Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.10.2016 00:42 - Die Bischöfe von Wisconsin weihen die Gläubigen in den Diözesen und Staat zu Maria, der Mutter der Barmherzigkeit, täglich und häufig.
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Bishops Consecrate Wisconsin zu Maria, der Mutter der Barmherzigkeit
Die Bischöfe von Wisconsin weihen die Gläubigen in den Diözesen und Staat zu Maria, der Mutter der Barmherzigkeit, und fügen Sie eine wichtige tägliche, häufig.



VON JOSEPH PRONECHEN 2016.10.21 Kommentar
Tim Townsend Foto für Rosenkranz Evangelisation Apostolat
Milwaukee Erzbischof Jerome E. Listecki in St. Veronica-Kirche während der Betrauung Zeremonie.

- Tim Townsend Foto für Rosenkranz Evangelisation Apostolat

Jubel im Himmel läuten sicherlich noch für die Bischöfe von Wisconsin. Am Oktober, 7, beauftragt das Fest Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, sie den Gläubigen in allen fünf Diözesen der Gottesmutter als Maria, die Mutter der Barmherzigkeit.

Dieses Jubiläumsjahr machte die Bilderbuch -Kulisse für diesen wichtigen Akt. In der Tat, so die Bischöfe direkt in ihrer Verkündigung dieser Akt ist das Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit zu erkennen und die Fürsprache Mariens unserer Mutter durch den Heiligsten Rosenkranz zu feiern. Sie fügt hinzu, Mary "Glaube und Liebe geben Sie uns in unserem Heil durch Gottes Barmherzigkeit hoffen."

Es gab noch einen himmlischen Bonus am 7. Oktober Betrauung. Mehr dazu in einem Moment.

Bevor das Ereignis stattfand, Bischof David Ricken sagte seine Green Bay Diözese dass Betrauung Maria, der Mutter der Barmherzigkeit ist "ein Weg , das Bewusstsein für die wichtige Rolle der Mutter Jesu als Instrumental erhöhen so in seiner einzigartigen Rolle der Verlängerung Barmherzigkeit reichlich für jeden, der es erhalten. "



Richtige Weg für falschen Zeiten

Einige Tage vor dem großen Ereignis, Erzbischof Jerome Listecki sagte seine Milwaukee Erzdiözese : "Wenn Sie einen Blick auf diese Zeit in Anspruch nehmen, bemerken die Verwirrung , die unsere Gesellschaft zu durchdringen scheint. Wo sehen Sie für die Leuchtfeuer der Richtung? "

Er sagte, dass hoffentlich Katholiken und Christen in die Kirche zu suchen. "In Betrauung nehmen wir unser Vertrauen und es in Maria und das Gebet platzieren, die wir durch sie haben."


Wisconsin anderen vier Bischöfe waren an Bord voll. "Sie sehen die Notwendigkeit , zu Maria zu laufen" , so Erzbischof Listecki erklärt . "Mit der Betrauung werden wir eine konsistentere Gebet mit Maria zu haben. Unsere Gemeinschaft wird anfälliger für Maria als Schwerpunkt ihrer Fürbitte vor Gott durch das Gebet zu sehen. "

Dies war das erste Mal sein, dass der gesamte Zustand der Gottesmutter zu einer Zeit anvertraut wurde.

Nicht nur waren die Bischöfe die Betrauung in ihren Diözesen führen, aber in der offiziellen Verkündigung sie auch hinzugefügt: "Wir bitten darum, dass alle Katholiken im ganzen Staat kommen zusammen im Gebet, wenn wir uns an Maria begehen, deren Glaube und Liebe geben uns die Hoffnung in unserem Erlösung durch göttliche Gnade Gottes. "

Alle fünf Bischöfe prüft und genehmigt die Betrauung Gebet und unterzeichneten die Proklamation unisono - Erzbischof Listecki, Bischof Ricken, Bischof Robert Morlino von Madison, Bischof William Callahan von La Crosse, und Bischof James Powers Superior.

Am 7. Oktober führte Erzbischof Listecki diese Betrauung in St. Veronica Gemeinde in Milwaukee aus mit über 700 der Gläubigen in der Messe und Zeremonie verbinden. Die anderen Bischöfe erinnert die Betrauung auf Messen und mit dem offiziellen Gebet in ihren eigenen Diözesen. Das Gebet war auf einer heiligen Karte zu.



Außergewöhnliche Heavenly Bonus

Der Himmel hat einen Bonus auf das Großereignis und was es bedeutete, für Wisconsin und alle überall - Erzbischof Listecki die Betrauung aus direkt vor dem Internationalen Pilgrim Virgin Statue von Fatima getragen.

Dies ist die gleiche Wunder Pilgrim Virgin Statue, eine von zwei in Portugal geschnitzt in 1947. Dieses bestimmte man war im ganzen Westen zu reisen. Der andere ging nach Osten und ist nun dauerhaft in Fatima.

Diese besondere Pilger Virgin Statue, bekannt für zahlreiche Umwandlungen zu bringen und viele körperliche Heilungen auch, wurde auf der Fatima Centennial US - Tour für den Frieden , geplante 100 Diözesen bis Oktober 2017 besuchen , um die 100 zu ehren th Jahrestag von Fatima. Jede Wisconsin Diözese ist ein Stopp auf dieser Tour.



Bemerkungen

"Wir haben uns in die Hände der Gottesmutter gelegt, beten , dass sie das Leben von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod schützen würde, Ehe und Familienleben stärken und gewähren uns Schutz vor der zunehmenden Gewalt unsere Gemeinden plagen" , schrieb Erzbischof Listecki in seinem Blog der Woche nach der Betrauung.

Der Erzbischof erklärte , dass am Kreuz Jesus war auch " uns seine Mutter anvertraut. Er wusste , dass wir, die Kinder der Kirche, würde das Beispiel und die Unterstützung der Gottesmutter brauchen. "

Zuvor hatte Bischof Ricken erinnert , dass am 7. Oktober das Fest Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz " , eine unglaubliche Geschichte." Natürlich, er Lepanto bezeichnet. Dann brachte er die gleiche Idee in die Gegenwart.

"Heute haben wir radikale, gewaltverherrlichenden Terrorismus noch einmal gegenüber, die in einen Krieg entwickelt", fuhr er fort. Wir stellen uns auch den Niedergang einer lebendigen und Glauben erfüllte das katholische Christentum, Boden in die Unterwerfung durch die Kräfte der Laizität. Wir brauchen die Barmherzigkeit des Vaters, der göttlichen Barmherzigkeit des Sohnes, Jesus, und der Impuls des Heiligen Geistes. "

Die Lösung? "Maria, die Mutter der Barmherzigkeit, ist derjenige, der uns zu schützen und unsere Feinde zu besiegen, vor allem, wenn wir ihr mit Zuversicht machen."



Sie Jetzt Diese Succeed

Bischof Ricken hat es so zu seiner Herde. "Der Rosenkranz ist eine mächtige Waffe. Ich bitte alle in der Diözese und alle durch diese Aktion der Bischöfe nannte diese Betrauung zu machen, zumindest einen Rosenkranz pro Tag zu beten. "

Erzbischof Listecki brachte die gleiche Orientierung und Richtung, eindeutig erklärt , "das Gebet , das uns in die Geheimnisse ihres Sohnes zieht ist der Rosenkranz. Das Versprechen , den Rosenkranz zu beten , täglich gibt uns den Mut , die Schlachten zu kämpfen , dass die Welt und der Teufel noch vor uns. "

Mit allen Diözesen der Mutter unseres Herrn und unserer Mutter anvertraut Wisconsin, betonte der Erzbischof, "[W] ir den Rosenkranz beten unsere Kirche zu helfen, uns helfen und Amerika helfen, einander zu lieben." (Erzbischof Betonung)

By the way, er seinen Blog mit dem Titel: "Ein Gefühl von Frieden durch Maria."

Perfekte Titel seit in Fatima Maria selbst sagte den Kindern , am 13. Juli 1917 - und damit auch uns , die waren , die Nachricht zu bekommen - " Weiter um den Rosenkranz zu sagen , jeden Tag zu Ehren Unserer Lieben Frau vom Rosenkranz, den Frieden der Welt zu erhalten und das Ende des Krieges, denn nur sie kann es zu erhalten. "



Treffen heutige Lepanto Moment

Dick und Terry Boldin des Rosenkranzes Evangelisation Apostolat in Wisconsin wurden gebeten , den 7. Oktober Fest zu organisieren und zu koordinieren.

Die Boldins erzählte mir von der Bedeutung anvertraut "uns zu Unserer Lieben Frau in dieser Zeit der geistigen Krise eskaliert," auch eine "Lepanto" Moment in der Geschichte wir jetzt betont leben. "Die Kultur so in Säkularismus eingetaucht ist verlockend, Menschen Hoffnung zu verlieren."

Aber diese Betrauung oder Weihe, - was wir alle tun sollten - öffnet die Tür zu hoffen.

"Maria, ist die Tür zum Herzen Jesu ... die Mutter der Barmherzigkeit", die Boldins geteilt. "Wir müssen zu fliegen, um ihr ihre mütterliche Fürsprache und Pflege inmitten der Dunkelheit unserer Zeit zu suchen. In unserem Betrauung zu ihr finden wir Jesus, und er wird die Dunkelheit und bringen das Licht zu zerstreuen, so bitter nötig. "

Die Boldins erläuterte die Bedeutung Maria in unser tägliches Leben willkommen zu heißen, in unseren Familien, in unseren Gemeinschaften, in Amerika und ja in der ganzen Welt. "Es ist jetzt alles durch Maria zu Jesus zu geben." Es ist die Art, wie wir Frieden haben werden und leben in wahre Freude.



Prime-Tool

T er Boldins sind die Bitten in die Tat umzusetzen "Bischöfe setzen. "Unsere Liebe Frau und die Kirche im Laufe der Geschichte plädierte haben zu Maria zu drehen und den Rosenkranz beten , wenn schwere Prüfungen Menschheit plagen" , sagte sie. Jesus ist der Fürst des Friedens und der "Rosenkranz ist alles über Jesus ... , die wir in dieser Zeit der geistigen Krise brauchen. Unsere Liebe Frau bittet uns ihr jeden Tag und beten mit ihr durch den Rosenkranz zu verbinden Jesus zu begegnen. "Können wir" so ein mütterlicher Plädoyer verweigern? "

Die Weiheakt enthält diese Bitte der Mutter von der Gnade , weil er sagt : " Maria, hilf uns Jesus durch das Beten des täglichen Rosenkranz zu begegnen."

Bischof Ricken betont , dass mehr als einmal. Unter Hinweis darauf , dass 13. Oktober 2017 der 100. Jahrestag der Gottesmutter Erscheinung in Fatima ist, er beraten und drängte alle mit diesen lebenswichtigen Worten : "Lasst uns beten jeden Tag den Rosenkranz in diesem Jahr und empfehlen uns, unsere Familien, unsere Gemeinden, unsere Diözese und Ministerien zu unserer Lieben Frau für neue Klarheit und Verständnis, Mut und Ausdauer, und das Vertrauen , dass Gott jeden und alle unsere Feinde besiegen können und uns helfen , mehr Menschen in das Reich Gottes "zu bringen.
http://www.ncregister.com/blog/joseph-pr...today-in-action


P.S. Das sollten unsere Bischöfe un d Priester, hier in Deutschland auch machen.
Die Gläubigen der Gottesmutter weihen.


O meine Gebieterin, o meine Mutter! Dir bringe ich mich ganz dar, Und um dir meine Hingabe zu bezeigen, Weihe ich dir heute Meine Augen, meine Ohren, Meinen Mund, mein Herz, Mich selber ganz und gar. Weil ich also dir gehöre, o gute Mutter, So bewahre mich und beschütze mich Als dein Gut und Eigentum.

https://translate.google.de/translate?sl...t-text=&act=url



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Bischöfe von Wisconsin weihen die Gläubigen in den Diözesen und Staat zu Maria, der Mutter der Barmherzigkeit, täglich und häufig." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz