Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.08.2016 00:26 - Deutsch Journalist ruft Franziskus ein relativizer 5
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Deutsch Journalist ruft Franziskus ein relativizer

VON MAIKE HICKSON AUF 24. MAI 2016 1P5 BLOG


Alexander Kissler ist ein deutscher Autor und Journalist , der für die Kulturteil des deutschen Geistes Zeitschrift Cicero verantwortlich ist. Er ist auch einer der wenigen offenen Kritiker von Kanzlerin Angela Merkel Open Door Politik in Bezug auf die Einwanderer aus dem Nahen Osten und Nordafrika. Er hatte zum Beispiel ein Aufschrei der Empörung nach dem Vorfall Köln am Silvester im Jahr 2015, wo Hunderte von Frauen aggressiv verfolgt wurden von "Nordafrikaner, die meisten von ihnen Asylbewerber."

Jetzt hat er richtete seinen Zorn an der Spitze der katholischen Kirche, Papst Francis. Die Ursache davon ist neu "Franziskus 17. Mai La Croix Interview . Zuerst Kissler kommentiert das Interview auf Twitter mit den folgenden Worten: " Die relativistische sillynesses , die gegen eine eigene Kirche gerichtet sind. Ein Pontifex als lose Kanone. "

Dann folgte Kissler mit einem 19. Mai Artikel nach oben, mit dem Titel "Eine relativ katholische Papst" , die bereits gefunden hat weite Verbreitung . Dieser Artikel erschien nicht nur in der Zeitschrift Cicero , sondern auch in der populären Zeitschrift FOCUS, unter einem anderen Titel, nämlich: " Aus diesem Grund Schäden an seiner eigenen Kirche Dieser Papst tut ." Im Folgenden werde ich zitiere aus dem Cicero - Version seinem Artikel.

Kissler sagt, dass dieser Papst ist "ein voluble Relativismus zu üben", die noch einmal deutlich in diesem Interview von seiner gekommen ist. Damit sagt Kissler, "er die Kirche schadet und die Welt verwirrend."

In einer ironischen Ton, fragt der Journalist: "Wahrscheinlich, Jorge Mario Bergoglio ist genau ein solcher relativizer, die im Bewußtsein seiner Macht ist, redselig und relativ uninteressiert an den katholischen Glauben." Franziskus, nach Kissler, erschien auf der "Päpstliche Bühne "mit den Worten" Guten Abend ", und fuhr dann fort, haben immer einen Witz auf den Lippen. Allerdings, sagt Kissler, diese Witze und "grammatische halben Sachen " sind inzwischen als "abgestanden und Verwundung." Der deutsche Autor fährt fort: "Das Pontifikat läuft Gefahr , die Kirche zu beschädigen und eine Welt zu gefallen , die über alles zu bleiben skeptisch weiter kirchlicher . Francis ist zu beleidigen Katholiken ohne die Suche nach neuen Gläubigen unter den Nicht-Katholiken. Die Zahl der Katholiken, die Kirche zu verlassen weiterhin hoch bleiben, die Zahl der neuen Priester bescheiden, und die außerordentliche Jahr der Barmherzigkeit, wie Franziskus lockt nur wenige Menschen nach Rom zu gehen erklärt. "

In Kissler Augen ", relativiert die Besonderheit des Amtes" Franziskus von so viel zu reden und von so vielen Interviews zu geben. Er behauptet kühn , dass dieser Papst - wie in diesem späteren Interview mit La Croix bewiesen - versucht, auch mit Hilfe von sillynesses und "affronts gegen seine eigene Kirche", der Genehmigung von "jenen Tribunen der Welt bekommen , die nicht erwarten , alles von ihm."

Alexander Kissler ist empört über Papst Francis ' "zeichnen eine direkte Verbindung von der Masse mord Terror des" islamischen Staat "und seine" Eroberungskrieg "über die Mission der von Jesus gesandt Jünger, die in dem Sinne interpretiert werden könnte von 'die gleiche Idee der Eroberung.' "Kissler Kommentare mit den Worten:" die Kirche als eine potentielle terroristische Organisation - das ist eine Entgleisung oder mehr "und fährt dann fort:?

Angesichts eines solchen Gegen zu der Tat Kontraktion, was vielleicht denken die Christen nun die von fanatisierten Muslimen für ihr Leben davonlaufen? Fühlen sie jetzt getröstet, verstanden und gestärkt durch ihren Obersten Hirten - oder zynisch aufgegeben? Wer vergleicht alles mit allem, verliert den Halt, verfehlt das eigene Lager Was es sagt über eine Kirche, deren eigene Chef hat Schwierigkeiten mit dem Beruf des Heils Notwendigkeit Christi?

Es ist offensichtlich, dass dieser Mann, Herr Kissler, einen gerechten Gefühl der Empörung und Verzweiflung über das Phänomen des Franziskus hat. Er setzt sich in seinem Artikel die Irrationalität eines Papstes zu zeigen, behauptet, dass es Kriege in der Welt ", weil es Waffenhersteller" ( "Als ob die Menschheit nicht Kriege führen früher mit der bloßen Hilfe von bloßen Händen und Steine ​​...".) ; er argumentiert gegen Francis ' "Antikapitalismus, die nicht gut durchdacht ist"; er zeigt , wie Professor Robert Spaemann den Papst für seine "Situationsethik" , kritisiert ; Kissler auch Fragen in Bezug auf die "weibliche Diakone", ob der Papst weiß, was er spricht; er zeigt, wie der Papst im Gespräch hält, obwohl er sich ständig warnt vor "Klatsch und Geschwätz"; Der Journalist ist auch empört über Francis 'Konstante "Schelte der Priester" ( "Man will nicht ein Priester unter diesem Pontifikat zu sein."); Kissler sieht Relativierung Tendenzen im Hinblick auf den päpstlichen Text Amoris Laetitia ( "Ein Papst aber, der alles in Flüssigkeit dreht, ist kein Fels."); und schließlich bezieht sich Kissler auf die Worte des Papstes am 24. April 2016 zum "Internationalen Tag der Erde" Treffen in Rom - nämlich, dass es keine Rolle, welcher Religion man angehört - und dann sagt: "Das Problem ist nicht, dass jemand Gespräche wie Franziskus - das Problem ist, dass es ein Papst, der so spricht, ist ".

Kissler schließt seinen Artikel mit den scharfen Worte, die der Papst eine "UN-Generalsekretär mit einem Brustkreuz" oder "Dalai Lama weiß geworden", sondern vielmehr werden nicht versuchen sollte, die zu tun "wesentlichen Aufgaben eines Papstes", nämlich : "die Schafe zu hüten und die Menschen zu Christus zu führen."

http://www.onepeterfive.com/german-journ...is-relativizer/
https://translate.google.com/translate?h...is-relativizer/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Deutsch Journalist ruft Franziskus ein relativizer 5" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs