Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.03.2016 00:51 - Die Fakten über den Tod und die Auferstehung
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Fakten über den Tod und die Auferstehung


Lassen Sie uns die Fakten betrachten, wie wir sie kennen.

Ein Mann, der behauptet, den Sohn Gottes zu sein, wurde ein schrecklichsten Tod gekreuzigt und starb.

. Sie kamen zu einem Ort namens Golgatha (die " an die Stelle des Schädels" bedeutet) Es boten sie Jesus Wein zu trinken, mit Galle vermischt; . , aber es nach der Verkostung, weigerte er sich , es zu trinken . Als sie ihn gekreuzigt hatten, teilten sie seine Kleider bis durch Los und Hinsetzen, hielten sie Wache über ihn dort. Über seinem Kopf sie legte die schriftliche Anklage gegen ihn: das ist Jesus, der König der Juden . (Mathew 27: 33-37)

Seine Anhänger nach seinem Tod behauptet, dass er von den Toten auferstanden, wie er gesagt hatte, er würde.

Und sehr früh am ersten Tag der Woche, wenn die Sonne aufgegangen war, gingen sie zum Grab. Und sie zueinander sagten : "Wer hat den Stein vom Eingang des Grabes für uns wegrollen wird?" Und nach oben, sahen sie , dass der Stein-it gerollt worden war , war sehr groß. Als sie das Grab getreten ist , sie sahen in einem weißen Gewand auf der rechten Seite angezogen , einen jungen Mann sitzen, und sie waren alarmiert. "Seien sie nicht beunruhigt sein" , sagte er. "Sie suchen nach Jesus von Nazareth, den Gekreuzigten. Er ist auferstanden! Er ist nicht hier. Sehen Sie die Stelle , wo sie ihn hingelegt. Aber gehen, sagt seinen Jüngern und Petrus, »Er geht vor euch nach Galiläa. Dort werden Sie ihn sehen, wie er euch gesagt hat. " " (Markus 16: 2-7)

Verschwörungstheorien

schauen wir uns die Gerüchte und Verschwörungstheorien Jetzt schauen.

Es ist möglich, dass die Jünger Christi und Anhänger gestohlen und versteckt den Leichnam Jesu, die Geschichte zu verewigen, dass er der Sohn Gottes ist und dass sein Vater hat ihn von den Toten.

Aber wenn das der Fall wäre; Was nützt es ihnen, diese Geschichte wohl zu verbreiten wissen, dass es eine Lüge ist? Warum leiden Verfolgung, Inhaftierung, Folter und Tod für etwas, das Sie wissen, falsch zu sein? Würdest du das machen?

Die andere Theorie ist, dass die Juden, die Sadduzäer oder Pharisäer, den Körper, um alle Überzeugungen zu stoppen entfernt, dass Christus der Messias ist, der Sohn Gottes.

Aber wenn das der Fall wäre; warum dann nicht produzieren den Körper einmal die Jünger sagte, dass Jesus von den Toten auferstanden ist und die Geschichte von der Auferstehung von Anfang an ungültig? Ist das nicht das, was man unter solchen Umständen erwarten würde?

"Eine Wache nehmen" , antwortete Pilatus. "Gehen Sie , machen das Grab so sicher , wie Sie wissen , wie." Und sie gingen und das Grab sicher durch ein Siegel auf dem Steinstoßen der Wache. (Matthäus 27: 66-69)

Eine andere Hypothese ist, dass Christus überhaupt nicht gestorben ist. Er verlor nur das Bewusstsein oder lag im Koma und wachte er wieder auf und ging aus dem Grab.

Aber die Römer waren sehr gründlich Menschen. Sie stellten sicher, dass diejenigen, gekreuzigt waren in der Tat tot durch ihre Beine zu brechen, während dort hängen. Sie taten dies nicht zu Jesus, weil, wenn sie überprüft war er bereits tot. Trotzdem haben sie seine Seite mit einem Speer durchbohrt, nur um sicher zu machen.

Als sie aber zu Jesus kamen und fanden heraus , dass er schon tot war, haben sie brechen seine Beine nicht mehr . Stattdessen einer der Soldaten durchbohrte Seite Jesu mit einem Speer, einen plötzlichen Fluss von Blut und Wasser zu bringen. Der Mann, der sah , hat es gegeben Zeugnis, und sein Zeugnis ist wahr. Er weiß , dass er die Wahrheit sagt, und er bezeugt , so dass Sie auch glauben. (Johannes 19: 33-35)

Die Auferstehung ist eine Tatsache

Und dann; es ist natürlich die Tatsache:

Christus am Kreuz gestorben und von den Toten auferstanden.

Für das, was ich erhielt ich weitergegeben Ihnen als erster Bedeutung: Christus ist für unsere Sünden gestorben ist nach der Schrift, dass er begraben wurde, dass er am dritten Tag nach der Schrift angesprochen wurde, und dass er Kephas erschienen ist , und dann auf die Zwölf. danach erschien er mehr als fünfhundert der Brüder und Schwestern in der gleichen Zeit, von denen die meisten noch leben, einige sind entschlafen sind. dann hat er zu James erschienen ist , dann allen Aposteln , und zuletzt von allem , was er mir auch schien, als zu einer abnorm geboren. (1 Kor 15 , 3-8)
http://www.catholicstand.com/easter-lies-and-realities/
Dazu stellte er auch am Leben selbst nach seinem Leiden durch viele Beweise überzeugend, zu ihnen erscheinen , über einen Zeitraum von vierzig Tage und spricht von dem , was in Bezug auf das Reich Gottes. (Acts1: 3)



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Fakten über den Tod und die Auferstehung" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz