Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.12.2016 00:28 - Das Herz von Amoris Laetitia: Für Francis, es ist alles über Geständnis...Amoris Laetitia ist mir das Leben schwer gerade jetzt zu machen.
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Das Herz von Amoris Laetitia: Für Francis, es ist alles über Geständnis...Amoris Laetitia ist mir das Leben schwer gerade jetzt zu machen.


Das Herz von Amoris Laetitia: Für Francis, es ist alles über Geständnis

Hier anklicken...WICHTIG

http://aleteia.org/2016/12/05/the-heart-...m_content=NL_en


Scheidung, Wiederverheiratung und der Papst in seinen eigenen Worten

Stefan Strigler
Tom Hoopes
5. Dezember 2016

Osservatore Romano über AFP

Amoris Laetitia ist mir das Leben schwer gerade jetzt zu machen. Aber ich denke , drei Geschichten aus seinem Interview Buch Der Name Gottes ist Barmherzigkeit erklären helfen , was Franziskus vorhat.

Ich habe Gespräche und Radio - Interviews über das Geben Was Franziskus wirklich gesagt , sagen die Art von Dingen , die ich hier gesagt habe. Franziskus will , dass wir unsere Energien zu verbringen geben andere den Glauben , es nicht zu uns umklammert. Er will , dass wir darüber hinaus erreichen unsere komfortable Kreise. Er will , dass wir nicht nur zu bekennen , den Glauben , sondern zu leben es.

Das Ende der katholischen EHE

http://douthat.blogs.nytimes.com/2016/12...-marriage/?_r=1

Aber dann fragen sie mich über diesen berüchtigten Teil der Amoris Laetitia Adressierung Scheidung und Wiederverheiratung und Gemeinschaft, und ich habe keine gute Antwort für sie. Man zündet auch nicht die Theologen Ich weiß , wer am meisten schätzen Franziskus. Sie können über die Klugheit der vier Kardinals kürzlich argumentieren dubia Fragen zu diesem Thema gefragt, aber es ist immer schwieriger , die zu argumentieren Logik davon.

Ich bin ein Laie, so wird überlasse ich diese Antworten auf die von der Kirche ernannt, ihnen zu geben. Aber ich kann sagen, eine Sache: Ich weiß nicht Franziskus die radikale Veränderung Mittel betrachten - oder leichte squish -, dass einige machen ihn zu sein.

Top-Geschichten

Als mein Mann mich für sein Smartphone ignoriert, rufe ich ...
"Heilige Mutter, hilf mir", rief ich die andere Nacht zu Unserer Lieben Frau. Mein Ehemann…

Unterstützt von
Ich kann auch sagen, dass ich glaube, er erklärt, wo er aus in seinem Buch kommen. Betrachten wir zuerst die persönliche Erfahrung der Beichte, die er auf den Seiten 11 bis 12 bezieht.

Buch Papst Francis ist alles über seine persönliche Überzeugung über die Macht der sakramentalen Beichte. Er kehrt zurück, um es wieder und wieder: Der Beichtstuhl der Ort ist, dass wir Jesus, den Heiler treffen.

Das alles geht zurück auf eine Erfahrung, die er hatte, als er 17 war, war es am 21. September 1954. Er hat nie dieses Datum vergessen. Das ist, wenn er einen Beichtstuhl eingegeben und empfangen "geistigen Trost ohne geistige Ursache. Buchstäblich ein Bolzen aus der geistigen blau ", wie Pater Robert Spitzer beschreibt es. Der Teenager "hat eine tiefe mystische Erfahrung von Jesus. Er ist buchstäblich durch diese Erfahrung völlig gebannt. Wenn er dies erfährt, fühlt er die Barmherzigkeit Gottes. Er fühlt sich Jesus heilt ihn buchstäblich. "

Die Zukunft Papst wurde an diesem Tag davon überzeugt , dass Jesus ihn ruft, und er war überzeugt , dass er folgen würde - überall. Als er später eine Predigt über den Heiligen für diesen Tag zu lesen, St. Matthäus, für das Leben sein Motto gesetzt wurde: Miserando atque eligendo ; Gezeigt Barmherzigkeit und genannt.

Sie können den Rest des Franziskus das Leben als Versuch lesen , wie viele andere zu bringen , als er die lebensverändernde Begegnung mit Jesus Christus zu können , dass er hatte. Sie können es sogar als Versuch lesen , wie viele andere zu bringen , wie er kann , um Jesus Christus im Beichtstuhl zu begegnen.

Sie sehen es in seiner ersten Amerika - Magazin Interview im Jahr 2013, von denen viele die richtige Behandlung der Büßer von Priestern besorgt. Man sieht es in seinen frühen Gewohnheit in voller Sicht von einer Gemeinde zur Beichte gehen, so dass die Fotos des Papstes bekennende virale gehen würde. Sie sehen , es in seine Anrufe im Jahr 2014 für 24 Stunden nach Anbetung und Beichte .

Als er das Jahr der Barmherzigkeit im Jahr 2015 angekündigt, gab er diesen Grund: "Lassen Sie uns in der Mitte einmal mehr in einer solchen Art und Weise das Sakrament der Versöhnung , dass es den Menschen ermöglichen , wird die Größe der Barmherzigkeit Gottes mit ihren eigenen Händen zu berühren" er schrieb (Nr 17).

Und so kommt es , dass in seinem 2016 Interview Buch Der Name Gottes ist die Gnade, Francis kommt wieder und wieder in den Beichtstuhl. Die sakramentale Beichte ist das Herz seiner Botschaft. "Ohne sie würde die Welt nicht existieren" , sagt er.

Nun nehmen Sie eine andere Geschichte aus diesem Buch: die Geschichte seiner Nichte.

Später erzählt er die Geschichte seiner Nichte, die einen Mann geheiratet, der zuvor geheiratet hatte, und hielt das Sorgerecht für seine Kinder. "Dieser Mann war so religiös, dass jeden Sonntag, wenn er in die Messe ging er in den Beichtstuhl ging hin und sagte dem Priester," Ich weiß, du mich nicht freisprechen kann, aber ich habe durch dies zu tun, und dass gesündigt, bitte geben Sie mir eine Segen.'"

Er konnte nicht die Absolution erhalten wegen der Worte Jesu Christi in Lukas 16.18 : "Jeder, der seine Frau entläßt und eine andere heiratet , der bricht die Ehe, und derjenige, der eine Frau von ihrem Mann geschieden heiratet , begeht Ehebruch."

Katholiken neigen dazu , die Frage zu nennen Amoris Laetitia , die sie "Gemeinschaft für diejenigen , geschieden und ohne Aufhebung wieder geheiratet." Stört Ich bin sicher , dass Franziskus Gemeinschaft als das wichtigste Problem sieht auch hier, aber ich denke , seine Antwort auf die Situation haben könnte : noch ein Kommunikanten nehmen mit dem vorherigen Schritt müssen zu tun Geständnis .

Stellen Sie sich vor bekennende aber die Absolution verweigert. Der Gedanke stört Franziskus. Viel. Es sollte uns zu stören.

Wo würde jemand in einer Situation wie das gehen? Viele nehmen das Kreuz ein verheiratet, aber zölibatären Leben zu führen. Für andere, die Option ist entweder unmöglich oder unerträglich. Viele von ihnen verlassen die katholische Kirche insgesamt und eine geistige Heimat finden, die lose Ehe mehr definiert.

Aber die Ehe so zu tun ist nicht Ehe und diese Sünde so zu tun ist keine Sünde war keine akzeptable Antwort für Ehemann seiner Nichte und es ist nicht akzeptabel für Franziskus, auch nicht . Auf den Seiten 15-16 des Namen Gottes Barmherzigkeit ist, Franziskus über Relativismus warnt.

"Die Menschheit ist verwundet, tief verletzt", sagt er, und es ist "nicht nur eine Frage der sozialen Übel."

"Relativismus Wunden Menschen zu: Alle Dinge scheinen gleich erscheinen alle Dinge gleich. ... Pius XII, mehr als vor einem halben Jahrhundert, sagte der Tragödie unserer Zeit war, dass es seinen Sinn für die Sünde verloren hatte, das Bewusstsein der Sünde. Heute fügen wir weiter auf die Tragödie unserer Krankheit bedenkt, unsere Sünden, unheilbar zu sein. "

http://www.patheos.com/blogs/scotterical...t-pope-francis/

Franziskus ist kein relativistischen. Er wurde decrying Relativismus alle zusammen . Er weiß , dass die Ehe unauflöslich ist. Er hat nicht die Scheidung mögen. Aber er weigert sich auch , ein Spiel zu spielen , in denen wir so tun , dass es keine wirklichen Probleme mit vielen Ehen.

Er machte dies deutlich , als er die Aufhebung Prozess rationalisiert. "Diejenigen , die denken , dies ist gleichbedeutend mit" katholischen Scheidung "irren" , er sagte Reportern. " Die Ehe ist unauflöslich , wenn es ein Sakrament ist. Und das kann die Kirche nicht ändern. Es ist Lehre. Es ist eine unauflösliche Sakrament. "

Vielmehr sagte er, werden neue Nichtigkeitsverfahren gemeint, um zu bestimmen, ob ", was ein Sakrament zu sein schien, war kein Sakrament, aus Mangel an Freiheit, zum Beispiel, oder aus Mangel an Reife, oder für psychische Erkrankungen, oder es gibt so viele Gründe ..., dass es kein Sakrament. "

Er gab Beispiele, wenn eine Annullierung, um sein könnte, unter Hinweis darauf, wie in Buenos Aires, er oft Frauen sahen zu heiraten, weil sie schwanger waren. "Wir nannten sie" schnelle Hochzeiten. " Sie waren auf den Schein zu wahren. Dann werden die Babys geboren; und einige arbeiten, aber es gibt keine Freiheit. Andere schief gehen nach und nach; sie trennen und sagen: "Ich war zu heiraten gezwungen, weil wir diese Situation zu vertuschen hatte."

Er resümierte: " 'katholische Scheidung' existiert nicht. Ungültigkeit wird gewährt, wenn die Union nie gegeben, aber wenn es so wäre, es ist unauflöslich. "

Amoris Laetitia ist mir das Leben schwer gerade jetzt zu machen. Aber ich denke , drei Geschichten aus seinem Interview Buch Der Name Gottes ist Barmherzigkeit erklären helfen , was Franziskus vorhat.

Ich habe Gespräche und Radio - Interviews über das Geben Was Franziskus wirklich gesagt , sagen die Art von Dingen , die ich hier gesagt habe. Franziskus will , dass wir unsere Energien zu verbringen geben andere den Glauben , es nicht zu uns umklammert. Er will , dass wir darüber hinaus erreichen unsere komfortable Kreise. Er will , dass wir nicht nur zu bekennen , den Glauben , sondern zu leben es.

Aber dann fragen sie mich über diesen berüchtigten Teil der Amoris Laetitia Adressierung Scheidung und Wiederverheiratung und Gemeinschaft, und ich habe keine gute Antwort für sie. Man zündet auch nicht die Theologen Ich weiß , wer am meisten schätzen Franziskus. Sie können über die Klugheit der vier Kardinals kürzlich argumentieren dubia Fragen zu diesem Thema gefragt, aber es ist immer schwieriger , die zu argumentieren Logik davon.

Ich bin ein Laie, so wird überlasse ich diese Antworten auf die von der Kirche ernannt, ihnen zu geben. Aber ich kann sagen, eine Sache: Ich weiß nicht Franziskus die radikale Veränderung Mittel betrachten - oder leichte squish -, dass einige machen ihn zu sein.

Top-Geschichten

Als mein Mann mich für sein Smartphone ignoriert, rufe ich ...
"Heilige Mutter, hilf mir", rief ich die andere Nacht zu Unserer Lieben Frau. Mein Ehemann…

http://www.ncregister.com/daily-news/wha...nes-really-mean

Unterstützt von
Ich kann auch sagen, dass ich glaube, er erklärt, wo er aus in seinem Buch kommen. Betrachten wir zuerst die persönliche Erfahrung der Beichte, die er auf den Seiten 11 bis 12 bezieht.

Buch Papst Francis ist alles über seine persönliche Überzeugung über die Macht der sakramentalen Beichte. Er kehrt zurück, um es wieder und wieder: Der Beichtstuhl der Ort ist, dass wir Jesus, den Heiler treffen.

Das alles geht zurück auf eine Erfahrung, die er hatte, als er 17 war, war es am 21. September 1954. Er hat nie dieses Datum vergessen. Das ist, wenn er einen Beichtstuhl eingegeben und empfangen "geistigen Trost ohne geistige Ursache. Buchstäblich ein Bolzen aus der geistigen blau ", wie Pater Robert Spitzer beschreibt es. Der Teenager "hat eine tiefe mystische Erfahrung von Jesus. Er ist buchstäblich durch diese Erfahrung völlig gebannt. Wenn er dies erfährt, fühlt er die Barmherzigkeit Gottes. Er fühlt sich Jesus heilt ihn buchstäblich. "

Die Zukunft Papst wurde an diesem Tag davon überzeugt , dass Jesus ihn ruft, und er war überzeugt , dass er folgen würde - überall. Als er später eine Predigt über den Heiligen für diesen Tag zu lesen, St. Matthäus, für das Leben sein Motto gesetzt wurde: Miserando atque eligendo ; Gezeigt Barmherzigkeit und genannt.

Sie können den Rest des Franziskus das Leben als Versuch lesen , wie viele andere zu bringen , als er die lebensverändernde Begegnung mit Jesus Christus zu können , dass er hatte. Sie können es sogar als Versuch lesen , wie viele andere zu bringen , wie er kann , um Jesus Christus im Beichtstuhl zu begegnen.

Sie sehen es in seiner ersten Amerika - Magazin Interview im Jahr 2013, von denen viele die richtige Behandlung der Büßer von Priestern besorgt. Man sieht es in seinen frühen Gewohnheit in voller Sicht von einer Gemeinde zur Beichte gehen, so dass die Fotos des Papstes bekennende virale gehen würde. Sie sehen , es in seine Anrufe im Jahr 2014 für 24 Stunden nach Anbetung und Beichte .

Als er das Jahr der Barmherzigkeit im Jahr 2015 angekündigt, gab er diesen Grund: "Lassen Sie uns in der Mitte einmal mehr in einer solchen Art und Weise das Sakrament der Versöhnung , dass es den Menschen ermöglichen , wird die Größe der Barmherzigkeit Gottes mit ihren eigenen Händen zu berühren" er schrieb (Nr 17).

Und so kommt es , dass in seinem 2016 Interview Buch Der Name Gottes ist die Gnade, Francis kommt wieder und wieder in den Beichtstuhl. Die sakramentale Beichte ist das Herz seiner Botschaft. "Ohne sie würde die Welt nicht existieren" , sagt er.

Nun nehmen Sie eine andere Geschichte aus diesem Buch: die Geschichte seiner Nichte.

Später erzählt er die Geschichte seiner Nichte, die einen Mann geheiratet, der zuvor geheiratet hatte, und hielt das Sorgerecht für seine Kinder. "Dieser Mann war so religiös, dass jeden Sonntag, wenn er in die Messe ging er in den Beichtstuhl ging hin und sagte dem Priester," Ich weiß, du mich nicht freisprechen kann, aber ich habe durch dies zu tun, und dass gesündigt, bitte geben Sie mir eine Segen.'"

Er konnte nicht die Absolution erhalten wegen der Worte Jesu Christi in Lukas 16.18 : "Jeder, der seine Frau entläßt und eine andere heiratet , der bricht die Ehe, und derjenige, der eine Frau von ihrem Mann geschieden heiratet , begeht Ehebruch."

Katholiken neigen dazu , die Frage zu nennen Amoris Laetitia , die sie "Gemeinschaft für diejenigen , geschieden und ohne Aufhebung wieder geheiratet." Stört Ich bin sicher , dass Franziskus Gemeinschaft als das wichtigste Problem sieht auch hier, aber ich denke , seine Antwort auf die Situation haben könnte : noch ein Kommunikanten nehmen mit dem vorherigen Schritt müssen zu tun Geständnis .

Stellen Sie sich vor bekennende aber die Absolution verweigert. Der Gedanke stört Franziskus. Viel. Es sollte uns zu stören.

Wo würde jemand in einer Situation wie das gehen? Viele nehmen das Kreuz ein verheiratet, aber zölibatären Leben zu führen. Für andere, die Option ist entweder unmöglich oder unerträglich. Viele von ihnen verlassen die katholische Kirche insgesamt und eine geistige Heimat finden, die lose Ehe mehr definiert.

Aber die Ehe so zu tun ist nicht Ehe und diese Sünde so zu tun ist keine Sünde war keine akzeptable Antwort für Ehemann seiner Nichte und es ist nicht akzeptabel für Franziskus, auch nicht . Auf den Seiten 15-16 des Namen Gottes Barmherzigkeit ist, Franziskus über Relativismus warnt.

"Die Menschheit ist verwundet, tief verletzt", sagt er, und es ist "nicht nur eine Frage der sozialen Übel."

"Relativismus Wunden Menschen zu: Alle Dinge scheinen gleich erscheinen alle Dinge gleich. ... Pius XII, mehr als vor einem halben Jahrhundert, sagte der Tragödie unserer Zeit war, dass es seinen Sinn für die Sünde verloren hatte, das Bewusstsein der Sünde. Heute fügen wir weiter auf die Tragödie unserer Krankheit bedenkt, unsere Sünden, unheilbar zu sein. "

Franziskus ist kein relativistischen. Er wurde decrying Relativismus alle zusammen . Er weiß , dass die Ehe unauflöslich ist. Er hat nicht die Scheidung mögen. Aber er weigert sich auch , ein Spiel zu spielen , in denen wir so tun , dass es keine wirklichen Probleme mit vielen Ehen.

Er machte dies deutlich , als er die Aufhebung Prozess rationalisiert. "Diejenigen , die denken , dies ist gleichbedeutend mit" katholischen Scheidung "irren" , er sagte Reportern. " Die Ehe ist unauflöslich , wenn es ein Sakrament ist. Und das kann die Kirche nicht ändern. Es ist Lehre. Es ist eine unauflösliche Sakrament. "

Vielmehr sagte er, werden neue Nichtigkeitsverfahren gemeint, um zu bestimmen, ob ", was ein Sakrament zu sein schien, war kein Sakrament, aus Mangel an Freiheit, zum Beispiel, oder aus Mangel an Reife, oder für psychische Erkrankungen, oder es gibt so viele Gründe ..., dass es kein Sakrament. "

Er gab Beispiele, wenn eine Annullierung, um sein könnte, unter Hinweis darauf, wie in Buenos Aires, er oft Frauen sahen zu heiraten, weil sie schwanger waren. "Wir nannten sie" schnelle Hochzeiten. " Sie waren auf den Schein zu wahren. Dann werden die Babys geboren; und einige arbeiten, aber es gibt keine Freiheit. Andere schief gehen nach und nach; sie trennen und sagen: "Ich war zu heiraten gezwungen, weil wir diese Situation zu vertuschen hatte."

Er resümierte: " 'katholische Scheidung' existiert nicht. Ungültigkeit wird gewährt, wenn die Union nie gegeben, aber wenn es so wäre, es ist unauflöslich. "

Woher kommt also alle uns das?

Es lässt uns mit einem Papst, der nicht mit Füßen getreten Lehre laufen will, ist aber darauf bedacht sein "Abgebildet Gnade und schickte" Erfüllung Mission zu erhalten , wie viele Menschen im Beichtstuhl wie möglich. Pater Raymond J. De Souza denkt der Heilige Geist tut , um die Arbeit der Verlangsamung Franziskus nach unten .

Es ist klar, dass Franziskus nicht auf seinem eigenen verlangsamen. Eine Geschichte auf den Seiten 12 bis 13 seines Buches macht deutlich, seine Absicht, auf der Seite der Barmherzigkeit zu irren.

Francis erinnert sich an eine "große Beichtvater", der ihn einmal genähert und sagte: "manchmal ich habe Zweifel, frage ich mich, wenn ich zu viel vergeben haben." Wenn dies geschieht, er in die Hütte geht und betet: "Herr, verzeiht mir, wenn ich vergeben zu viel. Aber du bist derjenige, der mich das schlechte Beispiel gab! "

"Das werde ich nie vergessen", sagte Papst Francis.

- See more at: http://aleteia.org/2016/12/05/the-heart-...h.zmoCS08d.dpuf

Woher kommt also alle uns das?

Es lässt uns mit einem Papst, der nicht mit Füßen getreten Lehre laufen will, ist aber darauf bedacht sein "Abgebildet Gnade und schickte" Erfüllung Mission zu erhalten , wie viele Menschen im Beichtstuhl wie möglich. Pater Raymond J. De Souza denkt der Heilige Geist tut , um die Arbeit der Verlangsamung Franziskus nach unten .

Es ist klar, dass Franziskus nicht auf seinem eigenen verlangsamen. Eine Geschichte auf den Seiten 12 bis 13 seines Buches macht deutlich, seine Absicht, auf der Seite der Barmherzigkeit zu irren.

Francis erinnert sich an eine "große Beichtvater", der ihn einmal genähert und sagte: "manchmal ich habe Zweifel, frage ich mich, wenn ich zu viel vergeben haben." Wenn dies geschieht, er in die Hütte geht und betet: "Herr, verzeiht mir, wenn ich vergeben zu viel. Aber du bist derjenige, der mich das schlechte Beispiel gab! "

"Das werde ich nie vergessen", sagte Papst Francis.

BITTE HIER LERSEN, BESSER VERSTEHEN....

- See more at: http://aleteia.org/2016/12/05/the-heart-...h.zmoCS08d.dpuf
+
http://aleteia.org/2016/12/05/the-heart-...m_content=NL_en

http://www.ncregister.com/daily-news/wha...nes-really-mean

Betreffs Amoris Lätitia...kann man auch hier einiges finden...bitte anklicken...
https://cruxnow.com/tag/pope-francis/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Das Herz von Amoris Laetitia: Für Francis, es ist alles über Geständnis...Amoris Laetitia ist mir das Leben schwer gerade jetzt zu machen." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz