Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 29.04.2017 00:35 - Am Ausgang der Kirche es Tribut an die 29 Opfer des 11. Dezember von einem verbundenen Terror ISIS bezahlt wurde.
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Der Papst al Azhar: „Zu sagen, die Unvereinbarkeit von Glauben und Gewalt, zwischen Glauben und Hass '
Lorenzo Bertocchi
29/04/2017



„Dies ist eine Reise der Einheit und Brüderlichkeit.“ Der Papst sagte den Reportern , ihn auf den gestern Airbus 321 Alitalia begleitet von Fiumicino beginnt Francesco Kairo, anlässlich seine wichtigen apostolische Reise nach Ägypten zu führen. Zwei Tage begann gestern und das hat unter seinen Themen Ökumene mit anderen Christen, die Kopten insbesondere den interreligiösen Dialog gegenüber dem Islam und damit den Dialog für den Frieden. Unnötig zu sagen, die Fahrt dauert Ort nach dem schrecklichen islamistischen Angriff auf den koptischen Kirchen im vergangenen 9. April Palmsonntag. Der Papst, wie durch den Staatssekretär Kardinal Pietro Parolin auf 'gerichtet Osservatore Romano ‚ will ein Bote des Friedens sein , wo es mehr Bedarf des Friedens, wo es mehr Bedarf zu verkünden und Arbeit für den Frieden ist.‘

NEIN ZU GEWALT IM NAMEN GOTTES und eine echte Laizität "

Nach einem Höflichkeitsbesuch Präsident Abdel Fattah El-Sisi im Präsidentenpalast, ging Francis in die Heimat der Universität Al-Azhar-Moschee, dem wichtigsten und prestigeträchtigsten Zentrum des sunnitischen Islam-Studien. Hier traf er mit dem Grand Imam Ahmed el-Tayeb und zusammen nahmen sie an der Internationalen Konferenz für den Frieden organisiert gerade durch Al Azhar.

Der Papst-Adresse auf der Internationalen Konferenz für den Frieden kann das wichtigste Ereignis dieser Reise in Betracht gezogen werden. Francis sprach nach dem Imam, und zusammen mit dem Imam sagte, dass „wir sind berufen , zu bringen die Versuche zu beleuchten alle Formen von Hass im Namen der Religion zu rechtfertigen und sie als abgöttisch Fälschung Gott zu verdammen.“ Es ist der Köder gegen alle Formen von Missbrauch des Namens Gottes, daher ‚ein‚Nein‘laut und deutlich zu allen Formen der Gewalt, Rache und Hass im Namen der Religion begangen worden sind oder im Namen Gottes. Gemeinsam bekräftigen wir die Unvereinbarkeit Gewalt und Glauben, zwischen Glauben und Hass. "

Es kann nicht, sagte der Papst, zu bauen Frieden „von Gott aus dem Horizont ohne“, die Fortsetzung eines „gefährlichen Paradoxon zu verhindern , die auf der einen Seite neigen Sie dazu , die Religion in die Privatsphäre zu verbannen, ohne es als konstitutive Dimension zu erkennen der Mensch und die Gesellschaft; die andere ist verwirrt, nicht in geeigneter Weise die religiöse und die politische Sphäre unterscheiden. " Es ist der Aufruf zu einer gesunden Laizität , der Religion frei von der Last der Politik und zugleich, in der Lage Politik mit Religion Beiträgen zu bereichern, das Gegenteil von Fundamentalismus und Säkularismus jedem.

Schließlich Frieden zu schaffen ist „wesentliche Arbeit Armut und Ausbeutung zu entfernen, wo leichter Wurzel Extremismus nehmen und blockieren den Fluss von Geld und Waffen zu denen , die Gewalt schüren.“

Die Pflicht zur PREACHERS DES HASSES zu belichten

An der Al-Masah Kairo dann tat er das Treffen mit den Behörden. Warten auf den Papst über 800 Vertreter der staatlichen Institutionen, die diplomatischen Korps und der ägyptischen Zivilgesellschaft. Präsident al-Sisi, die bereits auf den Präsidentenpalast Franc erhalten hatten interveniert zu sagen, dass Ägypten „an der Front gegen den Terrorismus.“

Der Papst betonte die historische strategische Rolle Ägyptens im Nahen Osten und sagte , dass „angesichts eines globalen Szenario heikel und komplex, die denken macht , was ich einen namens“ Weltkrieg in Stücke“, stellt das Gericht fest , dass kein es kann ohne ablehnend jede Ideologie des bösen, Gewalt und jede extremistische Auslegung der Zivilisation aufzubauen , die sich gegenseitig und zerstören die Vielfalt aufzuheben behauptet und die Manipulation des heiligen Namens Gottes zu empören. " Dann erinnerte er sich einen Teil der Aufgaben von allen, auch den zivilen Behörden, insbesondere „wir haben die Pflicht , Verkäufer von Illusionen über das Leben nach dem Tod zu belichten, die Hass predigen die einfach ihr gegenwärtiges Leben zu stehlen und ihr Recht zu leben Würde sie in Brennholz und berauben sie der Möglichkeit , sich frei drehen wählen und mit der Verantwortung (...) Wir müssen die mörderischen Ideen und extremistische Ideologien abzubauen und behauptete , die Unvereinbarkeit zwischen den wahren glauben und Gewalt, zwischen Gott zu glauben , und Zertifikate des Todes. "

Es wurde auf die Notwendigkeit , kein Hinweis auf „Achtung bedingungslos der unveräußerlichen Menschenrechte, wie Gleichheit aller Bürger, die Freiheit der Religion und des Ausdrucks, ohne Unterschied.“ Es sei daran erinnert , dass es ein erneuertes Engagement für Religionsfreiheit (der ersten ägyptischen Präsidenten an den koptischen Feiern genommen zu haben), aber gegen seine Regierung oft nicht respektiert Minderheiten al-Sisi beschuldigt wird gefördert hat und politische Gegner.



Ökumene BLUT UND ENDE AT „umbenannt in“

Der dritte Moment des ersten Tages des ägyptischen Francis sah das Treffen mit der koptisch-orthodoxen Patriarchen Tawadros II. Nach dem privaten Treffen sprach er den Patriarchen, sprach dann Francis und schließlich die beide eine wichtige gemeinsame Erklärung erkennt auf dem ökumenischen Weg, den Fortschritt unterzeichnet, die stattfand. Der wichtigste Punkt ist sicherlich derjenige, der die Taufe über die auf Platz 11 der Erklärung befindet. Bisher wurde die koptische Kirche verwendet, um die Taufe zu renovieren, wenn die Gläubigen einer anderen Kirche Sie es eingeben fragt.

Heute ist die Erklärung heißt es: „Wir, die Franziskus und Papa Tawadros II, um das Herz des Herrn Jesus zu erfreuen, und die Herzen unserer Söhne und Töchter im Glauben, für beide Seiten erklären , dass mit einem Geist und ein Herz er wird in aller Ehrlichkeit, nicht die Taufe in einer unserer Kirchen jedem verabreicht zu wiederholen , die zugeschriebenen zum anderen wünscht. Beide zeugen im Gehorsam gegenüber der Heiligen Schrift und den Glauben an den drei ökumenischen Konzile ausgedrückt gefeiert in Nicäa, Konstantinopel und Ephesus. "

Nach dem Blutbad des letzten Ostersonntag konnte er nicht in der Rede von Papst Francis Bezug auf die Ökumene „Blut“ verpassen. „Wie viele Märtyrer in diesem Land, die von den ersten Jahrhunderten des Christentums, haben von Anfang bis Ende heroisch Glauben gelebt, um das Blut zu vergießen und nicht den Herrn zu leugnen und geben in den Verlockungen des Bösen oder sogar der Versuchung , mit dem Bösen zum Bösen zu reagieren . Ben den ehrwürdigen Martyrologium der koptischen Kirche bezeugen. Bis vor kurzem leider wurde das unschuldige Blut unbewaffneter Verehrer grausam bezahlt. Lieber Bruder, wie einzigartig es das himmlische Jerusalem ist nur unsere Märtyrer, und deine Leiden sind unsere Leiden, ihr unschuldiges Blut verbindet uns. "

Am Ende der Gespräche Tawadros II und Francis ging in die SS Peter und Paul Kirche für einen ökumenischen Gottesdienst, der auch durch den Patriarchen von Konstantinopel Bartolomeo, der Patriarch der koptisch Ibrahim Isaac Sidrak und der syrisch - katholischen Patriarchen von Antiochien besucht wurde , Gregorios III Laham. Am Ausgang der Kirche es Tribut an die 29 Opfer des 11. Dezember von einem verbundenen Terror ISIS bezahlt wurde.
http://www.lanuovabq.it/it/articoli-il-p...diare-19695.htm



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Am Ausgang der Kirche es Tribut an die 29 Opfer des 11. Dezember von einem verbundenen Terror ISIS bezahlt wurde." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs