Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.12.2016 00:36 - Robert Spaemann, ein Freund von Papst Benedikt XVI, sagte die Kardinäle hatten den richtigen Kurs gewählt und wünscht mehr würde sie beitreten
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Vier Kardinäle haben die "richtige Weg" genommen, sagt führende deutsche Philosoph



Robert Spaemann, ein Freund von Papst Benedikt XVI, sagte die Kardinäle hatten den richtigen Kurs gewählt und wünscht mehr würde sie beitreten

Der deutsche Philosoph Robert Spaemann hat die "vier Kardinäle unterstützten Antrag auf Klärung von Amoris Laetitia, und sagte , es sei" bedauerlich " , dass mehr Kardinäle ihnen nicht beigetreten sind.

Spaemann, ein Freund von Papst Benedikt XVI und einer der bedeutendsten katholischen Intellektuellen in Europa, sagte der italienischen Zeitung La Nova Bussola: ". Die Kardinäle den richtigen Weg eingeschlagen haben" Er sagt , dass Kardinäle haben die Pflicht , die Kirche zu unterstützen, die sie erfüllen , indem die Anforderung zu machen.

Der Philosoph sagte, dass der Papst die Entscheidung nicht die fünf ja zu beantworten / Nein-Fragen, wie dubia bekannt ", erfüllt mich mit Sorge". Er sagt, dass der Papst "eindeutig eine tiefe Abneigung gegen Entscheidungen hat, die ein Ja erfordern oder nicht". Aber Christus, sagte Spaemann, oft "schockiert die Apostel mit der Einfachheit und Klarheit der Lehre".

Spaemann spielte auf die Lehre Christi, dass "wer auch immer von seiner Frau scheiden (es sei denn, die Ehe rechtswidrig ist) und eine andere heiratet, der bricht die Ehe" (Matthäus 19). Die Jünger waren so beunruhigt, dass sie antwortete: ". Wenn das der Fall eines Mannes mit seiner Frau ist, ist es besser, nicht zu heiraten"

Nach Amoris Laetitia im April veröffentlicht wurde, sagte Spaemann es Familiaris consortio Johannes Paul II "direkt widerspricht", die sagte: "Die Kirche ihre Praxis bekräftigt, die auf die Heilige Schrift basiert, der nicht zugeben zur eucharistischen Kommunion Personen geschieden, die wieder geheiratet haben. Sie sind nicht in der Lage dazu aus der Tatsache, zugelassen zu werden, dass ihr Zustand und dem Zustand des Lebens objektiv, dass die Vereinigung der Liebe zwischen Christus und der Kirche widersprechen, die bezeichnet wird und von der Eucharistie bewirkt. "

Er fügte hinzu, dass Gemeinschaft nur die sakramentale Absolution folgen konnte, die "nur denjenigen gewährt werden, die, von bereute das Zeichen des Bundes gebrochen zu haben und der Treue zu Christus, sind aufrichtig bereit, einen Weg des Lebens zu übernehmen, die nicht mehr im Widerspruch auf die Unauflöslichkeit der Ehe. "Wenn es für ein paar sollten sie unmöglich war, zu trennen verpflichten sich zu leben" in völliger Kontinenz ".

Spaemann sagte, dass die Kirche "keine Autorität" hatte diese Lehre zu ändern, mehr als Frauen zu ordinieren.

Im Gegensatz zu Spaemann, die vier Kardinäle sagen nicht, dass Amoris Laetitia diese Lehre widersprochen hat. Aber sie sagen, dass es so als getan zu interpretiert wird - daher die Bitte um Klärung.

Im neuen Interview, sagt Spaemann, dass die Katholiken sollten die Lehre der Schrift und der Kirche vertrauen, die die dubia verteidigen. Er zitiert St. Peter Worte Jesus, als Jesus fragt, ob die Jünger werden ihn verlassen: "Zu wem sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.
http://www.catholicherald.co.uk/news/201...an-philosopher/
+
http://www.catholicherald.co.uk/commenta...rdinals-appeal/
http://www.catholicherald.co.uk/commenta...wkward-position
+



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Robert Spaemann, ein Freund von Papst Benedikt XVI, sagte die Kardinäle hatten den richtigen Kurs gewählt und wünscht mehr würde sie beitreten" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz