Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 02.03.2017 00:29 - ES IST "UNVERÄNDERLICHE LEHRE DER KIRCHE"
von esther10 in Kategorie Allgemein.


ES IST "UNVERÄNDERLICHE LEHRE DER KIRCHE"


Erzbischof von Ottawa hält die Tradition: keine Gemeinschaft für die Katholiken leben in Ehebruch
Erzbischof von Ottawa, Mons. Terrence Prendergast, genehmigt die Leitlinien der Bischöfe von Alberta über Amoris Laetitia, die als "falsch" qualifiziert, dass die Gläubigen, die geschieden und wieder verheiratet civilly heilige Kommunion empfangen bei der Messe.

02/03/17 08.07
( Das Leben Site News / InfoCatólica ) Der Erzbischof genehmigt das Dokument von Alberta am 2. Februar, ihm eine "Führung fordern Familien mit Mitgefühl und Fürsorge zu begleiten und auch die unveränderliche Lehre der Kirche zu unterstützen , wie das Sakrament der Ehe und die Eucharistie. "

Die Leitlinien , die im September veröffentlicht neben der Bischöfe von Alberta und der Nordwest - Territorium übergeben , sagte, dass " jeder Katholik, vor der Kommunion empfangen sakramental müssen alle schwere Sünde bekennen , die er oder sie bewusst sein." Die Richtlinien hinzufügen , dass solche ein Geständnis "durch wahre Reue motiviert werden , was bedeutet notwendigerweise eine aufrichtige Reue, Verzicht auf Sünde und eine feste Auflösung zum Leben zu ändern ."

"Es ist möglich, dass durch die Medien, Freunden oder der Familie, hat er angedeutet Paare eine Änderung in der Praxis der Kirche gewesen ist und nun der Empfang der heiligen Kommunion in der Messe für Menschen, die geschieden und wieder verheiratet civilly ist zulässig einfach durch ein Gespräch mit einem Priester. Dieses Urteil ist falsch ", sagen die Richtlinien.

Der Prendergast Erzbischof weist darauf hin , dass , obwohl das Apostolische Schreiben von Papst im vergangenen April "beschäftigt sich bewegend Schönheit und die Herausforderungen der modernen Ehe und Familienleben" ist jedoch das achte Kapitel , das "hat angezogen , mehr Aufmerksamkeit ".

Im achten Kapitel ermahnt der Heilige Vater Priester Paare geschieden und wieder verheiratet civilly zu begleiten, und deshalb leben derzeit in Ehebruch, so dass sie in die katholische Leben integrieren zu helfen. Der Papst sagte, dass es - in dem, was eine "Note an die starken Fuß" genannt worden - ". Kann die Hilfe der Sakramente sind", dass der Weg zur Integration

Diese ambivalente Passage hat die Entstehung eines widersprüchlichen Reihe von pastoralen Richtlinien verursacht , von denen einige Ehebrecher erlauben und sogar Konkubinats, die Kommunion empfangen.

Der Prendergast Erzbischof sagte, dass die Richtlinien von Alberta es "möglich, authentische Art und Weise die Botschaft des Heiligen Vaters zu erhalten und noch zu der Lehre der Kirche über die Unauflöslichkeit der Ehe und der Ehrfurcht vor erhalten die heilige Eucharistie treu zu bleiben."

"Für die Suche nach einfachen Antworten auf komplexe Fragen, dieses Dokument, wie Amoris Laetitia , stellen eine Herausforderung dar. Papara Katholiken , die versuchen , zu erhalten, zu bewerten und in ihrem Glauben, in ihrer Ehe und in ihrem Familienleben wachsen, jedoch ist ein mitfühlender , die Wahrheit und die Schönheit der Sakramente und Freude und Herausforderung des Familienlebens ausgesetzt "hat er geschrieben.

In Zusätzlich zu als "falsch" zu qualifizieren für die zurück geschieden Katholiken die heilige Kommunion zu heiraten erhalten civilly , fordern die Bischöfe Leitlinien Paare gemäß leben zu der objektiven Wahrheit ihrer Situation.

Wenn ein hochzeitlich Gericht "die Gültigkeit der ersten Ehe bestätigt, treu Gehorsam gegenüber der Unauflöslichkeit der Ehe, wie wir Jesus Christus offenbart, klar zum Ausdruck gebracht [das Paar] die Schritte zu unternehmen", sagt die Richtlinie der Bischöfe .

" Sie sind gezwungen , sich mit den Folgen dieser Wahrheit zu leben , als Teil seines Zeugnisses für Jesus Christus und seine Lehre über die Ehe , " fügt er hinzu.

Zum Beispiel, wenn ein Paar "kann nicht im Interesse der Kinder und ihre Pflege muss von sexueller Intimität verzichten getrennt werden und in Keuschheit leben" , wie Bruder und Schwester "(vgl Familiaris consortio , 84)," erklären die Leitlinien .

"Das feste Entschlossenheit nach der Lehre von Jesus Christus zu leben, immer mit Hilfe seiner Gnade, eröffnet die Möglichkeit, das Sakrament der Versöhnung zu feiern, die wiederum auf den Empfang der Kommunion in der Messe führen kann."

Und wenn das genannte Gericht die Nichtigkeit der Ehe erklärt, muss der Pfarrer das Paar helfen, verstehen die Notwendigkeit, in der Kirche zu heiraten.

Während einige Bischöfe verwendet Amoris als Grund Kommunion zu denen zu geben , die finden sich in einer objektiven Situation eine schwere Sünde, der Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre hat getadelt rechtfertigen diese Bischöfe "konträre Situationen den Willen Gottes ".

"Adultery war schon immer eine Todsünde und Bischöfe, die Verwirrung über diesen Punkt schaffen sollte, die Lehre der Kirche zu vertiefen", sagt Müller. "Wir müssen die Sünder helfen Sünde zu überwinden und den Glauben konvertiert."

Leitlinien Alberta Bischöfe betonen einen ähnlichen Punkt. Pastors muss Paaren helfen "Gewissensprüfung" machen nach der Lehre der Kirche. Dies könnte "ziemlich" Zeit und eine beträchtliche Anzahl von Sitzungen in diesen schwierigen Pfarrer muss "schrittweise weises Blei und ihre Situation zu verstehen."

Alberta Bischöfe bekräftigen , dass die Lehre der Kirche über die Ehe auf dem Wort von Jesus Christus gegründet ist : "Wer seine Frau entlässt und eine andere heiratet , begeht Ehebruch gegen sie; und wenn eine Frau ihren Mann entlässt und eine andere heiratet, sie begeht Ehebruch "(Markus 10: 2-12; vgl Mt 19 , 2-9).

Diese Worte "stellte eine Herausforderung" und Schwierigkeiten in Zeiten von Jesus Christus, und auch heute noch, wenn nicht aufhören, nach den Leitlinien.
https://www.lifesitenews.com/news/ottawa...adulterers-to-r
In Enrique E. Trevino, Übersetzer Team InfoCatólica



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "ES IST "UNVERÄNDERLICHE LEHRE DER KIRCHE"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz