Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.03.2017 00:33 - Piusbruderschaft – Rom: „Es fehlen nur mehr die Unterschriften“
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Piusbruderschaft – Rom: „Es fehlen nur mehr die Unterschriften“
21. März 2017 Der Vatikan und die Piusbruderschaft, Liturgie & Tradition, Nachrichten, Papst Franziskus 1


Santa Maria all'Esquilino: Wiederannäherung zwischen Piusbruderschaft und Vatikan "unterschriftsreif"?
(Rom) Die Gespräche zwischen der traditionalistischen Priesterbruderschaft St. Pius X. und dem Heiligen Stuhl sind unterschriftsreif. Dies berichtete gestern der Vatikanist Marco Tosatti. „Es fehlen nur noch die Unterschriften“, so Tosatti wörtlich.

Der Vatikanist beruft sich dabei auf „gute Quellen“. In Rom warte man nur mehr darauf, daß Bischof Bernard Fellay, der Generalobere der Piusbruderschaft, bruderschaftsintern die letzten Punkte klärt, „um den großen Schritt zu setzen: die offizielle vollständige Rückkehr der Lefebvrianer als Personalprälatur in den Schoß der Kirche von Rom“, so Tosatti.

Der Vatikanist verwies in diesem Zusammenhang auch auf eine Predigt von Bischof Fellay, die dieser am 3. März in Polen gehalten hatte (schlechtes Audio).



Am vergangenen 17. März veröffentlichte Die Tagespost ein Gespräch mit Kurienerzbischof Guido Pozzo, dem Sekretär der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei. Er leitet im Auftrag des Papstes die Gespräche mit der Piusbruderschaft. Das Ziel sei, so Pozzo, die Wiederannäherung der Bruderschaft zur Wiederherstellung der Einheit. Wörtlich sagte der Erzbischof:

„Heute können wir sagen, dass die Annäherung weit fortgeschritten ist, und man kann zuversichtlich sein, dass die Überwindung des Bruchs mit der kanonischen Anerkennung der Piusbruderschaft in der rechtlichen Form einer Personalprälatur bald erreicht wird. Um an dieses Ziel zu gelangen, wird auf der einen Seite die Priesterbruderschaft aufgefordert, der vom Heiligen Stuhl formulierten ‚Lehrmäßigen Erklärung‘ zuzustimmen.“
Jüngst waren Berichte aufgetaucht, daß die Piusbruderschaft bereits in Rom eine Niederlassung suche, die künftig Sitz der Personalprälatur sein könnte. Genannt wurde die Kirche Santa Maria Immaculata samt angrenzenden Gebäuden auf dem römischen Hügel Esquilin. Erzbischof Pozzo sagte, davon selbst nur aus den Medien zu wissen.

„Ich denke, es ist eine Selbstverständlichkeit, dass die mögliche Überlassung einer Rektoratskirche oder einer Kirche in Rom an die Priesterbruderschaft die volle Versöhnung und die formale rechtliche Anerkennung seitens des Heiligen Stuhls voraussetzt.“
Zuletzt befand man sich Anfang Juni 2012 am selben Punkt.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: MiL



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Piusbruderschaft – Rom: „Es fehlen nur mehr die Unterschriften“" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz