Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 29.11.2016 00:20 - Der Papst hat bestritten , dass er ein Linker ist!" Oder hat er? Treffen mit Fidel Castro:
von esther10 in Kategorie Allgemein.

"Der Papst hat bestritten , dass er ein Linker ist!" Oder hat er?
Wie die katholische Mainstream - Medien ebenso wie die säkularen Medien dreht. - PLUS: Was der Papst wirklich über Kuba


[Lesen Sie auch unseren Beitrag auf Francis 'Treffen mit Fidel Castro: ? Hat die Kirche zu Fidel Castro übergab ]

Heute Abend, verschiedene Nachrichtenagenturen und Websites vertreten , was einige der "Medien - katholischen Mainstream" nennen würde , werden mit Berichten gehen wild , dass der Papst hat gerade bestritten , dass er ein linker ist.

Nun lassen Sie uns einen Blick auf das, was er wirklich sagte während seiner In-Flight - Pressekonferenz von Kuba in die Vereinigten Staaten. Das vollständige Transkript (in Übersetzung, natürlich) des In-Flight - Pressekonferenz finden Sie auf der katholischen Nachrichtenagentur Webseite gelesen werden. ( Vollständige Abschrift des Papstes im Flug Interview von Kuba nach US .)

Erstens, in Bezug auf seine Verweigerung, ein linkes zu sein, hier ist das, was Papst Francis sagte tatsächlich:

Ein Kardinal Freund von mir erzählte mir , dass ein sehr besorgt Frau, sehr katholisch, ging zu ihm. Ein wenig steif, aber katholisch. Und sie fragte ihn , ob es wahr sei , dass in der Bibel, sie von einem Antichrist sprach, und sie erklärte es ihm. Und auch in der Apokalypse, nicht wahr? Und dann, wenn es wahr ist, dass ein Anti-Papst, der der Antichrist ist, die Anti-Papst. Aber warum ist sie fragen mich , diese Frage, diese Kardinal fragte mich? "Weil ich sicher bin , dass Franziskus ist der Anti-Papst" , sagte sie. Und warum sie das nicht fragen, warum hat sie diese Idee? "Es ist , weil er rote Schuhe nicht tragen." Der Grund für das Denken , wenn man Kommunist ist oder nicht kommunistisch. Ich bin sicher , dass ich nichts mehr als das haben , was in der Soziallehre der Kirche geschrieben. Auf einem anderen Flug, fragte mich ein Kollege , wenn ich eine Hand auf die Volksbewegungen griff hatte , und fragte mich : "Aber wird die Kirche Sie folgen?" Ich sagte ihm : "Ich bin derjenige , der Kirche folgen." Und in diesem scheint es , dass ich mich nicht falsch. Ich glaube , dass ich nie gesagt , eine Sache , die nicht die Soziallehre der Kirche. Die Dinge können erklärt werden, möglicherweise gab eine Erklärung einen Eindruck von ein wenig "nach links" zu sein, aber es wäre ein Fehler von Erklärung. Nein, meine Lehre auf diesem, in Laudato si ", auf ökonomischen Imperialismus, all dies ist die Soziallehre der Kirche. Und wenn nötig, werde ich das Credo beten. Ich bin verfügbar , das zu tun, nicht wahr.

Schau! Dort! Aha! Der Papst bestreitet ein Linker zu sein! In der Tat , was hier der Papst tut , ist an eine nicht genannte Erklärung der Dinge zu verweisen , hat er gesagt , dass "einen Eindruck geben" von linksgerichteten wird ( "ein wenig nach links") , und dann sagt , dass es eine falsche Erklärung. Tatsache ist , wir wissen nicht genau , was er beschreibt hier als "fehlerhaft" Erklärung seines Denkens, oder sogar , was er meint hier von "links" zu sein, die ganz andere Dinge auf beiden Seiten des Äquators bedeuten kann. Wenn überhaupt, das sieht aus wie eine nicht-Denial - Leugnung. Dies, wie so viele andere Dinge von diesem Papst kommt, wird in so vielen verbalen Launen verhüllte , dass es schwierig ist , eine genaue Vorstellung davon zu haben , was er hat tatsächlich im Sinn. Mehr zu dem Punkt ist , was er sagt über Kuba in den Rest des Interviews, Kuba ein unverkennbar kommunistische Regime zu sein.

Günstig die katholische Mainstream - Medien geht über in Schweigen Franziskus 'auf die Behauptung einer Verdopplung , dass seine Lehre Teil der Soziallehre der Kirche, vor allem ist Laudato Si .

Nun wenden wir uns zu dem, was er über Kuba, die den größten Teil des Interviews einnimmt.

Als Antwort auf eine Frage von Rosa Flores, wenn er die Dissidenten (von denen 50 verhaftet wurden außerhalb der päpstlichen Nuntiatur in Kuba bei seinem Besuch) treffen wollte, ist es das, was Francis sagt:

hier geht es weiter
http://rorate-caeli.blogspot.com/2015/09...did-he-how.html



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der Papst hat bestritten , dass er ein Linker ist!" Oder hat er? Treffen mit Fidel Castro:" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz