Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 20.03.2016 00:51 - "Viele nehmen nicht Verantwortung für das Schicksal der Flüchtlinge"...
von esther10 in Kategorie Allgemein.

"Viele nehmen nicht Verantwortung für das Schicksal der Flüchtlinge"
Bei der Sonntagsmesse der Papst am Palm stellte fest, dass "zu viele sind wie Pontius Pilatus zu leugnen Gerechtigkeit" und fordert die Gläubigen auf das Kreuz zu sehen "den Stuhl Gottes." Er fügt hinzu: "Wenn es unergründliche Geheimnis des Bösen ist, unendliche Liebe ist die Realität, die durch ihn ging." Dann spricht der Angelus der junge: "Ich zum Weltjugendtag warte in Krakau im Namen von Johannes Paul II"


Francis während der Messe von Palmsonntag

20/03/2016
GIACOMO GALEAZZI
CITY "DER VATIKAN

" Viele übernehmen keine Verantwortung für das Schicksal der Flüchtlinge ", bedauert der Papst. Ein herzliches Satz, ausgesprochen für einen Moment abgesehen von den geschriebenen Text, es wird Alarmruf über das Schicksal der Flüchtlinge. " Um Jesus" ist , alle Gerechtigkeit verweigert "und" Beweise auf seiner Haut sogar Gleichgültigkeit , weil niemand will die Verantwortung für sein Schicksal zu übernehmen ", punctuates Francis in San Pietro in der Homilie von Palmsonntag. Und nach ein paar Sekunden der Stille, fügt er an den Arm: "Ich glaube , so viele Menschen so vieler marginalisierter Menschen, so viele Flüchtlinge so viele Flüchtlinge" , für die "nicht die Verantwortung für ihr Schicksal zu nehmen."

Der Papst sagte , mit inniger Ton Passagen der Heiligen Schrift , die Jesus in Sanhedrin und Pilatus und dem "beschreiben extreme Demütigung" , dass Christus in der Passion gelitten. "Wenn es unergründliche Geheimnis des Bösen ist, unendliche Liebe ist die Realität , die durch. Gegangen ist" Francis ermahnt, " geben , mit Demut zu Ruhm und Macht" , weil "das wahre Gesicht Gottes Gnade ist, und die wahre Liebe wird Beton - Service, wird der Herr gesenkt . " "Jesus will , dass in unseren Städten und in unserem Leben zu geben", aber "es schwierig scheint ein wenig über uns selbst vergessen." Aber " das Kruzifix, Stuhl Gottes lehrt Macht aufzugeben ."

Bei der Eröffnung der feierlichen Liturgie, segnete der Papst auf dem Petersplatz mit dem Olivenzweig . Vorangegangen durch eine Prozession der Kardinäle mit einem Palmzweig in der Hand, machte der Papst zu Fuß, unter den dichtgedrängten Menge Sektoren, den Weg zwischen dem Obelisken im Zentrum von Berninis Kolonnaden und dem Vorplatz des Petersdoms, wo die incensing ' Altar dann begann die Massenproduktion zu feiern. Die Zeremonie wurde von der Jugend der Diözese Rom, anlässlich der diözesanen Feier des Weltjugendtages besucht am 26. Juli bis 31. in Polen gehalten werden, in der Stadt Krakau, und dessen Thema ist der Abschnitt des Evangeliums "Selig sind die Barmherzigen , werden sie Barmherzigkeit empfangen. "

Francis zeigt den Abstand von der weltlichen Logik und dem Evangelium . "Es kann so weit entfernt Handlungsweise von scheinen Gott, das war für uns vernichtet , aber es scheint uns schwer zu vergessen , auch ein wenig US- sagt. Jesus kam , um uns zu retten; sind wir aufgerufen , den Weg, den Weg der Service zu wählen, geben, der Selbstvergessenheit. " Deshalb "können wir auf diesem Weg in diesen Tagen auf das Kruzifix zu sehen Wohnung erhalten die demütige Liebe zu lernen, das Leben rettet und gibt, Egoismus auf der Suche nach Macht aufgeben und Ruhm mit seiner Erniedrigung, Jesus Er lädt uns in seinen Weg zu gehen. "

Das Evangelium sagt , dass "als Pilatus Jesus zu Herodes schickt ihn zurück von diesen römischen Gouverneur schickt , weil niemand die Verantwortung für sein Schicksal zu übernehmen will." Aber " die wahre Liebe besteht in Beton - Service ." "Der erste Akt dieser Liebe Jesu" bis zum Ende "ist das Waschen der Füße , der Herr und Meister ist nicht auf die Füße der Jünger herabgesenkt, so wie die Diener taten." Auf diese Weise ", zeigte Jesus uns durch sein Beispiel , dass wir durch seine Liebe zu erreiche müssen, die uns erreicht heraus, können wir es nicht helfen kann, können wir nicht lieben , ohne vorher von ihm geliebt zu werden, keine Erfahrung sein überraschend Zärtlichkeit und ohne dass die wahre Liebe zu akzeptieren besteht in Beton - Service. "

Er fügt hinzu: "Jesus für dreißig Silberstücke verkauft wird und mit einem Kuss von einem Jünger verraten, die sich entschieden hatte und Freund genannt, fast alle anderen fliehen und verlassen, Petrus verleugnet ihn dreimal im Tempel Hof, gedemütigt Seele mit Sticheleien , Beleidigungen und Spucken, leidet der Körper grausamen Gewalt. Schläge, Geißelung und Dornenkrone sein Aussehen bis zur Unkenntlichkeit zu machen " Und Jesus "litt auch die Scham und ungerechte Verurteilung der Behörden, religiöse und politische: es wird zur Sünde gemacht und unfair anerkannt."

Schließlich "hingen an den Galgen, zusätzlich zu dem Spott, Jesus die ultimative Versuchung steht: die Herausforderung vom Kreuz herunter zu kommen, das Böse zu überwinden durch Gewalt und das Gesicht eines mächtigen und unbesiegbaren Gott zu zeigen".


Francis endete die Messe von Palmsonntag eine "halten pastorale " aus Olivenholz, nämlich einen Stock, der in einem Kreuz gipfelt, da ihm von einer Gruppe von Insassen

Dann auf dem Kirchhof von St. Peter, dem Angelus . "Mein besonderer Gruß geht an die anwesenden jungen Menschen hier, und erstreckt sich auf alle Jugend der Welt". Der Papst hofft , dass "viele nach Krakau, die Heimat von Johannes Paul II, dem Gründer der Weltjugendtage kommen wird." So " , um seine Fürsprache wir die letzten Monate der Vorbereitung dieser Pilger betrauen, das Heilige Jahr um Gnade, wird das Jubiläum von jungen Menschen auf der Ebene der Weltkirche sein." Er fügt hinzu: "Ich bin hier bei uns viele junge Freiwillige von Krakau; Rückkehr nach Polen , die Verantwortlichen für das Land einen Ölzweig versammelten sich in Jerusalem, Assisi und Monte Cassino und segnete heute auf diesem Platz, als Einladung Frieden bringen Absichten, Versöhnung und Brüderlichkeit zu pflegen. Vielen Dank für diese wunderbare Initiative; voran gehen mit Mut. " Die nächste WJT wird in Krakau im Juli stattfinden wird, und der Papst wird vom 27. bis 31. vorhanden sein.

Kleine "Reise" aus dem Programm für die fünf Kinder : avvicinatisi Francis am Ende der Zeremonie wurden durch den Papst eingeladen , die Popemobile an Bord, mit ihm den Weg unter den Massen der Gläubigen zu bringen , die den gesamten Bereich verpackt 'innerhalb der Kolonnade.
http://www.lastampa.it/2016/03/20/vatica...gina.html?ult=1





Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu ""Viele nehmen nicht Verantwortung für das Schicksal der Flüchtlinge"..." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz