Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.07.2017 00:59 - Top Vatikan Beamter: Gay Sex im Vatikan 'war nie schlimmer' als unter Francis
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Top Vatikan Beamter: Gay Sex im Vatikan 'war nie schlimmer' als unter Francis

Katholisch , Schwule Mafia , Heiliges Sehen , Papst Francis , Vatikan , Vatikan Gay-Orgie

ROME, 11. Juli 2017 ( LifeSiteNews ) - Nicht nur sind Gay-Orgies im Vatikan passiert, aber das Ausmaß der homosexuellen Aktivität im Vatikan unter Papst Francis 'Uhr ist "niemals schlimmer", ein zuverlässiges Senior-Mitglied der Kurie Sagte dem katholischen Register Ed Pentin.

Pentin schrieb Anfang dieser Woche, dass dieses Vatikanische Curia-Mitglied ihm bestätigte, dass "mehrere Quellen" im Vatikan, einschließlich einer anderen älteren Kardialfigur, sagen, dass der Bericht einer drogenbetriebenen homosexuellen Orgie direkt neben St. Peter ist wahr.

"Er sagte, dass das Ausmaß der homosexuellen Praxis im Vatikan" noch nie schlimmer war ", trotz der Anstrengungen, die von Benedikt XVI. Angefangen wurden, die sexuelle Abweichung von der Kurie nach dem Vatileaks-Skandal von 2012 zu verwurzeln", schrieb Pentin in seinem Bericht.




Die jüngste Nachricht brach vor einem hochrangigen Monsignor, Luigi Capozzi, der vor zwei Monaten verhaftet wurde, um eine Kokain-betriebene homosexuelle Orgie in einer Wohnung des Heiligen Amtes, demselben Gebäude, in dem die Kongregation für die Lehre stand, zu veranstalten Des Glaubens betreibt.

MUSS LESEN: Hochrangiger Priester gefangen in Kokain-getankt Homosexuell Orgie in Vatikan Wohnung

Zur gleichen Zeit des Vatileaks-Skandals 2012 - wo die vertrauliche Vatikanische Korrespondenz angeblich Machtkämpfe und Intrigen auf den höchsten Ebenen der katholischen Kirche enthüllte - veröffentlichte ein polnischer Priester ein Papier, in dem er seine Entdeckung dessen, was er einen "riesigen Homosexuellen" nannte, hervorgehoben hatte Unterirdisch in der kirche. "



Fr. Dariusz Oko sagte, er habe zunächst begonnen, über externe Bedrohungen des Christentums zu erforschen, aber dann allmählich entdeckt, dass der "Feind nicht nur außerhalb der Kirche, sondern auch darin ist".

Oko sagte, er enthüllte homosexuelle Cliquen des Klerus, sogar auf den höchsten Ebenen, die durch Angst vor Exposition, Lust auf Macht und Geld gebildet werden.

"Sie wissen aber gut, dass sie ausgesetzt und peinlich sein können, also schützen sie sich gegenseitig, indem sie gegenseitige Unterstützung anbieten. Sie bauen informelle Beziehungen, die an eine "Clique" oder gar "Mafia" erinnern, und zielen darauf ab, besonders jene Positionen zu halten, die Macht und Geld bieten ", schrieb er.

"Wenn sie eine Entscheidungsposition erreichen, versuchen sie, vor allem diejenigen zu fördern und voranzutreiben, deren Natur ihnen ähnlich ist, oder zumindest, die bekannt sind, dass sie zu schwach sind, um ihnen entgegenzutreten. Auf diese Weise können führende Positionen in der Kirche von Leuten gehalten werden, die unter tiefen inneren Wunden leiden ", fügte er hinzu.

Oko sagte, dass einmal homosexuelle Klerus eine "dominierende Position" in der Hierarchie der Kirche erreichen, werden sie zu einer "Hinterzimmer-Elite" mit "ungeheurer Macht bei der Entscheidung über wichtige Nominierungen und das ganze Leben der Kirche".

Unter den Gerüchten, die zur Zeit der Entscheidung des Papstes Benedikt, im Jahr 2013 zurückzutreten, vorgebracht wurde, war die Offenbarung der Existenz eines verankerten "Homosexuellen Netzwerks", das "sexuelle Begegnungen" und schattige finanzielle Machenschaften im Vatikan orchestrierte. Der Papst hat angeblich beschlossen, den Tag, an dem er ein 300-seitiges Dossier erhielt, das von drei Kardinälen zusammengestellt wurde, die die Arbeit und die sexuellen Aktivitäten eines Netzes von homosexuellen kuriosen Beamten aufstellten, zurückzugeben.

Während seiner ersten Messe als Papst im April 2005 bat Benedict Katholiken, für ihn zu beten, dass er nicht aus seinem Büro vor Verrat und Verfolgung fliehen würde.

"Betet für mich, dass ich nicht aus Angst vor den Wölfen fliehen kann", sagte er damals.

Benedikts Tierwahl wurde auch vom Herrn im Matthäusevangelium benutzt, um zu beschreiben, wie die Christen, "wie die Schafe in der Mitte der Wölfe", verfolgt, gehasst und sogar verraten werden (Mt 10,16-22).


MUSS LESEN: Hier ist, wie ein heiliger Papst die Homosexuellen im Vatikan aufräumen würde
https://www.lifesitenews.com/news/high-r...ocaine-fueled-g

Christine de Marcellus Vollmer, ein Gründungsmitglied der Päpstlichen Akademie für das Leben und Präsident der lateinamerikanischen Allianz für die Familie, sagte LifeSiteNews, dass ein solches "ekelhaftes Verhalten im Vatikan" zeigt, dass die Barque von Peter mit Papst Franziskus als Steuermann hat Weg gegangen

"Offensichtlich hatte Paul VI. Recht und bemerkte, dass" der Rauch des Satans die Kirche infiltriert hat. " Dies war im Jahre 1968 offensichtlich, als so viele Prälaten Humanae Vitae ablehnten , deren Logik so offensichtlich korrekt war, was passieren würde, wenn die Empfängnisverhütung akzeptiert würde ", sagte sie.

"St. Johannes Paul II. Wusste auch, dass es einen modernen Hercules nehmen würde, um die "Ställe" zu reinigen, aber er wusste, dass sein Charisma zu lehren war, und eine neue Generation mit einem frischen und verständlichen Weg zu begeistern, um die menschliche Person und die Schönheit zu sehen Der Tugend Kardinal Ratzinger war sich des Vaters im Vatikan bewusst und hat, wie Benedikt XVI., Eine ordnungsgemäße Untersuchung unternommen, deren Produkt der 300-seitige Bericht war ", fügte sie hinzu.

Benedict erklärte in seiner Ankündigung vom Februar 2013 , als Papst zurückzutreten, dass seine "Stärke" nicht mehr für eine angemessene Ausübung des Petrusministeriums geeignet sei "und fügte hinzu, dass" um die Barque des Heiligen Petrus zu regieren und das Evangelium zu verkünden Kraft und Geist sind notwendig. "

Vollmer sagte, dass mit Benedikts Resignation hochrangige Kirchenführer, die sich auf "Förderung des ketzerischen Sexualverhaltens und seiner Akzeptanz durch die Kirche - sonst bekannt als die St. Gallen" Mafia ", eine Gruppe von extrem mächtigen alten Kardinälen der 1970er Generation gebeugt haben Der Liberalen - sahen, dass ihr überholter und unmoralischer sexueller Relativismus bald als falsch und die Ursache von so viel sozialem Chaos ausgesetzt war. "

MUSS LESEN: Sie haben Papst Franziskus vier Jahre gegeben, um die Kirche wieder zu machen. Hier ist, wie er versucht hat.
https://www.lifesitenews.com/blogs/they-...gain.-heres-how

"Sie hatten auch wahrscheinlich Angst, dass ihr eigenes verdorbenes Privatleben und fragwürdige Finanzen bald untersucht werden sollten. Und so drehten sie die Tische um und verwalteten die Wahl eines ihrer eigenen, der den Vatikan rasch befreit hat, der die Wege und Lehren der Päpste, die vorher gekommen sind, und die [treu vermittelte] kirchliche Morallehre ", sagte sie.

Während der Uhr des Papstes Francis sind einige der orthodoxen Prälaten der katholischen Kirche in der einen oder anderen Weise bequem aus dem Weg gegangen. Dazu gehören Kardinal Raymond Burke, Kardinal Gerhard Müller und jetzt Kardinal George Pell.

Vollmer sagte, dass die Zeit für "junge Prelaten, junge Priester und junge Laien" gekommen ist, die in den wahren Lehren der Kirche gebildet wurden, wie sie von früheren Päpsten treu ausgedrückt wurden, "Schritte zu unternehmen, um die Barque von Peter wieder auf ihren richtigen Kurs zu bringen".
https://www.lifesitenews.com/news/top-va...n-under-francis




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Top Vatikan Beamter: Gay Sex im Vatikan 'war nie schlimmer' als unter Francis" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz