Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.01.2017 00:57 - Die Ritter von Malta haben auch keinen Mut mehr
von esther10 in Kategorie Allgemein.


28.1.2017


Zehn Jahrhunderte später, ein Papst und Ritter tun Schlacht

https://www.nytimes.com/2017/01/28/world...&pgtype=article

+++


Die ideologische Säuberung im Vatikan

http://www.catholicherald.co.uk/commenta...to-the-vatican/

Kardinal Raymond Burke , "Fra Matthew Festing , Ritter Von Malta , Franziskus

25. Januar 2017 ( CatholicCulture.org ) - Für die meisten von uns, die nicht Ritter von Malta sind, den Rücktritt des Großmeisters der Gruppe wird wenig unmittelbare Auswirkungen haben. Aber das beispiellose päpstliche Eingreifen in die Angelegenheiten jenes ehrwürdigen Körpers paßt in ein Muster, das an diesem Punkt alle gläubigen Katholiken besorgt. Unter Papst Franziskus, wird der Vatikan systematisch zum Schweigen bringen, eliminieren und ersetzen Kritiker der Ansichten des Papstes.

Während der Herrschaft von den Päpsten Johannes Paul II und Benedikt XVI, "progressive" Katholiken klagte häufig über ein Vorgehen gegen die theologischen Dissens. Bei den seltenen Gelegenheiten , bei denen die Kongregation für die Glaubenslehre eine Warnung über einen unberechenbaren Theologen veröffentlichten Werke ausgestellt, gab es gequälten Warnungen vor einer Herrschaft des Terrors im Vatikan. Jetzt wirklich eine Razzia ist Auftretende angezettelten von der Pontifex der bekanntlich gefragt : "Wer bin ich zu richten?" Und die Objekte der aktuellen Razzia sind nicht Theologen , die etablierten Lehren in Frage stellen, aber Katholiken , die wahren , die traditionellen Lehren der Kirche.

Das erste und bedeutendste Opfer der Säuberung war Kardinal Raymond Burke, der kurz nach dem Amtsantritt des Papstes von der römischen Kurie verbannt wurde und eine meist zeremonielle Post als Schirmherr der Ritter von Malta erhielt. Es ist ironisch - und vielleicht nicht zufällig -, dass der letzte Vorfall seine neue Anklage betrifft.

hier geht es weiter
https://www.lifesitenews.com/opinion/the...-at-the-vatican
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

http://www.lastampa.it/2017/01/26/vatica...BpI/pagina.html
Samstag, 28. Januar 2017
Die Ritter von Malta haben auch keinen Mut mehr

mag sein, dass die Überschrift aus der ersten Enttäuschung geboren ist.
Aber so langsam wünsche ich mir mal, irgendwo in dieser Kirche, wieder echte Männer, die einfach sagen "Recht ist Recht und Unrecht ist Unrecht"

Und es schaffen zu sagen "Hier stehe ich, ich kann nicht anders" (ja ich weiß es war Martin Luther, der das gesagt hat, aber genau das zeichnete ihn, trotz allem, aus, er irrte, und stand dazu! auch und wenn sein Irrtum fatal war)

Aber da muss ich in diesen postfaktischen Zeiten wohl noch lange warten.
Langer, zorniger Rede, kurzer Sinn. der Großmeister des Malteser Ordens ist zurückgetreten, wie man an diesem Tweet hier sieht, auch auf Deutsch...
https://translate.google.com/translate?s...t-text=&act=url


Der Großmeister Fra 'Matthew Festing tritt aus dem Amt zurück


Order of Malta @ orderofmalta 27. Januar

Eine souveräne Einheit mit medizinischen und humanitären Projekten in 120 Ländern. Der Orden von Malta ist eine religiöse Ordnung mit diplomatischen Beziehungen zu 106 Staaten


Dank der @ orderofmalta für unschätzbare Erste-Hilfe- Ausbildung für unsere Schüler 13 & 14 Studenten in dieser Woche!
bilder oldero malta
https://translate.google.de/translate?sl...t-text=&act=url
+++++++++++++++++++++++++++++



Gehen Sie ein bisschen "Ruhe auf dem Malteserorden zurück. Zwar gibt es solche gab , die vorsah - und vielleicht hoffte - einen neuen Zusammenstoß, der Souveränen Rat heute Nachmittag begrüßte den Rücktritt Wunsch des Papstes vom Großmeister Matthew Festing am 25. Januar. Er hat die Disziplinarverordnungen aufgehoben , die im Dezember letzten Jahres Boeselager Albrecht verdrängt worden war, der deshalb die Nummer drei der Ritter als Kanzler zu sein , zurück. Die Nachricht war eine Aussage des Ordens.


"Der Souveräne Rat, die Regierung des Souveränen Malteserorden - so die Erklärung - trafen sich heute Nachmittag im Magistralpalast in Rom. Die Tagesordnung der vom Großmeister Fra 'Matthew Festing, stellte Amt Verzicht gemäß Artikel 16 der Verfassung des Ordens von Malta. Der Souveräne Rat nahm den Rücktritt. Der Rücktritt von Fra 'Matthew Festing, wie im Rahmen der Verfassung erforderlich ist, haben dem Papst bekannt gemacht worden und wird an die Leiter der 106 Länder übertragen werden, mit denen der Souveräne Malteserorden diplomatische Beziehungen "hat.

"Gemäß Artikel 17 der Verfassung - die Aussage weiter - die Großkomtur, Fra 'Ludwig Hoffmann von Rumerstein hat das Amt des Lieutenant ad interim übernommen und wird an der Spitze des Souveränen Malteserordens bis zur Wahl des Nachfolgers des Grand bleiben Maestro . " Der Souveräne Rat " , bedankte sich herzlich Fra 'Matthew Festing für den tollen Service" in den letzten neun Jahren.

Anschließend "der Souveränen Rates vom Interims Leutnant unter dem Vorsitz widerrufen die Dekrete mit Disziplinarverfahren und Aussetzung vom Auftrag von Albrecht Boeselager, mit sofortiger Wirkung die Position des Kanzlers zusammen."

Gestern schickte Papst Francis einen Brief an Fra 'Ludwig Hoffmann von Rumerstein und den Mitgliedern des Souveränen Rates, in denen die besondere Beziehung des Souveränen Malteserordens mit dem Apostolischen Stuhl betont. Der Papst hat die Rolle des Lieutenant ad interim des Ordens in seinem Regierungsamt bestätigt , vor allem für alle , dass die Beziehungen mit den Staaten betrifft. Wie Sie sich erinnern, hatte zu geben Nachricht von dem Rücktritt von Festing dem Heiligen Stuhl bekannt , den Willen Francis machte einen "Päpstliche Delegat" zu ernennen. In dem Schreiben wies der Papst darauf hin , dass seine "besonderen Delegierten" hat die Pflicht zu arbeiten haben "für die geistige Erneuerung des Ordens speziell seiner Profess Mitglieder."

Der Souveräne Malteserorden, sagt immer noch die Aussage "seine Unterstützung für die Sonderdelegierten bietet vom Papst ernannt werden. Der Souveräne Malteserorden ist sehr dankbar , dass Franziskus und dem Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin für die Pflege und Unterstützung gegeben Bestellen. Der Malteserorden äußerte seine Dankbarkeit gegenüber dem Heiligen Vater , weil seine Entscheidungen alle mit dem Ziel , in voller Übereinstimmung mit der Bestellung gemacht wurden , seine Souveränität zu stärken . " Schließlich wird erklärt , dass "die Zwischenleutnant zusammen mit dem Souveränen Rat wird in Kürze dem Rat komplette Staats nennen einen Nachfolger für den Großmeister zu wählen, wie sie in Artikel 23 der Verfassung erforderlich ist ."

Der Orden streitet stark bekannt , dass der Papst-Entscheidungen eine Läsion der Souveränität der Ritter von Malta vertreten haben , wie diejenigen , die in den letzten Wochen festgestellt haben , die Flammen aufgefächert, versucht , eine innere Angelegenheit im Streit um "an den Orden zu gestalten dubia " von den vier Ecken des "präsentiert laetitia Amoris ".

Die Ritter von Malta waren nicht Polizeistationen, werden bald einen neuen Großmeister, die Übergangsregierung in Übereinstimmung mit den Statuten wählen wird vom Interims Lieutenant erforderlich. Es scheint am Horizont sogar Entscheidungen zu sein in Bezug auf die Rolle des Mäzen Kardinal Raymond Leo Burke, der Protagonist der ganzen Angelegenheit , wie Sie wahrscheinlich stattdessen denjenigen seiner Anhänger gehofft, der ein "Märtyrer" politische des Pontifikats geworden zu hoffen könnte.

Die ernste Entscheidung , den Heiligen Stuhl zu stellen Festing zum Rücktritt kam , nachdem die Ergebnisse der Untersuchung durch die Päpstliche Kommission von Erzbischof Silvano Tomasi Leitung durchgeführt. Aus Dokumenten und Zeugenaussagen entstanden getestet offensichtlich ernste Angelegenheiten sowie die Unschuld der für jeden von Kondomen in Myanmar verdrängt Grand Chancellor. Warum Francis beschlossen hat, ungültig erklären , alle Handlungen des Großmeisters folgte dem defenestramento von Boeselager , für die der Kardinal Burke vergeblich gegangen war , die Unterstützung von Francis zu suchen.

die Ernennung des Sonderbeauftragten betrifft, so wird es für die Entscheidung des Bergoglio warten. Es scheint wahrscheinlich, die Wahl eines überparteilich Prälat.
http://www.lastampa.it/2017/01/28/vatica...SSN/pagina.html

+



Der Malteserorden der Krise
Wie hat er zum Rücktritt von dem Großmeister Matthew Festing kommen. Der Fall der Verteilung von Kondomen in Myanmar

gefunden... beim WJT 2016 in Krakau...auch nicht richitg vom Vatikan, Papst?

https://www.lifesitenews.com/opinion/exc...e-meeting-point




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Ritter von Malta haben auch keinen Mut mehr" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz