Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.09.2016 00:45 - Weitere Analyse auf Francis bestätigte, dass Amoris Laetitia erlaubt die heilige Kommunion für Ehebrecher
von esther10 in Kategorie Allgemein.

b]
Weitere Analyse auf Francis bestätigte, dass Amoris Laetitia erlaubt die heilige Kommunion für Ehebrecher

11. September 2016

Mit der zunehmenden Beweise, wird vielleicht mehr Menschen die Wahrheit sehen.
Hinweis: Da Rorate seit dem ersten Tag der ersten Synode argumentiert hat - Francis die Zerstörung der Familie führt und die Missachtung der Worte Jesu Christi selbst. Wir haben seit dem ersten Tag gesagt, auch ein, dass wir falsch bewiesen werden würde, von Laien, Priester und Prälaten. Dies ist eine Zeit , die wir wünschen , sie hatten Recht , und wir waren falsch oriendiert, aber leider ...



9. September 2016 (Lifesitenews) - In einem Brief angeblich von einem Priester in Argentinien durchgesickert, Franziskus schreibt , dass es "keine andere Interpretation" Amoris Laetitia andere als ein Einlassen geschieden und wieder verheiratet Katholiken zum Abendmahl in einigen Fällen. Das Schreiben vom 5. September, kommt als Antwort auf ein vertrauliches Dokument , das von den Bischöfen der Buenos Aires pastoralen Region an die Priester sie über die Anwendung des Papstes umstritten Apostolischen Schreiben anweist. Lifesite hat Kopien der beiden Originaldokumente erworben und professionelle Side-by-

Die Geschichte wurde erst gestern von der spanischsprachigen katholischen Nachrichtendienst veröffentlicht InfoCatolica und einem anonymen argentinischen katholischen Blogger , dessen Blog ist bekannt als "The Wanderer" . Der Blogger Photokopien der Originaldokumente veröffentlicht hat, und Lifesite informiert wurde , dass die Blogger Quelle ist ein Priester in Buenos Aires. Nachdem sie mit Quellen Anhörung glaubt , dass die Lifesite Blogger vertrauenswürdig ist und dass die Kopien der Briefe sind verbindlich.

Das Dokument wurde von den Bischöfen der pastoralen Region von Buenos Aires interpretiert für

die Priester in der Region das 8. Kapitel des Amoris Laetitia , wie bei Paaren zu tun , die nach Scheidungen wieder verheiratet sind, aber noch nicht Aufhebungen erteilt. Es folgt eng der Sprache der umstrittensten Teile des päpstlichen Ermahnungen einschließlich der berüchtigten Fußnote 351, die die Tür genannt haben , in welchem ​​Kardinal Raymond Burke und andere treue Bischöfe eröffnet "Sakrileg" .

Die Bischofs Richtlinie "genannt Basiskriterien für die Anwendung von Kapitel Acht Amoris Laetitia " , sagt , dass in "komplexen Umstände" , wenn die wieder geheiratet Paar konnte nicht "eine Erklärung der Nichtigkeit zu erhalten," die Priester dennoch darauf , sie zu gewähren bewegen können den Zugang zu Heilige Kommunion.

Wenn der Priester erkennt an, dass "in einem bestimmten Fall es Einschränkungen gibt , die Verantwortung und Schuld (vgl 301-302) zu verringern, vor allem , wenn eine Person entscheidet , dass er in einen nachfolgenden Fehler fallen würde , weil die Kinder der neuen Union zu beschädigen" , sagt die Richtlinie " Amoris Laetitia eröffnet die Möglichkeit , den Zugang zu den Sakramenten der Versöhnung und der Eucharistie (vgl stellt fest , 336 und 351)."

Der Papst-Brief bekräftigt, diesen Weg mit überschwängliches Lob für die Arbeit der Bischöfe. Das Schreiben an den Delegierten des Buenos Aires Pastoral Region, Monsignore Sergio Alfredo Fenoy, sagt der Papst: "Ich danke Ihnen für die Arbeit, die sie auf das getan haben: a. Wahres Beispiel für Begleitung für die Priester"


Papst Francis fügt hinzu: "Das Dokument ist sehr gut und vollständig erklärt die Bedeutung von Kapitel VIII der Amoris Laetitia . Es gibt keine anderen Interpretationen. Und ich bin sicher , dass es viel Gutes zu tun. Möge der Herr diese Bemühungen der pastoralen Liebe zu belohnen. "

Der Blogger, der die Dokumente veröffentlicht schreibt, dass die Priester der Diözese Donnerstag trafen sich die Angelegenheit zu besprechen. Bei dem Treffen waren einige Priester offen kritisch sowohl die Bischofs Richtlinie und des Papstes Dokument. Der Blogger fügt hinzu, dass Kardinal Mario Poli in der Sitzung mit einem Kanon Anwalt anwesend war und dass beide wider die Richtlinie "Bischöfe" zu klären, dass die Eucharistie kann nur von denen, geschieden und wieder verheiratet, der als Bruder und Schwester zusammen leben, Keuschheit Aufrechterhaltung empfangen werden. "

Die durchgesickerten Dokument ist das erste Mal , es ist ausdrücklich eine Bestätigung , dass Franziskus interpretiert Amoris Laetitia als erlaubt Gemeinschaft für geschiedene und wiederverheiratete Katholiken ohne die Bedingung , dass das Paar in der irregulären Situation leben , wie Bruder und Schwester ohne sexuelle Beziehungen, wie immer durch die erforderliche wurde Kirche.
http://biblefalseprophet.com/2016/09/11/...for-adulterers/
Weder der Vatikan-Sprecher noch die chancery Büro von Buenos Aires waren für einen Kommentar zu dieser Geschichte zur Verfügung.
Lesen Sie den ganzen Artikel auf Rorate Caeli
http://rorate-caeli.blogspot.com/search/...holic%20Divorce
https://akacatholic.com/benedict-makes-a-stunning-admission/

[/b]



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Weitere Analyse auf Francis bestätigte, dass Amoris Laetitia erlaubt die heilige Kommunion für Ehebrecher" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs