Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 14.06.2017 00:40 - Kardinal Caffarra auf „Wie Satan zerstört Gottes Schöpfung durch Abtreibung und Homosexualität“
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Kardinal Caffarra auf „Wie Satan zerstört Gottes Schöpfung durch Abtreibung und Homosexualität“
13, JUNI 2017


Kardinal Caffarra das '2017 Rom Forum Life' | Foto: LifeSiteNews.com
(Joh. 12,32) „Als ich angehoben werde von der Erde, würden alle zu mir ziehen“. „Die ganze Welt liegt unter der Macht des Bösen.“ (1 Joh. 5,19).

Das Lesen dieser göttlichen Worte gibt uns ein perfektes Bewusstsein von dem, was in der Welt eigentlich los ist, in der Geschichte der Menschheit, als in der Tiefe. Die Geschichte der Menschheit ist eine Konfrontation zwischen zwei Kräften: die Anziehungskraft, deren Quelle das verwundete Herz der Gekreuzigten-Auferstandenen und die Macht Satans will wir nicht von seinem Königreich vertrieben werden.

Das Gebiet, wo die Konfrontation stattfindet, ist es das menschliche Herz, es ist die menschliche Freiheit. Und die Konfrontation hat zwei Dimensionen: eine innere Dimension und eine äußere Dimension. Wir werden diese beiden Dimensionen kurz betrachten.

1. Wir beginnen mit einer Diskussion der ersten Dimension. Als Pilatus Prozess den Gouverneur zu Jesus verlangt , ob er ein König; oder was ist die Absicht , die Frage der Pilatus - ob er eine echte und souveräne politische Macht über einen bestimmten Bereich hat.

Jesus antwortete: „Du sagst es. Dafür wurde ich geboren und dazu bin ich in die Welt gekommen, um die Wahrheit zu bezeugen. Jeder, der an die Wahrheit gehört hört meine Stimme „(Joh. 18,37).

„Jesus will, dass wir verstehen, dass sein Reich ist nicht von den Königen dieser Welt, sondern besteht aus dem Gehorsam seines Faches zu sein Wort, seine Wahrheit. Obwohl er über seine Untertanen regiert, ist es nicht durch Macht oder Macht, sondern durch die Wahrheit, von der er bezeugt, dass „alle, die aus der Wahrheit sind“ mit dem Glauben „empfangen (I. de la Potterie).

Thomas van Aquino setzt folgende Worte in den Mund des Erlösers:

„Da ich selbst Wahrheit offenbaren, so bereitete ich ein Königreich für mich.“

Jesus am Kreuz zieht jeder auf sich selbst, weil er am Kreuz ist, dass die Wahrheit, von der er ist glorreich bezeugt.

Doch diese Attraktion dürfen nur diejenigen, die beeinflussen „gehören zu der Wahrheit.“ Dh diejenigen, die tief für Wahrheit sind, die die Wahrheit lieben, die Vertraulichkeit zu leben. Pascal schreibt: „Du würdest mich nicht suchen, wenn Sie nicht bereits mir gefunden hatte.“

Wer hält die Welt unter seiner Herrschaft hingegen durch Lügen beherrscht. Jesus sagte von Satan:

„Er war ein Mörder von Anfang an und er ist nicht in der Wahrheit, weil keine Wahrheit in ihm ist. Wenn er die Lüge redet, die er von seiner eigenen Natur spricht, denn er ist ein Lügner, ja, der Vater der Lüge „(Joh. 8, 44).

Die Formulierung ist dramatisch. Die erste Aussage - „Er war ein Mörder von Anfang an“ - wird durch die zweite, erklärt „und er ist nicht in der Wahrheit.“ Der Mord, der den Teufel begeht existiert in nicht in der Wahrheit, nicht in der Wahrheit bleiben.


Der Fall von Lucifer

Es ist Mord , weil er nach vorne schaut , um zu löschen, zu töten , die Wahrheit, das Verlangen nach Wahrheit in den Herzen der Menschen zu töten. Ihn dazu verleitet , die Menschen zu Unglauben will er den Menschen das Licht der göttlichen Offenbarung schließt, die das Fleisch gewordene Wort. Daher sprechen die Worte von Jesus zu Satan - wie die Mehrheit der Exegeten heute glaubt - nicht über den Fall des Engels. Sie sind über etwas viel Tieferes, etwas erschreckend: Satan weigert ständig die Wahrheit und Handeln in der menschlichen Gesellschaft besteht , die Wahrheit zu antagonisieren. Satan ‚s Ablehnung; Er ist die Opposition.

Der Text fährt fort: „weil es keine Wahrheit in ihm ist.“

Die Worte Jesu gehen bis in die tiefsten Wurzeln der Arbeit des Satans. Er ist an sich schon eine Lüge. Die Wahrheit ist vollständig in seiner Person nicht anwesend und deshalb ist er definitionsgemäß derjenige, der die Wahrheit entgegenstellt. Jesus fügt sogleich hinzu, dass „Wenn er die Lüge, er nach seiner eigenen Natur spricht, denn er ist ein Lügner und der Vater aller Lügen ist.“ Wenn der Herr sagt: „Er spricht nach seiner eigenen Natur“, stellt er uns in die innere Welt des Satans, in seinem Herzen. Ein Herz, das in der Finsternis lebt, in dem Schatten: ein Haus ohne Türen und Fenster.

Insgesamt ist dies also im Herzen des Menschen geschieht, Jesus, die Offenbarung des Vaters, übt eine starke Anziehung zu ihnen. Satan arbeitet gegen diese, um die Attraktivität der Gekreuzigten-Auferstandenen zu neutralisieren. Die Macht der Wahrheit, die uns frei macht, wirkt auf das Herz des Menschen. Es ist die satanische Macht der Lüge, die uns zu Sklaven macht.

Dennoch haben wir kein reiner Geist sind, ist der Mensch nicht nur innerlich. Die menschliche Innerlichkeit exprimiert und in der Entwicklung der Gesellschaft manifestierte, in dem er oder sie lebt. Menschliche Innerlichkeit exprimiert und in Kultur als wesentliche Dimension des menschlichen Lebens als solche manifestiert. Kultur ist die Art und Weise des Lebens, die spezifisch menschlich ist.

In Anbetracht der Tatsache , dass der Mensch zwischen zwei entgegengesetzten Kräften positioniert ist, sollte die Bedingung sein , dass er notwendigerweise zwei Kulturen schaffen: die Kultur der Wahrheit und Kultur der Lüge.

Es gibt ein Buch in der Bibel, das letzte Buch, Offenbarung, die den finalen Showdown zwischen den beiden Reichen beschreibt. Dieses Buch nimmt die Anziehungskraft Christi in Form eines Triumphes über die feindlichen Kräfte des Satans geboten werden. Es ist ein Triumph, der nach einem langen Kampf kommt. Die ersten Früchte seines Triumphes Märtyrer.

„Der große Drache wurde geworfen, die alte Schlange, genannt der Teufel und Satan, der die ganze Welt verführt; niedergeschlagen er war auf der Erde, und seine Engel mit ihm ... Sie (die Märtyrer) ihn überwunden durch das Blut des Lammes und durch das Wort ihres Zeugnisses, für sie ihr Leben bis zum Tod „verachtet (Apoc. 12, 9. 11).


Das Lamm Gottes, Bezwinger des Satans

2. Wir sind mit der zweiten Dimension fortsetzen, würde Ich mag die Frage beantworten: Es gibt in unseren westlicher Kultur Trends die Konfrontation mit besonderer Deutlichkeit zeigen , dass die gekreuzigten aufgegangenen auf den Menschen trägt, und die Kultur der Lüge Satan wird gebaut? Meine Antwort ist ja, und es gibt zwei besondere Entwicklungen.

Die erste Entwicklung ist die Umwandlung eines Verbrechens (durch das Zweite Vatikanische Konzil nefandum crimen genannt), Abtreibung, ein Recht. Hinweis: Ich spreche nicht von Abtreibung als ein Akt von einer Person begangen. Ich spreche über die breitere Rechtfertigung , die von einem Rechtssystem durch eine einzige Handlung begangen werden kann: indem sie sie in der Kategorie der individuellen Rechte vergeben, die eine ethische Kategorie. Dies bedeutet , dass das, was gut ist schlecht genannt wird, das Licht, Schatten. „Wenn er liegt, spricht er nach seiner eigenen Natur, denn er ist ein Lügner und der Vater aller Lügen.“ Dies ist ein Versuch , eine „anti Offenbarung“ zu produzieren.

Was in der Tat ist die Logik, die die Zucht von Abtreibung verwaltet?

Erstens ist es die tiefste Leugnung der Wahrheit über den Menschen. Als Noah das Wasser der Flut verlassen, sagte Gott:

„Wenn das Blut eines Mannes wirft sein Blut von Menschen vergossen wird, denn in seinem eigenen Bild gemacht Gott den Menschen“ (Gen 9,6).

Der Grund, warum der Mensch sollte nicht das Blut des Menschen vergossen ist, dass der Mensch das Ebenbild Gottes ist. Man wohnt Gott in seiner Schöpfung. Diese Schöpfung ist ein Tempel des Herrn, denn der Mensch lebt. Die Unantastbarkeit der menschlichen Person zu einem heiligen Sakrileg gegen die Heiligkeit Gottes Gewalt anzutun. Es ist der Versuch, eine satanische zu produzieren „anti-Schöpfung.“

Durch die Beendigung der Ermordung von Menschen hat Satan die Grundlage für seine „Schöpfung“ zur Schaffung legte das Bild von Gott zu entfernen, seine Gegenwart in sie zu verschleiern.


Die Erschaffung nach Michelangelo

Der heilige Ambrosius schreibt: „Die Erschaffung der Welt mit der Erstellung des Meisterwerk vollendet war, dass der Mensch ist, was ... in der Tat die Krönung der Schöpfung, die höchste Schönheit eines jeden geschaffen zu sein.“

Im Moment wird das Menschenrecht bestätigt über das Leben und den Tod eines anderen Menschen zu empfehlen, wird Gott von seiner Schöpfung für seine ursprüngliche Gegenwart vertrieben wird verweigert, und der ursprüngliche Wohnsitz innerhalb der Schöpfung - die Mensch - wird entweiht.

Die zweite Entwicklung ist die Verbesserung der Homosexualität . Dies bestreitet in der Tat vollständig die Wahrheit über die Ehe, die Idee von Gott , der Schöpfer in Bezug auf die Ehe.

Göttliche Offenbarung hat uns gesagt , wie Gott über die Ehe fühlt , ist der rechtmäßige Verbindung eines Mannes und einer Frau, die Quelle des Lebens. Im Geist Gottes Ehe ist eine permanente Struktur, bezogen auf die Dualität der menschlichen Art und Weise des Seins: Weiblichkeit und Männlichkeit. Nicht zwei entgegengesetzte Pole, aber eine mit und für andere. Erst dann entkommt Mann zu seiner ursprünglichen Einsamkeit.

Eine der grundlegenden Gesetze , nach denen Gott das Universum regiert , daß er nicht allein handeln. Das ist das Gesetz der menschlichen Zusammenarbeit mit der göttlichen Verwaltung. Die Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau , die ein Fleisch geworden ist die menschliche Zusammenarbeit im Schöpfungsakt Gottes: jeder Mensch ist geschaffen von Gott und konzipiert von seinen Eltern. Gott feiert die Liturgie seiner schöpferischen Akt im heiligen Tempel der ehelichen Liebe.


Der Fall, dass Gott im Menschen Bild schwer beschädigt

Zusammenfassend. Es gibt zwei Säulen der Schöpfung: die menschliche Person in seiner privilegierten Lage im materiellen Universum, und die eheliche Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau, der Ort , wo Gott neue menschliche Personen schafft Der axiologischen Anstieg „in seinem Bild und Gleichnis.“ Abtreibung für ein subjektives Recht ist der Abbau der ersten Säule. Die Verarbeitung einer homosexuellen Beziehung, wenn sie als eine Ehe behandelt wird, ist die Zerstörung der zweiten Säule.

ist Satan, der eine wirksame anti-Schöpfung an der Wurzel dieser Arbeit aufbauen will. Dies ist der ultimative Herausforderung und schrecklichen Winde, der Satan zu Gott. „Ich überlasse es Ihnen, um zu sehen, dass ich bin in der Lage, eine Alternative zu Ihrer Kreation zu bauen. Und die Leute werden sagen, es ist besser, Aufenthalt im alternativen Universum als deine Schöpfung. "

Das ist die erschreckende Strategie von Lügen, um eine tief gebaute Verachtung des Menschen. Der Mensch ist nicht in der Lage , sich auf den Glanz der Wahrheit zu erheben. Er ist nicht in der Lage innerhalb des Paradox einer unendlichen Sehnsucht nach Glück zu leben. Er war nicht in der Lage , sich in die wahre Gabe der Selbst zu finden. Und deshalb - wie die Geschichte von Satan weiter - wir sagen ihm Banalitäten über die Menschen. Wir überzeugen ihn , dass die Wahrheit nicht existiert und dass seine Suche ist daher eine traurig und nutzlos Leidenschaft. Wir überzeugen ihn die Größe seines Wunsches zu reduzieren, im Einklang mit der Größe des Augenblicks. Wir stellen in sein Herz Verdacht , dass die Liebe nur eine Maske der Freude ist.

Der Großinquisitor Dostojewskis spricht also zu Jesus: „Du beurteilen Menschen zu hoch, denn auch wenn sie rebellisch sind, geboren Sklaven zu sein ... ich Ihnen mitteilen, dass man schwören schwächer und weniger als Sie sich jemals vorstellen! Der Mensch ist schwach und feige. "

Wie in dieser Situation zu leben? In dem dritten und letzten Abschnitt meiner Überlegung, werde ich eine Antwort auf diese Frage finden.

Die Antwort ist einfach: Wir sind in der Konfrontation der Schöpfung und die Schöpfung zu anti ZEUGT genannt. Dieses Zeugnis ist unser Weg in der Welt zu sein.

Das Neue Testament hat eine reiche reiche Lehre zu diesem Thema. Ich muß mich darauf beschränken, die drei grundlegenden Bedeutungen angibt, dass der Zeuge darstellen.

Zeugnis bedeutet , zu sagen, sprechen, verkünden offen und öffentlich. Jemand, der als Soldat nicht auf diese Weise bezeugen , die in der Schlacht im entscheidenden Augenblick flieht. Wir sind nicht mehr Zeugen aber Deserteure , wenn wir sprechen nicht offen und öffentlich. Der Marsch für das Leben ist daher ein großes Zeugnis.

Zeugen bedeuten , zu sagen , offen und öffentlich die göttliche Offenbarung zu verkünden , die die ursprüngliche Klarheit bedeutet, nur den Grund zu entdecken, und verwendeten rechts. Und insbesondere darüber zu sprechen , das Evangelium des Lebens und der Ehe.

Zeugen bedeuten , offen zu sagen , und öffentlich das Evangelium des Lebens und Ehe zu verkünden , wenn es in einem Prozess geschieht (Joh. 16, 8-11). Ich werde mich erklären. Ich habe oft über eine Konfrontation gesprochen. Diese Konfrontation wird immer mehr die Form eines Prozesses nehmen, juristisches Verfahren , bei dem der Verteidiger Jesus und sein Evangelium. Wie in jedem Gerichtsverfahren gibt es auch zu Gunsten auszusagen: für Jesus und sein Evangelium.

Die Verkündigung des Evangeliums der Ehe und das Leben findet heute im Zusammenhang mit der Feindseligkeit, Unglauben. Die Alternative ist eine von zwei Optionen: entweder zu schweigen über das Evangelium, oder sie sagen etwas anderes. Es ist klar, dass das, was ich gesagt habe, sollte nicht so ausgelegt werden, als ob es bedeutet, dass Christen vorbereiten müssen ... abgeneigt zu jedem.

St. Thomas schreibt: „Es ist das gleiche, wenn sie mit zwei Gegensätze gegenüber, die eine und die andere zu folgen abzulehnen. Ein Medikament, schlägt zum Beispiel die Heilung für, während es die Krankheit ausschließt. Es gehört dann zu den Weisen auf der Wahrheit zu meditieren, vor allem im Hinblick auf das erste Prinzip ... und das Gegenteil Lüge widerlegen.

Augustinus schreibt: „Liebe den Sünder, aber die Sünde fort.“ Beachten Sie, dass die lateinische pro-sequor (continue) ist ein Verstärkungs Verbs. Die Bedeutung ist deshalb: „sin auszuräumen. Verfolgen sie in den geheimen Orten ihrer Lügen, sie verurteilen und bringen ihre Untauglichkeit zum Vorschein . "

Ich schließe mit einem Zitat von einem großen Bekenner, der Russe Pavel A. Florenskij. „Christus Zeugnis im äußersten Sinn, WITNESS. An seiner Kreuzigung glaubten , die Juden und die Römer , dass sie hatten nur ein historisches Ereignis erlebt, aber das Ereignis zeigte sich als die Wahrheit. "

(Joh. 12,32) „WENN DIE ERDE ich angehoben bin, werde ich alle zu mir ziehen“.
http://www.katholiekforum.net/2017/06/13...moseksualiteit/
Quelle: LifeSiteNews.com; Wie Satan zerstört Gottes Schöpfung durch Abtreibung und Homosexualität
Übersetzung: Peter Klos, pr. für „Königin der Propheten (No 24)




Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs