Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.12.2016 00:06 - Francis prangert Widerstand gegen Vatikan Reform in Weihnachtsansprache zu Curia
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Francis prangert Widerstand gegen Vatikan Reform in Weihnachtsansprache zu Curia
22, Dezember 2016


ROM Franziskus am Donnerstag, wetterte gegen hochrangige katholische Prälaten, die wurden seine Bemühungen sich gegen die zentrale Bürokratie des Vatikans zu reformieren, mit einem jährlichen vorweihnachtlichen Treffen zu sagen, dass, während einige Kardinäle und Erzbischöfe Fragen im Geiste des guten Willens andere bieten eine Praxis "böswillige Widerstand."
Solche sinister Opposition, sagte der Papst, "Sprossen aus verdrehten Köpfen und präsentiert sich als der Teufel schlechten Absichten inspiriert."

Der Papst sagte auch, es "Zuflucht in Tradition findet, in Erscheinung, in Förmlichkeit, in die bekannte, oder in dem Wunsch, ohne Unterscheidung alles persönlich zu machen zwischen Akt, Schauspieler und Handeln."

Francis sprach am Donnerstag in einem jährlichen Treffen, die unter früheren Päpsten einfach eine höfliche Begegnung gewesen war Grüße auszutauschen, bevor die Feiertage.

Aber im Jahr 2014 schockierte er die vatikanische Bürokratie, wie der römischen Kurie bekannt, durch die Gelegenheit nutzen 15 "geistigen Krankheiten" zur Liste ab er sagte , er unter ihnen gesehen hatte. Im Jahr 2015 bot er , was er einen "Tugendkatalog" nannte sie die Krankheiten überwinden zu helfen.

Kennen Sie jemanden, für schwer zu kaufen? Betrachten Sie eine Spende machen NCR in seiner Ehre.
GivingTuesdaygraphic_2016_100x24.jpg
In diesem Jahr legte der Papst 12 Leitlinien er bei der Verfolgung seiner Reform der Kurie verwendet. Aber er nahm zunächst wieder die Prälaten Aufgabe, sich gegen diejenigen trifft, die seine Änderungen widerstanden haben.

Außer den böswillig gegenüberliegt, identifiziert der Pontifex Fälle von dem, was er "offen" und "versteckt" Widerstand genannt.

Francis sagte offenen Widerstand ist oft "geboren des guten Willens und aufrichtigen Dialog", aber das verborgene Widerstand "geboren von ängstlich oder verhärteten Herzen Inhalt mit der leeren Rhetorik eines selbstgefälligen geistigen Reform, seitens derer, die sagen, dass sie für den Wandel bereit sind, , wollen aber alles so bleiben, wie es ist. "

Der Papst sagte, dass die Reformen des Vatikans in Unternehmen, die Menschen, dass das Zentralkommando der Kirche sehen sollte "kein immobile bürokratischen Apparat."

Mit dem lateinischen Begriff Ecclesia semper reformanda est ( "Die Kirche ist immer reformiert werden"), sagte Francis , dass an den Vatikan Menschen in den Änderungen sollten " in erster Linie ein Lebenszeichen zu sehen, eine Kirche, die auf ihrem Pilgerweg fort , eine Kirche, und aus diesem Grund lebt semper reformanda , reformbedürftig , weil sie lebt ".

"Es ist notwendig, mit Kraft zu wiederholen, dass die Reform nicht Selbstzweck ist, sondern ein Prozess des Wachstums und vor allem die Umwandlung", sagte der Papst.

"Die Reform, dann nicht ein ästhetisches Ende haben, so wie die Kurie noch schöner zu machen", fuhr er fort und sagte, es war nicht wie die Anwendung als "Trick, um die alte Kurien Körper zu verschönern" Make-up oder wie unterziehen plastische Chirurgie zu entfernen Falten.

"Liebe Brüder, es ist nicht Falten, die die Kirche fürchten muss, sondern Mole!" der Papst ermahnte die Kardinäle und Bischöfe.

"Die Reform nur dann wirksam sein, wenn sie von" erneuert "Männer durchgeführt wird und nicht einfach mit" neuen "Männer", sagte Francis. "Es ist nicht genug, um uns zu begnügen, das Personal zu ändern, aber wir müssen die Mitglieder der Kurie bringen sich spirituell zu erneuern, menschlich und professionell."

"Wir brauchen ... eine dauerhafte Umwandlung und Reinigung", so der Papst. "Ohne eine Änderung der Mentalität, würde der operative Aufwand nutzlos sein."

Francis gab dann die Prälaten seine 12 Leitlinien zur Reform: Individualism, pastorale Sorge, missionarischem Eifer, klare Organisation, Funktionalität, Modernisierung, Nüchternheit, Subsidiarität, Synodalität, Katholizität, Professionalität und gradualism.

Das Aufgreifen des Themas der klare Organisation, sagte der Papst, dass er benötigt, um die verschiedenen Büros der vatikanische Bürokratie zu reorganisieren "auf der Grundlage des Prinzips, dass alle Dikasterien juridisch gleich sind."

"Jedes Dikasterium seine eigenen Kompetenzbereichen hat", sagte er. "Diese Kompetenzbereiche müssen respektiert werden, aber sie müssen auch in einem vernünftigen, effiziente und produktive Art und Weise verteilt werden."

Der Papst adressiert das Thema der Modernisierung der italienischen Begriff mit aggiornamento , die eine "Aktualisierung" bedeutet , und wurde während des Zweiten Vatikanischen Konzils berühmt gemacht hat. Er sagte , eine solche Aktualisierung "die Fähigkeit, zu interpretieren und zu besuchen beinhaltet" die Zeichen der Zeit. "

In Bezug auf die Synodalität, sagte Francis ein Gefühl eines synodalen Governance-Ansatz in der Arbeit jedes Vatikan Büro "offensichtlich sein muss". Die verschiedenen Büros, sagte er, "muss die Fragmentierung durch Faktoren wie die Multiplikation von spezialisierten Sektoren verursacht vermeiden, die sich selbst bezogen zu werden, neigen können."

Erwähnens Katholizität, sagte der Papst, dass jeder der Vatikan Büros von Mitgliedern besetzt sein müssen, die die Vielfalt der Kirche in den verschiedenen Teilen der Welt repräsentieren.

Der Papst sagte, er sieht "eine größere Anzahl von Laien, vor allem in den Dikasterien, wo sie kompetenter als Kleriker oder geweihten Menschen sein können," und sagte, "geben Wert auf die Rolle der Frauen auch von großer Bedeutung ist."

Francis beendete seine fast 45-Minuten-Adresse mit einer Liste von 18 Schritte, die er bisher in den Reformprozess stattgefunden hat, beginnend mit seiner Schöpfung des Beirates der Kardinäle im April 2013 und endet mit seiner Genehmigung neuer Statuten für die Päpstliche Akademie für Das Leben im Oktober 2016.

Zu den bekanntesten bewegt sich in der Reform gewesen Schaffung von drei neuen, übergeordneten Vatikan Büros: das Sekretariat für Wirtschaft, die den größten Teil der Stadtstaat Finanz Büros zentralisiert; das Dikasterium für die Laien, Familie und Leben, die zu diesen Fragen Vatikan Bemühungen verschmolzen; und das Dikasterium für die Förderung der ganzheitlichen menschlichen Entwicklung, die in Kraft treten 1. Januar.

Am Ende der Sitzung, begrüßte Franz die anwesenden Kardinäle und Bischöfe one-by-one und gab jedem eine Kopie des Buches Tricks die Krankheiten der Seele zu heilen durch Jesuit P. Claudio Acquaviva, ein aus dem 16. Jahrhundert Italiener, der die fünfte Generaloberen seines Ordens war.

[Joshua J. McElwee ist NCR Vatikan - Korrespondent. Seine E - Mail - Adresse ist jmcelwee@ncronline.org . Folgen Sie ihm auf Twitter: @joshjmac ].
https://www.ncronline.org/news/vatican/f...as-speech-curia
https://www.ncronline.org/blogs/ncr-toda...ip-congregation
https://cruxnow.com/analysis/2016/12/22/...vatican-reform/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Francis prangert Widerstand gegen Vatikan Reform in Weihnachtsansprache zu Curia" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz