Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.12.2016 00:21 - Zwei prominente Professoren fragen Papst "Der Missbrauch von Amoris Laetitia Fehler gegen den katholischen Glauben zu unterstützen, zu adressieren
von esther10 in Kategorie Allgemein.

NACHRICHTEN KATHOLISCHE KIRCHE Fr 9. Dezember 2016 -
Zwei prominente Professoren fragen Papst "Der Missbrauch von Amoris Laetitia Fehler gegen den katholischen Glauben zu unterstützen, zu adressieren

Amoris Laetitia , Katholisch , Franziskus


9. Dezember 2016 (Lifesitenews) - Im folgenden Brief, bekannt Philosophie und Ethik - Professoren John Finnis und Germain Grisez fragen Franziskus acht verirrten Positionen zu verzichten , dass "Unterstützung in Statements von oder Auslassungen" von Amoris Laetitia und "sind oder enthalten Fehler gegen den katholischen Glauben. "

Die "mißbraucht" der Aufforderung des Papstes, die Finnis und Grisez Liste und zu widerlegen sind ähnlich wie die von den 45 Theologen äußerten Bedenken, die dem Kollegium der Kardinäle über die Sache geschrieben.

Finnis und Grisez argumentieren , dass die Befürworter der Positionen im Gegensatz zum katholischen Glauben wird ermutigt werden Amoris Laetitia 's Zweideutigkeiten, scheinbaren Widersprüche der katholischen Morallehre und Versagen angemessen Schlüssel katholischen Lehre bestätigen.

Solche Positionen im Gegensatz zum katholischen Glauben gehören:

die Möglichkeit der Absolution der Büßer, die einen festen Zweck der Änderung fehlt
die Vorstellung, dass einige Leute zu folgen Gottes Gebote unfähig sind oder manchmal sollte Sünde über die Gebote zu wählen
die Idee, dass es Ausnahmen zu jeder allgemeine moralische Regel
sexuelle Normen aus der Reihe mit der katholischen Morallehre
ein Verständnis der unauflöslichen Ehe als manchmal dissoluble
das Argument, dass eine "katholische Notwendigkeit nicht glauben, dass viele Menschen in der Hölle enden wird."
Mit der Heiligen Schrift und der magisterial Lehren der Kirche, Finnis und Grisez lag der Fall für Franziskus, um öffentlich die umstrittensten Teile seiner Ermahnung klären.

Hier ist der Brief:

Der Missbrauch von Amoris Laetitia zu
unterstützen Fehler gegen den katholischen Glauben:
einen Brief an den Papst Francis, an alle Bischöfe in
Gemeinschaft mit ihm und dem Rest der Gläubigen

In diesem Schreiben fordern John Finnis und Germain Grisez Franziskus acht Positionen gegen den katholischen Glauben zu verurteilen , die unterstützt werden, oder wird wahrscheinlich sein, durch den Missbrauch von seinem Apostolischen Schreiben Amoris Laetitia. Sie bitten alle Bischöfe in diesem Antrag anzuschließen und ihre eigenen Verurteilungen der fehlerhaften Positionen zu erteilen, während Bekräftigung der katholischen Lehre diese Positionen widersprechen.

Die acht Positionen sind diese.

Position A:
Ein Priester das Sakrament der Versöhnung die Verwaltung kann manchmal ein Büßer entbinden , die in Bezug auf eine Sünde in ernster Angelegenheit einen Zweck der Änderung fehlt , dass entweder bezieht sich auf seine oder ihre laufenden Lebensform oder seinen gewöhnlichen repetitiv.

Position B:
Einige der Gläubigen zu schwach sind , die Gebote Gottes zu halten; obwohl zu begehen laufenden und gewöhnlichen Sünden in Grab Sache abgefunden, können sie in der Gnade leben.

Position C:
Keine allgemeine moralische Regel ist ausnahmslose. Auch göttliche Gebote bestimmte Arten von Handlungen zu verbieten sind Ausnahmen in einigen Situationen unterworfen.

Position D:
Während einige der Gebote Gottes oder Gebote scheinen , dass man zu verlangen , nie einen Akt einer der Arten wählen , auf die sie sich beziehen, diese Gebote und Vorschriften tatsächlich sind Regeln , die Ideale auszudrücken und zu identifizieren , Waren , die man sollte immer dienen und streben nach wie es am besten kann man, da man die Schwächen und eine komplexe, konkrete Situation, die man verlangen kann eine Handlung im Widerspruch mit dem Buchstaben der Regel zu wählen.

Position E:
Wenn man bedenkt , eine der konkreten Situation und persönlichen Grenzen, das Gewissen kann manchmal erkennen , dass im Gegensatz einen Akt von einer Art zu tun , auch göttliche Gebot wird sein Bestes tun , um Gott zu reagieren, das ist alles, was er fragt, und dann sollte man zu wählen , dass die Handlung zu tun , sondern auch bereit sein , voll und ganz dem göttlichen Gebot zu erfüllen , ob und wann man so tun kann.

Position F:
Die Wahl über die eigenen, fremden zu bringen oder anderer sexueller Erregung und / oder Zufriedenheit ist moralisch akzeptabel , vorausgesetzt nur , dass (1) kein Erwachsener hat Körperkontakt mit einem Kind; (2) kein Körper des Teilnehmers kontaktiert ohne seine freie und klare Zustimmung sowohl für den Betrieb und das Ausmaß der Berührung; (3) nichts getan bringt wissentlich über oder Risiken übermäßig erhebliche körperliche Schäden, die Übertragung von Krankheiten oder ungewollte Schwangerschaft; und (4) keine moralische Norm Verhalten Bereich im Allgemeinen verletzt wird .

Position G:
A vollzogen, die sakramentale Ehe ist unauflöslich in dem Sinne , dass Ehegatten sollten immer eheliche Liebe zu fördern und sollte niemals zu wählen , um ihre Ehe aufzulösen. Aber von Ursachen , die außerhalb der Ehegatten Kontrolle und / oder durch ernste Störungen von mindestens einer von ihnen, ihre menschliche Beziehung als Ehepaar verschlechtert manchmal , bis es aufhört zu existieren. Wenn eine Ehe Beziehung nicht mehr das Paar vorhanden ist , hat ihre Ehe aufgelöst, und mindestens eine der Parteien zu Recht eine Scheidung erhalten können und wieder heiraten.

Position H:
Ein Katholik muss nicht glauben , dass viele Menschen in der Hölle enden wird.

Der Brief ist Copyright © John Finnis und Germain Grisez; Notre Dame, Indiana; 21. November 2016. Hiermit wird die Erlaubnis jedem gegeben elektronisch zu veröffentlichen oder anderweitig dieser ganze Brief als eine Einheit oder die gesamte Behandlung von einem oder mehreren der acht Positionen behandelt darin diese Copyright ist in der Publikation enthalten sind; alle anderen Rechte vorbehalten.

https://www.lifesitenews.com/news/promim...oneous-position




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Zwei prominente Professoren fragen Papst "Der Missbrauch von Amoris Laetitia Fehler gegen den katholischen Glauben zu unterstützen, zu adressieren" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz