Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 17.11.2016 00:25 - Kirche Beobachter sagen, dass die jüngsten Maßnahmen der Papst zeigen, dass er ein energischer Hand bei der Bewegung zu übernehmen hat beschlossen, Bischöfe zu fördern, die seinen Ansatz in dem Bemühen, teilen
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Kardinal designierten Joseph W. Tobin, nach dem Kollegium der Kardinäle im Oktober genannt wird, wurde von Papst Francis nach Newark ernannt, NEU...

ersey 7. November CNS Foto / Lisa Johnston, St. Louis Bewertung

Franziskus gibt New Jersey seinen ersten Kardinal - und erhöht den Einsatz auf Kirchenreform

Kirche Beobachter sagen, dass die jüngsten Maßnahmen der Papst zeigen, dass er ein energischer Hand bei der Bewegung zu übernehmen hat beschlossen, Bischöfe zu fördern, die seinen Ansatz in dem Bemühen, teilen sich die US-Konferenz der katholischen Bischöfe schneller neu zu orientieren.
Doch das bedeutet nicht, alle diese Entscheidungen sind notwendigerweise gute Ideen.

Franziskus hatte geliefert bereits der katholischen Kirche Version einer Oktober-Überraschung, als er in Indianapolis Erzbischof Joseph Tobin in der Partie der neuen Kardinäle eingeschlossen er im vergangenen Monat angekündigt - einen roten Hut auf den Anführer einer relativ kleinen Midwestern Diözese 230.000 Katholiken viel versprechend, die nie hatte zuvor hatte ein Kardinal, noch jemals man erwarten würde.

Dann am Montag (7. November) verdoppelte sich der Papst mit einem November stunner sich wie der Vatikan bekannt, dass Francis Tobin bewegte sich die Erzdiözese von Newark in New Jersey zu gehen. Er löst Erzbischof John Myers, der 75 im Alter von ausscheidet.

In einer Erklärung am frühen Montag freigegeben, nachdem der Vatikan die Ankündigung offiziell war, Tobin, 64, im Vergleich in den letzten Wochen zu einem Erdbeben, sagen die Nachrichten auf 9. Oktober, dass er ein Kardinal seine "erste Ruck" war werden würde und der Anruf auf 22. Oktober ihn darüber informiert, dass er nach Newark gehen würde, war eine "zweite Beben."

Nie zuvor hat ein Kardinal wurde von einer Diözese zur anderen bewegt, und die Kirche Beobachter auf der ganzen Linie drückte auch Schock bei der beispiellosen Übertragung, die eine neue Etappe in Francis 'Anstrengung, um zu signalisieren schien eine US-Kirche neu zu beleben, die immer mehr geworden war konservativ unter der Pontifex beiden Vorgänger.

Nicht nur ist Newark eine viel größere Erzdiözese als Indianapolis, mit rund 1,2 Millionen Katholiken, aber es hatte nie einen Kardinal und, wie Indianapolis, nie eins zu bekommen erwartet.

Das ist vor allem, weil ein Kardinal über den Hudson River von Manhattan thront würde als Konkurrenz zu den Erzbischof von New York, einen Beitrag zur Zeit besetzt von Kardinal Timothy Dolan gesehen wurden.

Und das ist genau das, was wahrscheinlich ist jetzt geschehen, zumal Tobin ist eindeutig ein persönlicher Favorit des Papstes und Dolan wurde mit Francis 'konservativen Kritiker in Verbindung gebracht.

"(T) er unterwegs ein geistliches Szenario bisher ungesehen an diesen Ufern portends noch irgendwo anders in der katholischen Welt: zwei Kardinäle ihre eigenen lokalen Kirchen führen, die nicht nur Seite an Seite, aber innerhalb der gleichen Medienmarkt", schrieb Rocco Palmo, deren Blog, Whispers in der Loggia, ist spezialisiert auf klerikale Klatsch.

Darüber hinaus Tobin Förderung - die ersten Freitag von The Star-Ledger of Newark berichtet wurde - wurde auch von Kirche Beobachter als eine Art Brüskierung Erzbischof Charles Chaput von Philadelphia angesehen. Philadelphia fünf früheren Erzbischöfe, geht zurück fast ein Jahrhundert, hatte alle gewesen gemacht Kardinäle.

Aber Chaput, 72, wird als Kultur Krieger mit Francis 'mehr pastorale und freundliche Vision von der Kirche aus Schritt gesehen. Das Chaput scheint dazu bestimmt, seine Karriere ohne einen roten Hut zu beenden und eine mögliche Abstimmung in einem eventuellen Konklave einen Papst zu wählen, die Teil des Kollegiums der Kardinäle mit dem Sein kommt, ist eine bittere Pille für viele auf dem katholischen Rechten.

All dies verstärkt die offensichtliche Tatsache, dass Francis für Protokoll oder gequetscht Egos eindeutig wenig kümmert; die Kardinäle er im letzten Monat genannt kommen aus 11 Diözesen, die nie einen Kardinal hatte - einschließlich Indianapolis - und sechs Länder, die einen Kardinal nie zuvor gehabt haben.
Zur gleichen Zeit übersehen Francis Diözesen, die seit Jahrhunderten hatte eine Sperre haben einen Kardinal in Betracht gezogen worden.

Aber die Übertragung von Tobin nach Newark unterstreicht auch die Herausforderungen, die Francis in einem Land steht, die einige seiner schärfsten Kritiker hervorgebracht hat.

Einer ist, dass "der Pool von" Francis Bischofs ist immer noch ziemlich klein in den USA, wo der Platzbedarf links durch die Ernennung von Johannes Paul II und Papst Emeritus Benedikt XVI ist wichtiger als in vielen anderen Ländern ", sagte Massimo Fagioli, Theologe und Kirchenhistoriker an der Villanova University in Philadelphia.

Tatsächlich mehr als drei Jahrzehnten der Konservativen Förderung links eine begrenzte Menge von mehr pastorale Führer für Francis -, die im Jahr 2013 gewählt wurde, nachdem Benedikt im Ruhestand - zur Auswahl, und die Maschinerie der bischöflichen Sichtung und Auswahl neu auszurichten und die Lieferkette von Talent Besatzmaßnahmen können eine lange Zeit dauern.

Deshalb, sagte Faggioli, Francis "mag Bischöfe zu bewegen, die er gut kennt, zu wichtigen und strategischen Stellen in der US-Kirche."

Francis hat gezeigt, dass, wenn er persönlich Erzbischof Blase Cupich abgeholt - der auch ein Kardinal in Rom in diesem Monat gemacht werden - von den kleinen Diözese Spokane nach dem einflussreichen Erzdiözese Chicago vor zwei Jahren zu gehen, eine weitere überraschenden Schritt.

In ähnlicher Weise Francis kennt Tobin auch und weiß, dass unter dem damaligen Papst Benedikt XVI, Tobin effektiv nach Indianapolis von einem leitenden Job in Rom im Jahre 2012 verbannt wurde, weil Tobin mit dem Vatikan Untersuchung der amerikanischen Nonnen nicht einverstanden waren.

Für Franz, der die päpstliche Bürokratie Überholungs eine Priorität gemacht hat, schlechte Behandlung in den Händen der römischen Kurie ist ein Resume Builder. Tobin kollidierte auch mit Indiana Gov. Mike Pence - jetzt Donald Trump running mate - über Aufwand Pence die die Ansiedlung von syrischen Flüchtlingen zu stoppen.

Eine weitere Herausforderung für Francis ist, dass viele dieser Johannes Paul und Benedikt Verabredungen nicht immer so gut geworden.

Newark ist ein typischer Fall. Erzbischof John Myers wurde 2001 von Johannes Paul dort schickte Kardinal Theodore McCarrick zu ersetzen - die nach Washington, DC verlegt wurde, wo er zum Kardinal ernannt wurde - und Myers 'schnell viele innerhalb und außerhalb der Kirche mit seinem harten Kurs entfremdet und ein scheinbar high-handed persona.

Das war nicht nur ein Kontrast zu McCarrick der aufgeschlossenen Stil, aber Myers wurde auch für falsche Handhabung Klerus sexuellen Missbrauchs Fällen kritisiert. Darüber hinaus empört Myers viele in der Herde, wenn die lokalen Medien teuer Renovierungen detailliert er zu einem Altersheim gemacht.

Moral war so niedrig, in der Erzdiözese, die im September 2013 Francis Erzbischof Bernard Hebda genannt, auch als Pastor angesehen in der Papst die Form, als Koadjutor oder Assistent, Myers mit der Absicht zu ersetzen Myers mit Hebda.

Aber nach mehr als zwei Jahren der Vorbereitung zu übernehmen, wurde Hebda vergangenen März zog Ladung der Erzdiözese St. Paul und Minneapolis nach dem Weggang von Erzbischof John Nienstedt zu nehmen, die unter einer Wolke von verschiedenen Skandale gelassen.

Das Ergebnis ist, dass nicht nur Francis der Kirche US-Führung zu überarbeiten wollen, aber er hat eine Menge von Bränden in der amerikanischen Hierarchie zu setzen, und, für jetzt wenigstens, nur so viele Feuerwehr er anrufen kann.

Kirche Beobachter sagen, dass die jüngsten Maßnahmen der Papst zeigen, dass er ein energischer Hand bei der Bewegung zu übernehmen hat beschlossen, Bischöfe zu fördern, die seinen Ansatz in dem Bemühen, teilen sich die US-Konferenz der katholischen Bischöfe schneller neu zu orientieren.

Doch das bedeutet nicht, alle diese Entscheidungen sind notwendigerweise gute Ideen.

"Mit diesem Schritt nicht wirklich Sinn für mich", sagte der Pfarrer Thomas Reese, ein Jesuit und Analyst für National Catholic Reporter, die ausführlich über die politische Dynamik der Hierarchie geschrieben hat.

"Newark ist eine große Erzdiözese und Tobin haben Zeit zu nehmen, um das Volk und die Priester zu wissen", sagte Reese, "und das wird von der Arbeit nehmen Sie sich Zeit weg er in der USCCB tun könnte und als Kardinal Beratung der Papst."

Auf der anderen Seite, nach Rom von Newark zu bekommen ist viel einfacher, als es von Indianapolis ist, und Tobin ist wahrscheinlich viel mehr Vielflieger-Meilen zu Protokollierung, wenn Francis ihn zu konsultieren, sieht, wie die amerikanische Kirche in eine neue Richtung zu bewegen
http://www.catholicregister.org/faith/it...n-church-reform

.



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs