Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.06.2016 00:30 - Schreiben an die Bischöfe der katholischen Kirche über den Empfang der heiligen Kommunion von geschiedenen und wieder verheirateten treu.
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Msgr. Aguer (La Plata): für die geschieden und wieder verheiratet mit dem vorherigen magisterium zu ohne Pausen
Veröffentlicht am 24/06/2016 in sinodo2015 .


In einem Brief an die Priester der Diözese geschickt, Msgr. Héctor Aguer , Bischof von La Plata in Argentinien , hat angegeben , dass das Apostolische Schreiben Amoris laetitia kann nicht mit dem vorherigen Magisterium in Bezug auf den Zugang zur Eucharistie zu geschiedenen-remarried in einer Pause interpretiert werden. Zum Schreiben hat der Bischof die berühmte Note der Kongregation für die Glaubenslehre vom 14. September 1994 angehängt: Schreiben an die Bischöfe der katholischen Kirche über den Empfang der heiligen Kommunion von geschiedenen und wieder verheirateten treu.

Hier ist eine Übersetzung unseres Brief geschickt von Msgr Aguer.:

"An die Priester der Erzdiözese La Plata:

Um eine korrekte Interpretation der Nachsynodales laetitia Amoris Ich sende Ihnen diesen Brief der Kongregation der Glaubenslehre, den 14. September 1994, die die Lehre von Johannes Paul II in seiner Ermahnung ratifiziert Familiaris consortio 1982.

Die Kontinuität in der Lehre der Kirche ist es eine fundamentale Tatsache. Das gleiche Franziskus hat die Schlussfolgerungen geschmälert , dass einige die Zahl 301 Text [Amoris laetitia] geben, desto mehr von einer Fußnote auf Seite. An der genauen Punkt , wo es ist , dass wir all'invariabile Disziplin der Kirche bleiben muss, dass in dem Schreiben der Kongregation für die Glaubenslehre sieht sorgfältig argumentiert, zwölf Jahre nach Familiaris consortio .

Bei Nichtbeachtung der Eucharistie durch die Scheidung zu erhalten und wieder geheiratet bedeutet, dass wir mit ihnen ein besonderes Anliegen befassen müssen; bilden die "existentielle Peripherien", von denen häufig Papst sprach. In unserer Erzdiözese Bewegung "Kamin in Nazareth" kann ein wertvolles Instrument für die Integration und Pflege sein.

Ich sende herzliche Grüße an alle. "
http://sinodo2015.lanuovabq.it/mons-ague...ero-precedente/




Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs