Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.08.2016 00:58 - Sodom und Gomorra: warum sie zerstört wurden
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Bibel Online http://www.dieBibelonline.de
1


Sodom und Gomorra: warum sie zerstört wurden
Sodom und Gomorra sind zwei sehr bekannte Orte in der Bibel. Sodom war der Ort,
den Lot, der Bruder Abrahams, ursprünglich wählte um zu wohnen. Wie die Bibel uns in
1. Mose 13:10 berichtet, war es „überall sehr bewässert … wie der Garten des Herrn.“

Offensichtlich war es ein sehr reiches und fruchtbares Land. Seine Einwohner waren
wahrscheinlich wohlhabend und ihr Wohlstand war hoch im Vergleich zu anderen
Landstrichen. Sie hatten keine Not an Essen und Wasser, da ihr Land fruchtbar und gut
bewässert war. Diese Eigenschaften waren es, die Lot dazu bewegt hatten, dort zu
wohnen. Wie es in 1. Mose 13:10 heißt: “

Da erhob Lot seine Augen", und traf seine

Wahl dahingehend was er sah. Jedoch ist das, was wir sehen, wenn wir unsere „Augen
erheben“, obwohl es hervorragend aussehen kann, nicht das, was der Herr mit Seinen
eigenen Augen sieht (1. Samuel 16:7). Und in der Tat war das, was Lot sah, sehr
unterschiedlich davon, was der Herr sah, als er in die Herzen der Menschen schaute, die
in diesem Land wohnten. So lesen wir in 1. Mose 13:13:
1. Mose 13:13

"Die Leute von Sodom aber waren sehr böse und sündig vor dem HERRN."
Während das was Lot sah ein extrem fruchtbares Land war, war das was der Herr sah
schmutzige Herzen. Wie Er in 1. Mose 18:20 sagt:
1. Mose 18:20

"Und der HERR sprach: Das Klagegeschrei über Sodom und Gomorra, wahrlich, es ist
groß, und ihre Sünde, wahrlich, sie ist sehr schwer."

Schließlich zerstörte Er Sodom und Gomorra, nachdem Er Lot gerettet hatte. Als Lot
Sodom verließ, war der Rat des Herrn genau das Gegenteil davon, was er am Anfang
getan hatte:
Die Bibel Online http://www.dieBibelonline.de
2
1. Mose 19:17
"Und es geschah, als sie sie ins Freie hinausgeführt hatten, da sprach er [der Engel des
Herrn]: Rette dich, es geht um dein Leben! Sieh nicht hinter dich, ..."

Als Lot Sodom als Wohnort wählte, traf er seine Auswahl nachdem er ”seine Augen
hob und sah”. Nun sollte er fliehen und „nicht nach hinten schauen“. Nachdem Lot ging,
zerstörte der Herr die Gegend.

Was war nun die Sünde von Sodom? Hesekiel 16:49-50 sagt uns, was der Herr sah:
Hesekiel 16:49-50

"Siehe, das war die Schuld deiner Schwester Sodom: Hochmut, Fülle von Brot und
sorglose Ruhe hatte sie mit ihren Töchtern, aber die Hand des Elenden und des Armen
stärkte sie nicht; und sie wurden hochmütig und verübten Gräuel vor meinem
Angesicht. Und ich tat sie hinweg, sobald ich es sah."

Es hat mich sehr beeindruckt, als ich sah, dass “Fülle von Brot und sorglose Ruhe”
zusammen mit Hochmut zu Sodom’s „Schuld“ gehörten. Und während Hochmut im
allgemeinen abgelehnt wird, zumindest nach außen hin, geschieht das nicht mit den
anderen beiden Dingen: die Fülle von Brot und die sorglose Ruhe (d.h. Menschen, die
nichts tun, haben sorglose Ruhe). Im Gegenteil wird das oft, sogar auch von Christen, als
erstrebenswert angesehen.

Natürlich sagen wir nicht, dass wir Hunger leiden und
erschöpft sein sollen. Was wir jedoch sagen ist, dass die Fülle mit Brot und zu leben
ohne etwas zu tun, im Gegensatz zu dem was die Welt sagt, KEINE Dinge sind, die wir
anstreben sollten. Wir sollten demgegenüber nach dem Herrn streben, Seinem Wort
und Seinen Zielen. Das Zentrum unseres Lebens sollte nicht sorglose Ruhe und Reichtum
sein, sondern den Willen Gottes tun. Den Vater kennenzulernen und bekannt machen
und Seinen wunderbaren Sohn, den Herrn Jesus Christus. Wie Sodom und Gomorra
aufhörten zu existieren, wird auch diese Welt eines Tages aufhören zu existieren. Und
Die Bibel Online http://www.dieBibelonline.de
3
wie der Herr Lot von diesem Ort wegführte und danach zerstörte, so wird Er auch uns
aus dieser Welt herausnehmen, bevor Er das tun wird, was Er mit Sodom und Gomorra
gemacht hat.

Lasst uns deshalb bereit und aufmerksam seid. Der Herr kommt. Und „Ebenso auch,
wie es geschah in den Tagen Lots: Sie aßen, sie tranken, sie kauften, sie verkauften, sie
pflanzten, sie bauten; an dem Tag aber, da Lot von Sodom hinausging, regnete es Feuer
und Schwefel vom Himmel und brachte alle um. Ebenso wird es an dem Tag sein, da der
Sohn des Menschen offenbart wird. …

Gedenkt an Lots Frau! Wer sein Leben zu retten
sucht, wird es verlieren; und wer es verliert, wird es erhalten." (Lukas 17:28-33)


.



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Sodom und Gomorra: warum sie zerstört wurden" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz