Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 26.09.2016 00:15 - Luca ist 15 Jahre alt und ist dünn wie eine Schiene, aber wenn er hört, das Gebet der Befreiunghen Stimme von Horrorfilmen zu schreien...M auf die vielen Anfragen für Exorzismen, aber nicht über die "Schach-Teufel."
von esther10 in Kategorie Allgemein.


ROM

Luca ist 15 Jahre alt und ist dünn wie eine Schiene, aber wenn er hört, das Gebet der Befreiunghen Stimme von Horrorfilmen zu schreien...M auf die vielen Anfragen für Exorzismen, aber nicht über die "Schach-Teufel."



M auf die vielen Anfragen für Exorzismen, aber nicht über die "Schach-Teufel."

Luca ist 15 Jahre alt und ist dünn wie eine Schiene, aber wenn er hört, das Gebet der Befreiung Vordergrund Marmor Schreibtischen und in der griechischen Stimme von Horrorfilmen zu schreien. Don Mario hat einen unruhigen Berufung und ein Jahr später von einem Bruder, weil sie einen bösen Gegenwart fühlte, die ihn zu sich selbst Schaden führt. Mattia ist 4 Jahre alt, und es ist so verrückt wie wenn der Vater ist "Spaß" zu Séancen mit Freunden zu organisieren. Sind drei der fünfhunderttausend Italiener, die jedes Jahr für einen Exorzismus zu fragen. In den Diözesen, vertrauen die Bischöfe einen Priester, aber die Exorzisten sind wenige im Vergleich zu den Anforderungen.

Lesen Sie auch "Die Päpstliche Universitäten schaffen Kurse für Exorzismen" (Grow-Galeazzi)

Die jüngste Tod ihres Dekan, Pater Gabriele Amorth und die Prämie auf der Venedig-Film aus dem Dokumentarfilm erhielt "Deliver" Anthropologe und Direktor Federica Di Giacomo hat das Augenmerk auf eine wenig bekannte Welt drehte sich um und noch tief verwurzelt und wächst.

Suche nach Ursachen

" Die erste Tugend des Teufels zu glauben, er existiert nicht" , erklärt Pater Ildebrando Di Fulvio, Exorzist der Diözese Frosinone. Ein Casamari steigen unerbittlich Menschen für seine Hilfe zu bitten, "die Macht des Teufels begegnen." Monaco für ein halbes Jahrhundert hat es "schreckliches Leid" unter den alten Steinen der Zisterzienserabtei erlebt. Viele haben Angst vor Besessenheit, einige wirklich sind. Fühlen Sie sich seltsam Präsenzen, sind sie aus dem normalen Verhalten, aber fast immer chronisch depressiv, leiden die Menschen an verschiedenen Krankheiten, psychischen Syndrome. Der Exorzist listet die äußeren Zeichen , die einen Mann von einem psychiatrischen Patienten besessen zu unterscheiden: "deformierten Gesicht, Schwellkörper Stimme, metallische Gegenstände oder nie Nahrung aus seinem Mund eingenommen, Sätze in archaischen Sprachen völlig unbekannt ihm im bewussten Zustand (hebräisch gesprochen , griechisch, Latein, Aramäisch), eine immense körperliche Kraft und vollständig in das Thema unter normalen Bedingungen, heftige Reaktionen auf die Befreiung Gebeten und Weihwasser nicht vorhanden. "

Oft Besitz tritt in der schwarzen Massen, Seancen, Zugehörigkeit zu satanischen Sekten oder okkulte Gruppen nach der Teilnahme. "Das erste Mal, dass ich Matt traf - sagte Don Gianni Sini, Exorzisten in Olbia - wir hier in der Kirche waren, und traten Eltern in den Schienbeinen, nie aufgehört. Dann brachte ich ihn und meine Mutter, die ich mit ihr Vater aufgehört, ein vollendeter Profi. Ich fragte ihn, ob er etwas zu sagen hatte. Er sagte, dass der Samstag im Land war, mit Freunden, und nach der Arbeit im Garten Seancen waren, nur zum Spaß. Es ist auf diese Weise, dass die kleinen Mattia den Teufel getroffen hat, weil der Vater ihn suchen ging, war es das Fahrzeug, und deshalb eine moralische Verantwortung. " Doch zwischen populären Glauben und alten Kultur, ruft er zu schnell auf die Anwesenheit des Bösen. "Nur in einem Dutzend Fällen auf Hunderten von denen ich beteiligt war, dass es eine wahre dämonische Besessenheit war", sagt Pater Di Fulvio. Von Mailand nach Neapel sind Beschreibungen ähnlich. Der "Patient" wird mehr und mehr nervös vor der Exorzist.

Die Rezitation von Formeln, das heilige Wasser, selbst entfesselten Beleidigungen gekreuzt, Hacking-Versuche, Gotteslästerungen, rief Sätze in alten Sprachen, unerklärliche Kräfte in den Fächern der extremen unheilbaren körperlichen Schmerzen reduziert. "Das Öffnen der Türen zu Satan ist oft der okkulten", sagt Don Aldo Buonaiuto, Exorzist der Diözese Fabriano-Matelica und Koordinator des Anti-Kult von Johannes XXIII Gemeinschaft. Mindestens einmal in ihrem Leben, 10 Millionen Italiener haben Zauberer geworden, Zauberern, Wahrsager, Hells, Astrologen. "Die meisten von ihnen sind Scharlatane, die leichtgläubig oder verzweifelte Menschen betrügen, aber unter ihnen gibt es auch Satanisten", ergänzt Don Aldo. Schwarze Massen, Seancen, Pakte mit dem Teufel. Dass trotz der Zahl der Beschwerden nach unten ist, sie nicht zu stoppen. "Wir haben auch in den letzten Monaten erhalten haben, aus Kalabrien und Sizilien", sagt Maurizio Alessandrini, Präsident von "Favis", ein Verein, der gegen die Ausbreitung von Sekten kämpft. "Die erste Exorzismus Taufe ist, desto mächtiger die Geständnis ", ergänzt Don Buonaiuto. Jeder Exorzist hat mit ihm gekreuzigt, Wasser und Öl gesegnet. Und das Gebet vor Menschen rezitiert werden, die auf den Boden geworfen werden, mit verzerrten Stimmen schreien und versuchte zu entkommen.

Der Vatikan läuft für Abdeckung

Wie Maria, eine sardische Dame an einen Rollstuhl als neurodegenerative Erkrankung beschränkt. Aber mit Don Sini, in der Mitte eines Exorzismus konfrontiert, findet sie die Kraft, aufzustehen und zu Boden zwei Personen schleudern. "Diese Seele baumeln lassen. Sie haben nicht genug gefoltert? "Ist das Mantra der Exorzist Priester wiederholen, überzeugt in ihr Ziel erfolgreich zu sein, würde es Jahre dauern. "Ich fordere Sie auf , und ich habe keine Angst, so dass ich gewinnen" , er mag Don Sini zu sagen, Exorzismen , die vor 30 Jahren begann, hat Hunderttausende von Fällen und ausgesprochen Exorzismen gefolgt. Diese weit verbreitete Phänomen ist sehr wenig bekannt. Aber eins ist sicher: Die Exorzisten Nachfrage steigt von Jahr zu Jahr und der Vatikan hatte in Deckung zu gehen. Vor der Mahnung von Papst Benedikt XVI ( "Exorzist in jeder Diözese der Welt"), vertreten durch die ständigen Hinweise auf die Gefahren des Satans in der Predigt des Franziskus. Und doch gibt es nie zu viele Priester nur in Sardinien, werden sie sieben pro zehn Diözesen arbeiten, einige von ihnen mehr als 80 Jahren haben. Verschiedene Rede in Mailand, wo die Exorzisten haben sich verdoppelt und, wie in Rom, wurde eine Telefonnummer für weitere Informationen und Termine aktiviert. Der Verband der italienischen katholischen Forschung Psychologen und Psychiater und der Internationalen Vereinigung der Exorzisten (vom Heiligen Stuhl approbiert) bestätigen , daß auch die Zahl von einer halben Million Italiener , die jedes Jahr wiederum mit einem Exorzisten entwickelt sich weiter. A sobald es an armen und ländlichen Umgebungen beschränkt schien, und auch heute noch für die 65%, es ist mittel-niedrig kulturelle Niveau der Frauen, von der Mitte-Süd kommen. Aber es ist , dass 35% besorgniserregend ist , und es ist heute in einer anderen Art und Weise ausgewertet werden , sogar mit weniger Scham für diejenigen , die zu einem Priester wenden, nachdem ich nicht die Straßen der Psychiatrie war. Und es ist eine andere Tatsache , dass Sie denken macht: 20 von 100 Menschen , die sie besessen glauben sind Minderjährige.

Heritages in Rauch

5 sind die Manifestationen der Dämon Befall, Belästigung, Besitz, Besessenheit, Ehrfurcht. "Während ich für sieben Jahre alt war ich vom Bischof verantwortlich für Exorcist erhalten haben", sagt Don Buonaiuto. "Das Problem ist eine kostenlose Exorzist zu finden, da die Nachfrage das Angebot übersteigt - nimmt Kenntnis von dem Direktor Federica Di Giacomo-.I immer mehr Menschen vom Teufel besessen zu sein behaupten. Ein Unwohlsein unter Wasser, die quer zu Kinder und ältere Menschen, Frauen und Männer, einfach und kultiviert. Der Teufel schaut nicht auf niemanden. Sobald er sie bekam, schwer, sie zu entfernen. " Pater Amorth, der vor 2 Wochen starb, hatte 50.000 Exorzismen in Vermögenswerte, mit Spitzenwerten von Hunderten von Anfragen pro Tag, aber hat dokumentiert, dass er ein paar Mal vor der wahren dämonische Besessenheit gefunden hatte. Zu sagen, "Glauben Sie nicht immer, dass alle, die sie sagen, sind wirklich besessen zu sein. Die meisten Menschen hat nur schwere psychische Probleme. " Vorsicht wie die Praxis. "Die Exorzismen nicht leichtherzig gemacht und sollte in einem spirituellen Weg gebracht werden - er warnt Don Buonaiuto -. Der erste Schritt ist die Einsicht auch durch Interviews mit Familienmitgliedern und ärztlichen Rat einholen. Es ist wichtig, zwischen psychiatrischen Erkrankungen durch die schlechten Taten zu unterscheiden. Niemand kann Exorcist improvisieren. " Sie können nicht tun, dass "Heiler durch Werbeversprechen Befreiung vom Teufel", aber auch "der Priester, der Exorzismus ohne den Bischofs Büro führt mit der Kirche aus der Gemeinschaft ist". Don Aldo folgt viele Fälle von teuflischen Ehrfurcht, wie die von "Unternehmer ehrgeizigere Ziele zu erreichen Karriere hat Versprechungen zu Satan, Familie Neigungen zu opfern: er entschied sich vor dem Leiden von Kindern raus." Erhöhen, sagt Don Aldo, Menschen, die zu Zauberern und Okkultisten zu Fehden und Eifersüchteleien drehen sich Sklaven von sieben Säure Verabreichung LSD zu Adepten und Medikamente zu finden und haben hinter komplexere Realität: "Sie, das Leben zu verwalten und in Besitz nehmen das Vermögen Parteien in einem Zustand der Unterwerfung. " Die Feder ist Hass. "Der heilige Benedikt von Clairvaux lehrt, dass der Teufel vor allem diejenigen fürchtet, die don Buonaiuto- Ama sagt. Auch Männer und Frauen der Kirche sind von der Wirkung des Satans, die auch gezielt Priester nimmt, religiöse, Schwestern. "

Der Schatten des Bösen

Es ist zwischen Glauben und Vorschlag, dass man menschliche Fälle verbrauchen. Das Böse tritt in das Leben von bedürftigen Menschen, aber unwissend. Hass, Eifersucht oder Neid. das Opfer eines Eltern Fluch wie Paola, als er noch nicht geboren. Als kleine Mattia, der einen hohen Preis für den "Spaß" des Vaters bezahlt. Oder als muslimisches Mädchen, das, wenn er im Besitz "kriecht wie eine Schlange", und dass, während Don sucht Trost in Sini, stammte aus Umbrien, weil das Opfer von Riten. Ein Imam folgt ihr, aber dann die weiße Fahne zu erhöhen und führt Sie zu einem katholischen Priester. Verschiedene Geschichten, gemeinsame Übel Manifestationen: Flecken auf der Haut, Zeichen des Kreuzes, das unauslöschlich bleiben, wie Tätowierungen und dann während des Treffens mit religiösen Symbolen und Bildern, war nur der Vater Pio heilige Karte, ältere Menschen, die unbekannten Sprachen sprechen, Kinder sprechen blasphemische Worte, die zu ihnen: Männer und Frauen ohne fast Kräfte statt verwandeln sich in Aggressoren unbekannt sein würde und dass an den Händen und Armen von Don Sini, lassen Narben.

Paola zwanzig, als in der Pfarrei Unserer Lieben Frau von La Salette, im Zentrum von Olbia klopfen. Es ist das Opfer eines von un'ava ausgesprochen Fluch. Aber es stellt sich nur aus "Abfragen", ebenso wie ein Exorzist mit einem Besessenen. "Jahre der psychiatrischen Besuche und medizinischen Tests nicht in der Lage waren zu offenbaren, was er hatte", erinnert sich der Priester. Es war der Teufel, von ihr Besitz genommen hatte. Der Fluch eines Verwandten "an den Sohn, der auf dem Schoß tragen wird." Und das ist, wo Paola Opfer. Genau wie Mattia, zwang 4 Jahre das Übel der Seancen der Unternehmer Vater, der Samstag mit Freunden verbringt zu ertragen, "die Geister derer beschwören, die gestorben sind" in Seancen geboren zu spielen. Nicht immer schlecht, obwohl, können Sie erkennen und kurze Zeit überwinden. "Es gibt Exorzismen, dass im vergangenen Jahr", erinnert sich Don Sini. Und Besitz, die sich wiederholen: "Ohne einen Weg des Glaubens ist nicht Satan besiegt. Vince, der glaubt. "
http://www.lastampa.it/2016/09/24/italia...567332477375488



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Luca ist 15 Jahre alt und ist dünn wie eine Schiene, aber wenn er hört, das Gebet der Befreiunghen Stimme von Horrorfilmen zu schreien...M auf die vielen Anfragen für Exorzismen, aber nicht über die "Schach-Teufel."" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs