Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 02.10.2016 00:04 - Der Erzbischof von Wien Schönborn warnt Europa auf "islamischen Eroberung"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Der Erzbischof von Wien
Schönborn warnt Europa auf "islamischen Eroberung"
"Für Muslime ist Europa die letzte Station." Im Jahr 2030 vierzig Prozent der Wiener wird ausländischer Herkunft sein. "Betrayed christliche Identität"
http://www.ilfoglio.it/esteri/2016/08/31...briche_c243.htm



Konrad Pesendorfer, Leiter des österreichischen statistischen Zentralamtes , sagte, dass der Anteil der im Ausland geborenen Bevölkerung in Wien im Jahr 2030 vierzig Prozent, dank der internen Demographie und Migrationsströme (60 000 Ankünfte pro Jahr) . Vor zwei Jahren, tut er Schönborn andere Daten. Diejenigen islamischen Überholmanöver in der Hauptstadt: "Der Rückgang der Katholiken in Wien dramatisch ist, sind wir jetzt unter vierzig Prozent, und es dauerte nicht lange wir zu dreißig Prozent zu bekommen." Nicht nur der Katholizismus ist in dramatischen Rückgang in Wien, aber es hat sich bereits durch den Islam als Religion praktizierte in den Schulen überholt. Der Stadtschulrat für Wien, des Ausschusses für Bildung der Hauptstadt, ist etwa 10.734 Muslime in den Mittelschulen und 8.632 Katholiken. Die Sichel wird auch bei höheren Mehrheit zu werden. 58 Prozent der Kinder in den Wiener Kindergärten sprechen nicht Deutsch als Muttersprache.


Erzbischof von Wien
http://www.ilfoglio.it/chiesa/2016/09/23...briche_c257.htm

Ein Professor an der Universität Wien, Edna Aslan, in einer Studie über dreißig Seiten vom Innenministerium in Auftrag zeigt auch die Existenz von 150 Kindergärten Islamisten in der Hauptstadt. Zehntausend Kinder erzogen Hass auf die "Kuffar", die Ungläubigen, die von den Salafisten, die Muslimbruderschaft und andere Islamisten. Aslan hat die vorherrschende Mentalität in diesen Schulen zusammengefasst: "Europa, wie wir es in ein paar Jahren wissen, wird aufhören zu existieren, Insh'Allah weil die Fertilitätsrate beträgt 1,38 pro Familie." Innerhalb von zwei Generationen, erhöht sich die Bevölkerung über 65 in Österreich von zwanzig bis dreißig Prozent. In dem Land , wie von Robert Musil "die ironischerweise bewusst leeren Spiegel" definiert
http://www.ilfoglio.it/esteri/2016/09/14...briche_c368.htm





Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs