Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 20.03.2017 00:36 - SCHISMA....Erzbischof Forte: "Die dubia werfen Fragen über die, die sie festgelegt haben; Das Leben Site News gibt Liste der Unterstützer und Gegner Datum: 15/03/2017
von esther10 in Kategorie Allgemein.

SCHISMA

Erzbischof Forte: "Die dubia werfen Fragen über die, die sie festgelegt haben; Das Leben Site News gibt Liste der Unterstützer und Gegner
Datum: 15/03/2017
Autor: Crusader
5 Kommentare

Erzbischof Bruno Forte. Foto: Bologna2000.com

Erzbischof Bruno Forte, enger Vertrauter von Bergoglio während der beiden Bischofssynoden der Familie, hat nun die vier Kardinäle, weil dubia griffen sie über die zweifelhafte Mahnung Amoris Laetitia abgegeben haben. Das Gerangel geht weiter. Das Leben Site News vor kurzem auch eine Liste der derzeit bekannten Anhängern und Gegnern des dubia.

Der Erzbischof von Chieti-Vasto von Bergoglio wurde als Sondersekretär der Synode bezeichnet. So spielte er die wenig lobens Rolle bei der Vorbereitung der einzelnen Berichte. Die umstrittene Relatio post disceptationem kam ihm aus der Hand, und die zweifelhafte letzte Relatio Synodi der außerordentlichen Synode und er auch als Co-Autor des Berichts, die ordentliche Synode im Jahr 2015.

Am 2. Mai 2016 Forte sagte noch: "Wenn wir ausdrücklich über Kommunion sprechen geschiedenen Paare wieder geheiratet, wer weiß, was ein Sturm uns führen wird. Wir reden also nicht direkt. Machen Sie es, als ob die Grundsätze gegeben sind, werde ich Schlussfolgerungen werden zu ziehen. "

Letzte Woche gab es in der Kirche San Salvatore in Lauro ein Symposium über Amoris Laetitia, wo Erzbischof Forte war ebenfalls anwesend. Forte nutzte seine Redezeit , die respektable vier Kardinäle angreifen , die ihre Dubia auf Bergoglio und erhielt keine Antwort bisher vorgelegt haben. "Die Fragen aufgeworfen (Dubia) werfen Fragen über diejenigen , die sie gemacht haben , da sie Gegenwart und erleben sich die kollegiale Geist waren. Amoris Laetitia konzentriert sich auf die Krise der Real Familie. Die Botschaft ist , dass trotz der Wunden und Ausfälle, es lohnt sich , die Familie zu unterstützen. Zodus , was getan werden muss. Liebe wie Gott es tut. Und was wird diese Aufmerksamkeit auf die Verwundeten zum Ausdruck gebracht werden? Mit Vergebung, die die große Kraft der Liebe ist "Dann präsentiert Forte die Vorschläge für die Apostolischen Schreiben :. Accepted begleiten, zu differenzieren und zu integrieren. Forte machte dann diese Aussage: " Die Art und Weise des Coachings ihren Höhepunkt zu remarried Geschiedenen in der Gemeinschaft hat, was ein Zeichen des Gehorsams gegenüber Gottes Gnade ist ."

Liste der Unterstützer und Gegner


(AP Photo / Andreas Solaro, Pool)

Inzwischen hat das Leben Site News eine Liste der bisher öffentlich bekannten Anhängern und Gegnern des der dubia . Es war bereits bekannt , dass kurz nachdem die vier Kardinäle hatte die dubia Öffentlichkeit Bergoglio angeblich "nicht glücklich war" und "Kochen mit Wut" . Eine Spaltung wird auf der Markierung befindet. Wenn jedoch eine offene Konfrontation zwischen den Vertretern der dubia und Bergoglio weiß niemand. Prof Die Mattei kommentierte im Dezember , dass "religiöse Bürgerkrieg in der Kirche."

Kardinäle, die die Dubia unterzeichnet

Kardinal Walter Brandmüller
Kardinal Raymond Burke
Kardinal Carlo Caffarra
Kardinal Joachim Meisner
Die Liste der Befürworter (zuletzt aktualisiert März 10)

Erzbischof Luigi Negri (6. März 2017) : "Amoris Laetitia bedarf noch der Klärung, aber leider ist der derzeitige Leiter der Kirche schweigt ..."
Erzbischof Charles Chaput (3. März 2017) : ". Ich denke , es ist immer gut , um Fragen zu beantworten, das ist doch klar"

Kardinal Joseph Zen (16. Februar 2017) : "Es ist ein sehr respekt Wunsch der Bischöfe und Kardinäle , eine klare Position zu haben. Ich denke , dass sie das Recht haben , zu antworten. "

Aartsbisschoop Tomash Peta (18. Januar 2017)

Erzbischof Jan Pawel Lenga (18. Januar 2017) : "Wir sind gezwungen , für das Gebet angesichts der Wirkungslosigkeit von zahlreichen Anfragen privat und diskret zu Franziskus von vielen Gläubigen sowie einige Hirten der Kirche diese dringende Anfrage offen zu legen."
Kardinal Wim Eijk (23. Dezember 2016) : "Man kann nicht die Lehre mit Fußnoten zu ändern oder eine lose Anweisung in einem Flugzeug - Interview. Ich möchte Amoris Laetitia siehe geklärt. "

Bischof Andreas Laun (23. Dezember 2016) : "Ich habe die Anliegen der vier Kardinäle zu lesen, und ich stimme mit ihnen!"
Kardinal Renato Raffaele Martino (16. Dezember 2016) : "Es ist in Bezug auf die Lehre legal an den Papst zu gehen und sich zu äußern - und es ist auch wahr , dass er antworten würde."

Kardinal Paul Josef Cordes (12. Dezember 2016) : "Mit einem objektiven Ton, vier Kardinäle suchte Zweifel über den Text zu zerstreuen."
Bischof James D. Conley (5. Dezember 2016) : "Die Fragen wurden an den Heiligen Vater gegeben genannt helfen zu klären."
Kardinal George Pell (29. November 2016) : "Wie kann man eine Frage nicht akzeptieren?"

Bischof Athanasius Schneider (23. November 2016) : ". Die vier Kardinäle haben nur ihre grundlegenden Verpflichtung als Bischöfe und Kardinäle"

Bischof Jan wątroba (23. November 2016) : "Ich habe selbst mit ähnlichen Fragen überwältigt worden."
Bischof Józef Wróbel (22. November 2016) : "Die vier Kardinäle tat gut für Aufklärung über Amoris Laetitia zu fragen."
Nun ist die Liste der Gegner (aktualisiert 10. März):

Erzbischof Bruno Forte (15. März 2017): "Die dubia werfen Fragen über die, die sie gesetzt haben."
Kardinal Vincent Nichols (23. Februar 2017) : "Ich denke , die Geduld und Zurückhaltung des Papstes in dieser Frage genau das, was ist , wo wir entsprechend handeln sollte."

Kardinal Donald Wuerl (30. Januar 2017) : "Eine sehr kleine Anzahl von Menschen , deren Stimmen von einigen katholischen Medien verstärkt wurden, die Integrität des Franziskus 'Ermahnung herausgefordert Amoris Laetitia".

Kardinal Orlando Quevedo (19. Januar 2017) : "Es ist klar genug , dass der Papst die Lehre hält. Ich kann nicht verstehen , dass der Papst muss seine Position Rechtfertigung zu klären. "

Kardinal Gerhard Müller ( 8. Januar 2017) "Der Papst ist eigentlich zu beantworten gezwungen" Ja "oder" Nein ". Das ist nicht mir " , und" das Dokument nicht den Glauben nicht gefährdet. "

Kardinal Walter Kasper (22. Dezember 2016) : "Amoris Laetitia ist klar. Diese dubia nicht existieren. "
Kardinal Reinhard Marx ( 21. Dezember 2016) : "Das Dokument ist nicht so vieldeutig wie einige Leute behaupten."
Kardinal Fernando Sebastian Aguillar (11. Dezember 2016) : ". Sommig Edlen leiden , weil sie nicht verstehen , was Francis in Amoris Laetitia sagen wollte"

Erzbischof Mark Coleridge (9. Dezember 2016) : "Franziskus will eine wirkliche Klarheit, während die vier Kardinäle eine falsche Klarheit zu suchen."

Mgr. Pio Vito Pinto (1. Dezember 2016) : "Sie gaben dem Papst einen Schlag ins Gesicht."

Kardinal Wilfriend Fox Napier (30. November 2016) : "Jesus wählte auch nicht , bestimmte Fragen zu beantworten."
Kardinal Cláudio Hummes (25. November 2016) : "Wir sind 200, sie nur vier."

Bischof Frangiskos Papamanolis (20. November 2016) : "Sie haben zwei schweren Sünden des Abfalls und der Ärger begangen."
Kardinal Blase Cupich (20. November 2016) : Wer Laetitia in Frage amoris "muss bereuen."
https://restkerk.net/2017/03/15/aartsbis...gesteld-hebben/
Kardinal Joseph Tobin (18. November 2016) : "Um einfach Amoris Laetia reduzieren" ein dubium "ist bestenfalls sagte naiv."
Kardinal Christoph Schönborn (18. November 2016): "Dies ist ein Angriff auf den Papst." Die Kardinäle müssen "dem Papst gehorsam sein."
Quelle: E ponymous Blume; Das Leben Site News
https://www.lifesitenews.com/news/the-fu...ainst-the-dubia



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "SCHISMA....Erzbischof Forte: "Die dubia werfen Fragen über die, die sie festgelegt haben; Das Leben Site News gibt Liste der Unterstützer und Gegner Datum: 15/03/2017" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz