Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.11.2016 00:22 - Baby-Boom geht weiter in Republik Georgien; 600 an der orthodoxen Kathedrale getauft
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Baby-Boom geht weiter in Republik Georgien; 600 an der orthodoxen Kathedrale getauft

Taufe , Georgia Land , Michail Saakaschwili , der Orthodoxen Kirche , Patriarch Ilia

TIFLIS, Georgia, 23. November 2016 ( Lifesitenews ) - Der orthodoxe Patriarch von Georgien Gastgeber einer Massentaufe letzte Woche für 600 Kinder "wiedergeboren" in Christus in Tbilisi Trinity Cathedral.

Ein Video von der christlichen Initiation - komplett mit Babys und Eltern Gesichter voll unaussprechlicher Freude zu weinen - hat sich mit 9,2 Mio. Ansichten viralen, gegangen, 74.000 Aktien und 26.500 Kommentare.

Die Massentaufe ist die Idee und die Arbeit des Patriarchen Ilya, einer der einflussreichsten Führer des Landes und Georgiens Christen seit den 1970er Jahren.

Mit Blick auf einen postsowjetischen Abortrate, die schnell die Bevölkerung wurde erschöpfen, Ilya begann persönlich eine Familie Promotion-Kampagne im Jahr 2007 und versprach, jedes dritte Kind in einer orthodoxen Familie in ganz Georgien geboren taufe, sowie jedes weitere Kind danach. Er beherbergt Masse Kindertaufe vier Mal im Jahr.

Der georgische Patriarch begann diese Initiative in einem Pro-Life-Aufwand Abtreibungen zu verringern und die Geburtenrate zu erhöhen. Er wurde offiziell Pate für alle 600 letzte Woche, und da die Massentaufen begann, hat er 29.000 Kinder Pate werden.

Patriarch Ilyas Ermutigung hat eine landesweite Babyboom hervorgebracht.

Der georgische Präsident Michail Saakaschwili gutgeschrieben Patriarch Ilja mit Alleingang die Zahl der Abtreibungen im Land zu reduzieren, die um 50 Prozent von 2005 bis 2010 verringert haben Saakaschwili auch seine All-Heiligkeit für die dramatisch steigende Geburtenrate in Georgien im Jahr 2010 welche gedankt war 25 Prozent höher als im Jahr 2005.

"Patriarch Ilya ein heiliger Mann, viel geliebt von seinem Volk, und wirklich der geistige Vater für seine ganze Nation", Seine Seligkeit Metropolitan Jona von der russisch-orthodoxen Kirche im Ausland Russland (ROCOR) sagte Lifesitenews. "Er kümmert sich um alle seine Leute, Christen oder nicht. Er ist sehr begeistert in seiner Unterstützung von traditionell großen christlichen Familien, die Heiligkeit des Lebens, und der Wert der Familie."

Viele Eltern bei der Massentaufe zugeschrieben, den Grund für ein drittes oder viertes Kind an den Patriarchen mit.

"Dies ist ein wunderbarer Tag für meine Familie" , sagte Tamar Kapanadze, jetzt eine 33-jährige Vater von vier Kindern . "Unser vierter Sohn, Lashko wurde vom Patriarchen getauft selbst, und vor diesem taufte er unsere Tochter Liziko. Aus diesem Grund wir ein viertes Kind zu haben , entschieden."

Präsident Saakaschwili kündigte Anfang dieses Jahres, dass seine Regierung durch die Verteilung an die Eltern gebärende fördern würde, die 600 $ eine Subvention in Höhe von ein drittes Kind haben, und 1200 $ für ein viertes Kind.

"Der Patriarch bereits Schritte in diese Richtung unternommen hat," Saakaschwili sagte . "Wir sollten immer wieder zu ihm dankbar sein für das georgische Volk daran erinnert , dass wir vermehren sollten."

Mit mehr als 9,3 Millionen Facebook-Blick auf die Massentaufe virales Video, einige Missverständnisse Westler haben kritische und sogar verhasst Kommentare. Metropolitan Jona erklärt denen, die nur einen nassen und weinendes Kind zu sehen, dass die Taufe ein wunderbarer und ein mächtiger Akt ist.

"Das Wort" Taufe "bedeutet, Tauch-, und die uralte Praxis der orthodoxen Kirchen in der ganzen Welt zu tauchen jene voll dreimal, des Vaters, und des Sohnes und des Heiligen Geistes im Namen, getauft zu werden , die Heilige Dreifaltigkeit "Jonas erklärt.

Vladika Jona setzte die Uneingeweihten , um sicherzustellen , dass kein Kind in 2000 Jahren hat sich immer durch die heilige Taufe verletzt worden. "Während ich noch nie die" Double Dip "in diesem gesehen Video , es ist in der Regel ein sehr friedlicher Prozess und nichts zu alarmiert über."

"Während die alten Väter der Kirche andere Formen annehmen (zB die Didache, geschrieben 60 AD), vollständiges Untertauchen die Norm seit Jahrhunderten", sagte Jonas.

Im Jahr 2013 forderte Patriarch Ilya die Regierung nicht eine homosexuelle Kundgebung in Tiflis zu ermöglichen, sagen , es eine "Verletzung der Mehrheit der Rechte" und "eine Beleidigung" für die georgische Nation war. Er beschrieb Homosexualität als eine tragische Krankheit und verglich es mit dem Drogen Sucht.

Nach Ilyas Kommentare protestierten Tausende von Georgiern die Homosexuell Demonstration, aber viele der Patriarchen Kommentare durch Einwirkung gewaltsam falsch angewandt, so dass die Rallye aufgegeben werden mußte - nicht aus moralischen Gründen, sondern um die Homosexuellen zu schützen - und sie hatten in einem Bus gefahren werden von der Polizei in Sicherheit bringen
https://www.lifesitenews.com/news/baby-b...rthodox-cathedr




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Baby-Boom geht weiter in Republik Georgien; 600 an der orthodoxen Kathedrale getauft" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz