Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 07.02.2017 00:44 - Syrische Palästinenser: Ein Jahr voller Mord und Folter
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Syrische Palästinenser: Ein Jahr voller Mord und Folter

7. Februar 2017
Englischer Originaltext: Palestinians of Syria: A Year of Killings and Torture

2016 war ein hartes Jahr für die Palästinenser. Nicht nur für die Palästinenser, die im Westjordanland unter dem Regime der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) oder unter dem der Hamas im Gazastreifen leben.

Wenn die Menschen im Westen von der "Not" und dem "Leiden" der Palästinenser hören, gehen sie automatisch davon aus, dass die Rede von den im Westjordanland oder dem Gazastreifen lebenden Palästinensern ist. Nur sehr vereinzelt hört die internationale Gemeinschaft etwas über das Schicksal der Palästinenser in den arabischen Ländern. Diese Informationslücke besteht ohne Zweifel deshalb, weil das Elend der Palästinenser in den arabischen Ländern nur schwer Israel in die Schuhe geschoben werden kann.

Die internationale Gemeinschaft und die Mainstream-Journalisten wissen nur von den Palästinensern, die im Westjordanland oder dem Gazastreifen leben. Selbstverständlich ist das Leben unter der Palästinensischen Autonomiebehörde und der Hamas kein Zuckerschlecken, auch wenn diese unbequeme Tatsache in den Ohren westlicher Journalisten und Menschenrechtsorganisationen eher unerfreulich klingen mag.

Auf alle Fälle scheinen es die Mainstream-Medienkanäle vorzuziehen, ihre Augen vor der Not der Palästinenser in arabischen Ländern zu verschliessen. Diese Ignoranz schadet in erster Linie den Palästinensern selbst und erlaubt arabischen Regierungen, ihre Politik der Verfolgung und der Unterdrückung auch weiterhin fortzuführen.

In den vergangenen Jahren hat man die schlimmsten Horrorgeschichten über die Zustände der Palästinenser in Syrien gehört. Wo bleibt die Medienaufmerksamkeit für die Palästinenser in diesem vom Krieg gebeutelten Land? Die in Syrien lebenden Palästinenser werden ermordet, gefoltert, verhaftet und vertrieben. Der Westen hat jedoch nur ein müdes Gähnen dafür übrig.

Ausländische Journalisten, die über den Nahen Osten berichten, schwärmen zu Hunderten durch Jerusalem und Tel Aviv. Sie tun so, als wären Palästinenser nur im Westjordanland und dem Gazastreifen zu finden. Diese Journalisten haben keine Lust, nach Syrien oder in andere arabische Länder zu reisen, um von dort über die Misshandlungen und Hausfriedensbrüche zu berichten, die von Arabern an ihren palästinensischen Brüdern verübt werden. Für diese Journalisten sind Nachrichten über Araber, die andere Araber ermorden und foltern, keine Nachrichten. Wenn jedoch israelische Polizisten einen palästinensischen Terroristen erschiessen, der mit seinem Lastwagen eine Gruppe Soldaten rammt und sie tötet und verletzt, eilen die Reporter aus dem Westen zur Familie des Terroristen, um sie zu interviewen und ihnen so eine Plattform zu bieten, auf der sie ihren Gedanken Ausdruck verleihen können.

Die in Syrien lebenden Palästinenser haben da weniger Glück. Niemand fragt sie, wie es ihnen angesichts der Zerstörung ihrer Familien, Gemeinschaften und Leben geht. Insbesondere nicht die Hunderte von Nahost-Korrespondenten in der Region.

"Die Palästinenser in Syrien erlebten im Jahr 2016 Mord, Folter und Vertreibung in all ihren Ausprägungen", berichteten jüngste Meldungen, die in einer Reihe arabischer Medienkanäle veröffentlicht wurden.

"Das vergangene Jahr war die Hölle für diese Palästinenser. Seine brutalen Folgen werden noch jahrelang zu spüren sein. Im Jahr 2016 mussten die in Syrien lebenden Palästinenser die grausamsten Arten von Folter und Entbehrung durch die Hände bewaffneter Banden und das herrschende syrische Regime erleiden. In ganz Syrien ist kaum eine Familie zu finden, die nicht betroffen ist."

Nach Auskunft der Berichte halten die syrischen Behörden die Leichen von mehr als 456 Palästinensern zurück, die unter der Folter und im Gefängnis gestorben sind. Niemand weiss genau, wo die Leichen aufbewahrt werden oder warum sich die syrischen Behörden weigern, sie an ihre Familien herauszugeben.

hier geht es weiter
https://de.gatestoneinstitute.org/9910/s...estinenser-mord



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Syrische Palästinenser: Ein Jahr voller Mord und Folter" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs