Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.11.2016 00:39 - Wird Exkommunikation für Abtreibung abgeschafft? Paglia: „Ja, das ist nicht ausgeschlossen“
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Wird Exkommunikation für Abtreibung abgeschafft? Paglia: „Ja, das ist nicht ausgeschlossen“
24. November 2016 0


Papst Franziskus mit Kurienerzbischof Vincenzo Paglia: Exkommunikation latae sententiae für Abtreibung könnte aufgrund des "Fortschritts des Lebens" bald abgeschafft werden.

(Rom) Wird die Exkommunikation latae sententiae für die Sünde der Abtreibung abgeschafft? „Ja, das ist nicht ausgeschlossen“, so Kurienerzbischof Vincenzo Paglia, der neue Präsident der Päpstlichen Akademie für das Leben.
Msgr. Paglia von der Gemeinschaft Sant‘Egidio (interreligiöse Assisi-Treffen) war bis zum 1. September Vorsitzender des Päpstlichen Familienrates. Dann wurde der Familienrat aufgelöst und der Fachbereich Teil des neuen Dikasteriums für die Laien, die Familie und das Leben.

Am 15. August übertrug Papst Franziskus daher Msgr. Paglia neue Aufgabenbereich und machte ihn zum Großkanzler des Päpstlichen Instituts Johannes Paul II. für Studien zu Ehe und Familie und zum Präsidenten der Päpstlichen Akademie für das Leben. Seither werden beide Institutionen, die sich dem päpstlichen Kurs der „neuen Barmherzigkeit“ in Sachen Scheidung und Abtreibung widersetzt hatten, einem radikalen Umbau unterzogen und auf „Bergoglio-Kurs“ gebracht (siehe „Gestürmt und gedemütigt“ – Der Umbau des Instituts Johannes Paul II. durch Franziskus und die „sexuelle Revolution im Vatikan“ und Umbau der Päpstlichen Akademie für das Leben – Mitgliedsstand wird zum Jahresende auf Null gesetzt).

Am Montag veröffentlichte Papst Franziskus das Apostolische Schrieben Misericordia et misera. Die Medien interessierte von diesem Dokument vor allem der Teil über die Abtreibung (siehe „Treibt ruhig ab, der Papst vergibt euch“ – Verzerrte Darstellung ohne Dementi des Vatikans). Mehrere italienische Tageszeitungen (Il Resto del Carlino, La Nazione, Il Giorno), die zur Mediengruppe Il Quotidiano Nazionale gehören, veröffentlichten in ihrer gestrigen Ausgabe ein Interview mit Msgr. Paglia. Darin geht es auch um die Exkommunikation latae sententiae, die im Kodex des Kirchenrechts im Canon 1398 für die Sünde der Abtreibung festgeschrieben ist.

Exkommunikation latae sententiae


Paglia-Interview: „Ja, das ist nicht ausgeschlossen“ – „Canon abschaffen“
Exkommunikation latae sententiae (ohne Urteil) bedeutet, daß die Exkommunikation automatisch durch Begehen einer schweren Sünde eintritt, ohne daß sie von einer kirchlichen Autorität festgestellt werden muß. Die Abtreibung ist eine solche schwere Sünde, die automatisch zum Ausschluß aus der Gemeinschaft der Kirche führt. Das gilt für die abtreibende Mutter, die ihr Kind töten läßt, wie auch für den Abtreibungsarzt und alle, die an einer Abtreibung mitwirken. Nur durch eine reumütige Beichte und Umkehr ist die Rückkehr in die Gemeinschaft der Kirche möglich. Die Lossprechung konnte bisher nur der zuständige Bischof oder ein von ihm beauftragter Priester spenden. Mit Misericordia et misera hat Papst Franziskus jedem Priester die Vollmacht übertragen, auch von der Sünde der Abtreibung loszusprechen.

Il Quotidiano Nazionale: Ist es möglich, daß man in naher Zukunft zur Überwindung der Exkommunikation für Abtreibung kommen wird?

Vincenzo Paglia: Ja, das ist nicht ausgeschlossen. Ob es dann Franziskus sein wird, der den Canon abschafft, weiß ich nicht, das müßte man ihn selbst fragen. Sicher ist, daß der Kodex in den vergangenen Jahrzehnten Dutzende Male überarbeitet wurde. Es wäre also nicht verwunderlich, daß der Fortschritt des Lebens zu einem aggiornamento [Aktualisierung] des Kirchenrechts führen würde. Das liegt im Wesen der Wirklichkeit. Die Tradition der Kirche ist ein lebendiger Körper, nicht ein blockierter Kodex.
Text: Giuseppe Nardi
Bild: Vatican.va/Il Quotidiano Nazionale (Screenshots)
http://www.katholisches.info/2016/11/24/...ausgeschlossen/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wird Exkommunikation für Abtreibung abgeschafft? Paglia: „Ja, das ist nicht ausgeschlossen“" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz