein Wort halten, und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und Wohnung bei ihm machen . "

Dies ist die gewaltige Wahrheit, die St. Paul zu seiner Konvertiten gab. Berichte hatte ihn, dass die Konvertiten in Korinth erreicht begannen zu flackern. Temptations, vor allem die Verlockungen des Fleisches, wurden zu viel geworden für einige von ihnen. Sie zu ermutigen, im Glauben standhaft zu bleiben, schrieb er einen Brief an sie ansprechend zu erinnern, welches Geschenk sie in der Taufe empfangen hatte: "Oder wissen Sie nicht, dass Ihre Mitglieder der Tempel des Heiligen Geistes sind, der in euch ist und den Sie haben von Gott, und du bist nicht allein? Für Sie sind mit einem günstigen Preis gekauft. Verherrlichen und tragen Gott in Ihrem Körper. "

Sie können in Ihrer Seele zu Gott sprechen

Dieser Artikel ist aus einem Kapitel Ihre Seele in die Gegenwart Gottes in Erwachen.

Zu betrachten , die Einwohnung Gottes eine Art und Weise des Gebets ist, die die volle Zustimmung von Papst Leo XIII in seiner Enzyklika über den Heiligen Geist und von Papst Pius XII in seiner empfangen hat Enzyklika über den mystischen Leib . St. Teresa , lange bevor sie unterstützt es für alle Interessierten in das Lernen Gott mehr zu lieben und mehr: "Denken Sie daran , wie St. Augustine uns erzählt über seine Suche nach Gott in vielen Orten und ihn schließlich in sich selbst zu finden. Nehmen Sie an es von geringer Bedeutung ist , dass eine Seele , die oft sollte abgelenkt wird kommen , um diese Wahrheit zu verstehen und zu finden , dass, um zu seinem ewigen Vater zu sprechen und seine Freude an ihm zu nehmen, hat es keine Notwendigkeit , in den Himmel zu gehen oder mit lauter Stimme zu sprechen?

Doch leise sprechen wir, ist er so nahe, dass er uns hören: Wir brauchen keine Flügel auf der Suche nach ihm zu gehen, haben aber nur einen Platz zu finden, wo wir allein sein können und schauen auf ihn gegenwärtig in uns. Auch müssen wir in der Gegenwart so freundlich Gast ein seltsames Gefühl. Wir müssen sehr demütig mit ihm sprechen, wie wir unser Vater sollten, fragen Sie ihn für Dinge, wie wir einen Vater fragen sollte, sagen Sie ihm unsere Probleme, ihn bitten, sie in Ordnung zu bringen, und doch erkennen, dass wir es nicht wert sind sein genannt zu werden Kinder."

Ein populärer Name unter den Christen in den frühen Zeiten der Kirche war Christopher, der Christus Träger bedeutet. Die frühen Christen, Gottes bewusst in ihre Seelen wohnen, entschied sich die Namen, die sie ihrer Berufung mit Christus zu leben erinnert.

St. Lucia, einer der frühen christlichen Märtyrer, lernte in ihrer Jugend die Wahrheit der göttlichen Einwohnung. Es war der Heilige Geist in ihr, dass ihr bewegt, um ihn ihren Körper eine reine und fit Tempel zu halten.

In unserer Zeit war die Verweil der Allerheiligsten Dreifaltigkeit die große Wirklichkeit im Inneren Leben von Sr. Elisabeth von der Dreifaltigkeit, eine Karmelitin von Dijon, Frankreich, der im Jahre 1906 starb sie Jesus in ihrer Seele suchte. Tatsächlich glaubte sie, dass jeder, auch Laien, sollte Jesus in ihnen suchen, denn sie zu ihrer Mutter schrieb: "Wenn Sie das Johannes-Evangelium lesen, werden Sie sehen, dass der Meister immer wieder auf dieses Gebot besteht darauf," Abide in mir und ich in dir. " St. John in seinen Briefen hofft, dass wir Gemeinschaft mit der Heiligen Dreifaltigkeit haben: dieser Rat so süß und einfach ist. Es genügt - St. Paulus sagt uns so - es genügt, zu glauben, dass "Gott ist Geist", und es ist durch den Glauben, dass wir in der Nähe von ihm zeichnen.

"Geben Sie Gedanken an die Tatsache, dass Ihre Seele ist" der Tempel Gottes '- wieder ist es St. Paul, die Sie so erzählt. Jeden Augenblick des Tages und der Nacht, die drei göttlichen Personen wohnen in dir. Sie besitzen nicht die heilige Menschheit, als wenn Sie die heilige Kommunion empfangen, aber die Gottheit. Die Göttlichkeit, die der selige adore im Himmel in deiner Seele ist. Sobald Sie sich dessen bewusst sind, ist es eine sehr reizvolle Intimität; Sie sind nie wieder allein. Wenn Sie denken, es vorziehen, dass der gute Gott ist dir nahe und nicht in dir, folgen Sie bevorzugen, vorausgesetzt, dass Sie mit ihm leben. . . .Reflect, Die Sie mit ihm sind, und wirken wie tun Sie mit jemand, den Sie lieben. Es ist so einfach: Es gibt keine Notwendigkeit, von schönen Gedanken ist; alles, was notwendig ist einfach eine Ausgießung des Herzens. "

Das Bewusstsein für Gottes indwelling vertieft Ihre Liebe

Nach langen und tiefen Betrachtung der göttlichen Einwohnung, beginnen wir zu erkennen , dass das Christentum etwas , das wir leben, dass es ein Leben von Christus gegeben ist , die, und dieses Wachstum ist eine Vereinigung mit Gott, der innerhalb des Herzens als Liebhaber wohnt wächst des Menschen. Die menschliche Liebe wächst; zwei Herzen beginnen zu schlagen wie eins, zwei Testamente als ein zu handeln. Eine solche, auch, ist die Liebe zu den Menschen und Gott. Das Denken an Gott in uns, beginnen wir die Dinge so zu sehen , dass er sie sieht. Wir beginnen zu wollen , was Gott will.

Sobald bewusst Gott des Lagers, beginnen wir mit ihm reden. Wir rufen zu ihm, auch in der Hitze des großen Werkes. Wir können dies tun , weil nur ein paar Worte - auch ein Seufzer - genügen , unsere Gedanken zu vermitteln und Wünsche an die Verweil Gott. Wenn wir mehr perfekt in diese wachsen, wenn unsere Seele in der ständigen Gegenwart Gottes ist, senden wir Bestrebungen der Liebe her - Atmung her, im wahrsten Sinne des Wortes.

Wir hören oft und über die lesen "christliche Lebensweise." Für manche Menschen ist dies eine vage und immaterielle Ausdruck. In Wirklichkeit bedeutet es genau das, was wir gerade beschrieben haben - nämlich ein Leben von gemeinsamem Interesse mit Gott; ein Leben, in dem diese Liebe Gottes beherrscht alle unsere Gedanken, Worte und Handlungen. Je größer die Liebe, desto mehr Christian das Leben. Was wir essen, trinken, sagen wir, zu schreiben oder zu tun, sollte es aus unserer Seele kommen in der bewussten Union leben und stillen Gespräch mit Gott. Es ist diese Vereinigung mit Gott, dass Farben unser ganzes Leben und macht es Christian.

Wenn genügend von uns bewusst dieser Vereinigung sind und durch sie in unserem Denken und Handeln leiten, wird es eine Veränderung in der Philosophie unseres Landes. Wenn Männer und Frauen, im Bewußtsein ihrer Berufung, tatsächlich in der Vereinigung der Liebe mit Gott leben in ihrem täglichen Leben, unsere Politik, unsere Literatur und unsere Unterhaltung wirklich Christ geworden.

Die Welt wird Christ werden, wenn die Menschen Christ geworden.

Zu denken, der Einwohnung Gottes nimmt aber einen Moment. Die Phantasie kann oder auch nicht ins Spiel gebracht werden. Aber wir sollten diese Tat ständig wiederholen. Es macht einige Mühe kosten, es verbissene Beharrlichkeit voraus, aber es nicht zu Nervenanspannung oder Kopfschmerzen führen.

Es ist eine einfache Handlung, vor allem für Anfänger: "Mein Gott in mir, ich dich liebe." Wir von Gott in uns denken können, wenn wir allein sind. Wir können in einem überfüllten U-Bahn an ihn denken, wie wir an einer befahrenen Straße gehen, oder wie wir in einem Klassenzimmer oder führen eine Drehmaschine in einer Maschinenhalle sitzen. Wir können von ihm denken, wie wir über einen Herd stehen oder wie wir einen Brief schreiben. Wir können von ihm denken, wie wir die Wunden der Kranken baden.

Diese kontinuierliche Praxis bedeutet nicht, dass wir auf Gott in jedem Augenblick des Tages und der Nacht reflektieren. Vielmehr bedeutet es, dass wir in einem Zustand der Vereinigung mit Gott sind, und von Zeit zu Zeit werden wir bewusst und hervorbrechen leicht in einen Akt des Gebets.

Aber wird das Leben uns Introvertierte machen, egozentrisch? Nein, es wird uns Gott-zentriert und Nachbar bewusst. Wenn wir unseren Nächsten Leiden sehen also, wie Christus, wollen wir ihm helfen. Wir wollen, wie er zu sein, der sein Leben gegeben hat, dass andere vielleicht das Leben haben, und haben es in Fülle haben. Wir werden sehen, Gott wohnt in der Seele des Nächsten.

Was für eine großartige Wirkung der Praxis des göttlichen indwelling auf die Moral der Gesellschaft haben könnten! Heute hat sich die Welt die Tugend der Reinheit verloren. Uns fehlt es in unseren Städten so viel wie die Korinther in den Tagen von St. Paul tat. Aber es könnte für die Gesellschaft wiederhergestellt werden, wenn wir auf den Menschen als den lebendigen Tabernakel Gottes zu sehen waren, zu heilig verunreinigt werden. Gibt es eine bessere Art und Weise konnten wir die Lehre von der Würde des Menschen wiederherzustellen, jetzt unter den Nationen verschwinden, als von Gott zu sehen Wohnung in den Seelen der Menschen, heben alle Menschen auf seinem heiligen Tabernakel zu sein?

Siehe, die Würde des Menschen!



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs