Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.03.2016 00:44 - Die Geschichte einer neuen Heiligen: Das war Elisabeth von der Dreifaltigkeit
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Geschichte einer neuen Heiligen: Das war Elisabeth von der Dreifaltigkeit


Die selige Elisabeth von der Dreifaltigkeit
Foto: CNA
Von María Ximena Rondón

VATIKANSTADT , 10 March, 2016 / 8:39 AM (CNA Deutsch).-
Sie war eine vertraute Freundin der heiligen Therese von Lisieux, und ihr geistliches Leben war ebenfalls beispielhaft: Die selige Elisabeth von der heiligsten Dreifaltigkeit, eine Karmelitin, die bald heiliggesprochen werden wird.

Elisabeth von der heiligsten Dreifaltigkeit wurde 1880 in Frankreich geboren und starb 1906 an Morbus Addison, einer Insuffizienz der Niere. Sie war gerade mal für fünf Jahre nachdem in den Karmel von Dijon eingetreten war, der im Osten de Landes liegt. Im Jahr 1984 wurde sie vom heiligen Johannes Paul II. seliggesprochen.

Sie lebte in einer tiefen persönliche Beziehung zu Jesus. Sie betete in jedem Augenblick, unabhängig von der Aufgabe, die sie gerade zu erledigen hatte, denn sie war der Überzeugung, das Gebet sei die beste Form, Christus zu erreichen. Sie pflegte zu sagen: Ich finde Ihn überall, während ich wasche genauso wie wenn ich bete."

Ihre geistlichen Übungen näherten sie der heiligen Therese von Lisieux an und beide pflegten eine tiefe Freundschaft.

Elisabeth, die "geistliche Schwester" der kleine heiligen Therese schrieb auch mehrere Bücher über die allerheiligste Dreifaltigkeit. In einem ihrer Texte sagt sie: "Wir werden nicht dadurch gereinigt, auf unser Elend zu blicken, sondern indem wir Den betrachten, der ganz Reinheit und Heiligkeit ist."

Das Wunder, das die Heiligsprechung ermöglicht

Die Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse hat das zweite Wunder anerkannt, das die Heiligsprechung der seligen Elisabeth erlauben wird. Es handelt sich um die wunderbare Heilung von Mary-Paul Stevens, einer Belgierin, die am Sjögren-Syndrom litt.

Diese Autoimmunkrankheit greift die exokrinen Drüsen an, die den Körper mit Sekreten versorgen, wie beispielsweise die Speicheldrüsen, die Schweißdrüsen, die Tränendrüsen, muköse Drüsen des Kehlkopfes, der Luftröhre und der Scheide. Sie betrifft auch die Gelenke und kann jegliches Organ schädigen.

Laut Angaben der britischen Provinz der Karmelitinnen, wurde Stevens im Jahr 2002 plötzlich geheilt, nachdem sie eine Pilgerreise zum Karmel in Flaverignot-Dijon unternommen hatte, um dort der seligen Elisabeth für ihre Hilfe während ihrer Krankheit zu danken.

Sie begab sich dorthin in dem Wissen, dass es für ihre Krankheit keine Behandlung gab und dass ihr Tod gewiss war. Sofort nachdem sie den Ort erreicht hatte, war sie geheilt.

Die Erzdiözese untersuchte den Fall mit Hilfe von 40 Zeugen, unter denen auch verschiedene Ärzte waren. Alle waren sehr überrascht und viele gaben an, dass sie vom Leben und Werk der Seligen berührt wurden. Dann wurde der Fall an die Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse übergeben.

Am 15. März soll bekannt gegeben werden, wann die selige Elisabeth von der Dreifaltigkeit heiliggesprochen wird.

Das könnte Sie auch interessieren:
https://t.co/hmgjVW9N05 Vatikan präzisiert Berichte über Heiligsprechung von Mutter Teresa pic.twitter.com/NpLReWy3HS

— CNA Deutsche Ausgabe (@CNAdeutsch) November 19, 2015 ">
http://de.catholicnewsagency.com/story/d...faltigkeit-0582




Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs