Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.04.2017 00:54 - "Lass niemand wissen, was du denkst."
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Galle der St. Gallen Mafia vorgestellt
Geschrieben von Elizabeth Yore


"Lass niemand wissen, was du denkst."
~ Mario Puzo, Der Pate

Die Dunkelheit stieg auf die Piazza di San Pietro in die Abendstunden des 13. März 2013, als Nachfolger des resignierten Benedikts XVI. Wurde der Katzen-Holischen Kirche vorgestellt.

Auf den Balkon eingeladen, eine bloße Armlänge aus dem neuen Pontiff, Kardinal Godfried Danneels überblickte die massive Menge während der Ankündigung der päpstlichen Wahl von Jorge Bergoglio. Dort, auf der Loggia von St. Peter, stand er und schickte eine Nachricht mit seinem selbstgefälligen, triumphierenden Blick.

Belohnt für seine unermüdliche Loyalität und kirchliche politische Heldentat, steht er mit dem Pontiff prominent, als eine Anerkennung von seinen Kollegen, dass Danneels 'handverlesene Wahl endlich zum Stuhl des hl. Petrus erhoben wurde.

Der belgische Kardinal Danneels stand in seinem zeremoniellen Scharlach, stolz als der siegreiche Meister hinter der heimlichen St. Gallen Gruppe der europäischen Prälaten, die seit 1996 einen radikalen Reformator Papst zu gründen. Früher identifizierte die St. Gallen Gruppe ihren primären päpstlichen Kämpfer als Jorge Bergoglio aus Argentinien, zuversichtlich, dass er die katholische Kirche radikal in ihrem Bild und ihrer Ähnlichkeit verwandeln und modernisieren würde. Sie hielten ihr Schema und Schläger sorgfältig unter Wraps.

Sie haben fast den Rasenkrieg im Jahr 2005 gewonnen, als Johannes Paul II. Starb. Der St. Gallen Gruppe kletterte für ihre Gelegenheit, ihren Mann zu installieren, doch fiel kurz. Ihr päpstliches politicking tallierte einen zweiten platzalistischen Stimmzettel für Bergoglio, aber letztendlich verlor er den konservativen Car dinal Ratzinger. Medienberichte berichten, dass die St. Gallen-Gruppe sich nach 2006 niemals getroffen hat. Vielleicht haben sie sich in St. Gallen nie wieder getroffen, oder vielleicht haben sie ihren Namen geändert und sich woanders getroffen.

Frustration baute. Sie kamen aus kostbarer Zeit, als die St. Gallen Gruppe im Alter und vor allem Jorge Bergoglio wurde schnell zu alt für papabile. Der Traum der Modernisierung der Kirche rutschte durch ihre kirchlichen Finger. Am schlimmsten war ein verhältnismäßig gesunder Benedikt den Stuhl von Peter als ein undurchdringliches Hindernis für ihre Pläne.

Abgesehen von dem Teufel gibt es keinen unnachgiebigen Feind, Als zufällige Vaterzeit.

Die Uhr tickte. Ohne göttliche Intervention erschien Benedikt fest im Sitz des Petrus. Die St. Gallen Prelates konnten nicht noch 3 oder 4 Jahre auf sein irdisches Ende warten. Neben Kardinal Bergoglio war schon 76, und bald wäre er zu alt, um Papst gewählt zu werden.


Dann ist das Undenkbare passiert. Aufhellung schlug St. Peter.

"Du kannst den Blitz nicht verbergen. Wenn es dich trifft, kann jeder es sehen. Christus, der Mensch, schäme dich nicht, manche beten für den Blitz. Du bist ein sehr glücklicher Kerl. "~ Mario Puzo, Der Pate-

Blitz schlug, als Papst Benedikt, der Mann, der auf dem Weg von Bergoglios päpstlichem Glück stand, den Thron des Petrus abdankte. Mit einem Spalt von Donner aus dem dunkelblauen Himmel, die lang erwarteten Pläne von St. Gallen würde sich hinter dem Konklave-Vorhang befinden.

Danneels und seine St. Gallen-Co-Verschwörer haben schnell und geschickt die Wahl ihres designierten Papstes, des Kardinals von Buenos Aires, entwickelt. Bergoglio wurde von dem Kollegium der Kardinäle zum Papst gewählt, und der Rest ist Ketzerei.

Nachdem sie ihre päpstliche Übernahme erfolgreich umgesetzt hatte, konnte Kardinal Danneels seine Bravour nicht enthalten. Der pompöse Prälat brauchte für seine meisterhafte Handlung einen öffentlichen Kredit. Bei der Freilassung seiner Biographie brach der belgische Kardinal den Kardinal ("Scuse the Pun") von Omertà, die strenge Kodex des Schweigens, durch stolzes Prahlerei, dass die St. Gallen Gruppe Bergoglio gesalbt hat. Dänen lachten lachend auf der Buchpressekonferenz, dass die St. Gallen Gruppe zweifelhaft von der Gruppe als "Mafia" getauft wurde.

" Seit fast zwei Jahrzehnten ist diese geheime Kabine geplant und aufgetragen, Jorge Bergolio von Buenos Aires als den 266. Pontiff zu installieren, um die katholische Kirche drastisch zu reformieren.

Gottfried, der Pate suchte Beifall für die Bergoglio-Wahl und zeigte damit die berühmte Linie des Paten, "Eitelkeit ist meine Lieblingssünde".

Was sagt man über die päpstliche Auswahl von Bergoglio, dass einer seiner Hauptveranstalter die päpstlichen Plotter als Mafia kennzeichnet ?

Was für ein Mann, ein Fürst der Kirche, nicht weniger, flippig bezweifelt, ein Mitglied der St. Gallen Gruppe zu sein, die er als die "Mafia" beschreibt?

Was für ein Mann, ein Kardinal, verkündet stolz, dass er und seine heimliche Gruppe von Prälaten sich nach der gewalttätigen kriminellen Organisation benannt haben, die für Geld und Macht tötet, Terrorisiert und erpresst gewöhnliche Bürger und dominiert mit mörderischer Wildheit und Einschüchterung?

Was papabile umgibt sich mit Unterstützern, die sich rühmen, dass sie die Mafia sind?

Welche Art von hohen kirchlichen Beamten nennen sich die Mafia, nach der kriminellen Organisation, die starke Arme die Schwachen, schweigt die Stimme und beugt den politischen Muskel mit Einschüchterung?

Es ist nicht das erste Mal, dass Danneels, der Bergoglio-Königsmacher und St. Gallen Don, versuchten, ein Opfer zum Schweigen zu bringen. Im Jahr 2010 versuchte er, Jahre des Sex-Missbrauchs mit seinem engen Freund und Bischof zu vertuschen. Schlimmer noch, der Kind missbrauchen war der Onkel des Opfers , Roger Vangheluwe, Bischof von Brügge, Belgien. In dem Treffen mit dem Opfer,

Der einschüchternde Kardinal Danneels hat das Opfer des Missbrauchs dazu veranlasst, über den Missbrauch zu schweigen und "um Vergebung zu bitten" und "Ihre eigene Schuld zu bekennen". Danneels wurde gefangen, um diesen Klerus-Sex-Skandal zu decken, als das Opfer das Gespräch heimlich aufnahm (eine erfolgreiche Regierungs-Taktik Oft gegen die Mafia verwendet). Im Laufe der Jahre hob Danneels seine Einschüchterungsfähigkeiten, um die Opfer zum Schweigen zu bringen und den Klerusmissbrauch zu decken. Doch der mächtige Kardinal erlitt keine Konsequenzen und setzte fort, um die Wahl von Jorge Bergoglio als Papst zu planen und zu planen.

Dieser Mann fürchtet niemanden und wird nicht durch die kirchliche Lehre, die biblische Lehre oder das Lehramt beschränkt, die er in seinen bischöflichen Gelübden geschworen hat. Trotz dieses feierlichen Gelübdes, Danneels ermutigte den belgischen König, ein Abtreibungsgesetz zu unterzeichnen und eine schwule Heiratsänderung in Belgien zu unterstützen. Doch trotz der öffentlichen Skandale von Danneels wählt Francis ihn als seinen persönlichen Vertreter der Synode auf der Familie!

Loyalität ist die geschätzte Tugend in der Mafia, "Loyalität ist alles, Loyalität ist Königshaus", anscheinend auch unter den Fürsten der Kirche.

Andere von den St. Gallen Mitgliedern wurden für ihre Loyalität gegenüber Jorge Bergoglio belohnt: insbesondere der deutsche Kardinal Walter Kasper, der im Franziskapotheken als mächtiger Doktrinuskapo dient.

Die eindringliche Frage verweilt noch: Was hat Papst Benedikt zum Abdanken gebracht?

Hat die St. Gallen Mafia legte Hatz auf Ratzinger hinunter

Haben die Mafia-Monsignore Benedict ein Angebot gemacht, das er nicht ablehnen könnte?

Ist der St. Gallen Mafia starker Arm Benedikt?

Haben sie Benedikt erpresst?

Papst Franziskus bleibt im Sitz von Peter, als die Hand die Wahl der St. Gallen Mafia wählte.

In jeder Mafia lauert ein Maulwurf, ein Mann mit einem nagenden Gewissen.

Jemand weiß, was in der Nacht passiert ist, dass die Erleichterung den Petersplatz geschlagen hat. Sei keine Angst zu sprechen. Jemand weiß, was in der Nacht passiert ist, dass die Erleichterung den Petersplatz geschlagen hat. Sei keine Angst zu sprechen. Jemand weiß, was in der Nacht passiert ist, dass die Erleichterung den Petersplatz geschlagen hat.
http://remnantnewspaper.com/web/index.ph...st-gallen-mafia
Sei keine Angst zu sprechen.
http://remnantnewspaper.com/web/index.php/articles



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs