Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 19.07.2017 00:14 - Marcello Pera, ein Philosoph und enger Freund von Papst Benedikt: „Bergoglio geht es nicht um das Heil der Seelen, sondern nur mit Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit“
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Marcello Pera, ein Philosoph und enger Freund von Papst Benedikt: „Bergoglio geht es nicht um das Heil der Seelen, sondern nur mit Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit“
DURCH CRUSADER AUF 2017.07.15



Im Juli gab 9 Marcello Pera, ein einflussreicher Intellektueller in Italien (und ehemaliger Präsident des italienischen Senats) und enger Freund von Papst Benedikt, dass er jemals auch nur ein Buch zusammen, eine inte-Ansicht mit der italienischen Zeitung Il Mattino, in dem er schrieb seine offene Meinungen gibt über Bergoglio; und er ihn nicht im gesamten Chip. Er sagt unter anderem, dass „versteckte Spaltung in der katholischen Kirche im Gang ist, und dass diese Bestimmung“ verfolgt durch Bergoglio und ihre Verbündeten „und dass Bergoglio“ nur will Politik tun, das Evangelium ist absolut keine Rolle. "

In einem neuen Interview mit Eugenio Scalfari Bergoglio war wieder politische Tour und er mischte sich in Angelegenheiten wie die G20, Einwanderung und so weiter. Auf die Frage , was er denkt über die kontinuierliche ongediscrimineerd Migranten Anruf Bergoglio, begrüßen bedingungslos und vollständig, so Pera offen: „Ich habe diesen Papst zu verstehen, was er jenseits aller rationalen Verständnis sagt geht.“ Pera fragt sich " warum er das sagt; Was ist die wahre Bedeutung seiner Worte? Warum hat er Mangel an einem Minimum an Realismus, was wenig von jedem erforderlich ist „Die Antwort , die er sich selbst geben kann , nur so viel : “ Der Papst tut es , weil er den Westen hasst, er sehnt sich danach , es zu zerstören und er tut alles , um dieses Ziel zu erreichen. "

Pera zeigt an, dass, wenn die kritische Schwelle in Betracht, und sobald der Schwellenwert überschritten wird, unsere Gesellschaft niemand mehr gern gesehen und „wir bald eine echte Invasion sehen, die uns und unsere Gewohnheiten verschlingen werden, unsere Freiheit und das Christentum selbst Krise stürzen. Es wird eine Reaktion, und ein Krieg sein. „Pera verstehen, wie Bergoglio dies nicht verstehen kann. „Und auf welcher Seite er stehen wird, wenn der Bürgerkrieg ausbricht?“



Bergoglio Gruß Migranten in einem Schutz vor ihnen die Füße am Gründonnerstag 2016 (L'Osservatore Romano / Pool Foto via AP) Waschen
Bergoglio nur, dass die Politik

Pera glaubt nicht, dass das Evangelium etwas damit zu tun hat. „Nein, absolut nicht. So wie es keine rationalen Gründe dafür sind, gibt es keine evangelischen Motive zu erklären, was der Papst sagt. Schließlich ist dies ein Papst, der von Anfang an von seiner Wahl nur Politik zu tun. „Bergoglio bemüht sich leicht Applaus zu bekommen, als Verbündeter der politischen Führer oder ein Beispiel. UN-Generalsekretär der Vereinten Nationen.

„Dies ist ein Papst, der von informierten öffentlichen Meinung geschätzt, die auf bestimmte entspricht Grund braucht sie, und die bereit sind, ihm zu geben, Applaus, auch wenn Unsinn speienden.“

In einer Passage des Salfari Interviews nach Bergoglio einen Anruf nach Europa, sagte er, er „sehr gefährliche Allianzen“ Ängste gegen Einwanderer war, wie „Kräfte, die eine verdrehte Sicht der Welt haben: Amerika und Russland, China und Nord Korea. „Pera sagt er nicht überrascht darüber ist, und dass diese Ideen von Bergoglio“ sind zusammen eine gefährliche Mischung, mit dem Gefühl anti-Trump in ganz Europa zu verbreiten. "

Eine versteckte Spaltung ist im Gange

Marcello Pera weiterhin die Politik der Bergoglio und gibt ihm einen herzlichen Klaps " Bergoglio ist wenig bis gar kein Interesse am Christentum als Lehre des theologischen Aspekt. Und dies ist ein Novum, kein Zweifel. Dieser Papst hat begriffen Christentum und änderte in der Politik. Seine Behauptungen sind auf die Schrift angeblich basiert, aber in Wirklichkeit starke säkulare. Bergoglio macht sich keine Sorgen über die Rettung der Seelen, sondern nur mit Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit. Und dies ist eine erste Tatsache. Wenn wir uns die Verdienste der Dinge sehen , sagt er, können wir nur mit Sorge sehen , dass diese Anschuldigungen droht eine politische Krise, eine religiöse Krise in unkontrollierbarer Weise zu erstechen. Von der ersten (politischen) Position, schlägt er vor, dass unsere Länder Selbstmord begehen, er Europa allein nicht mehr entdecken einlädt. Von der zweiten (religiösen) Sicht kann ich nur feststellen , dass eine versteckte Spaltung in der katholischen Welt im Gange ist, und dass dies durch Bergoglio mit Hartnäckigkeit und Entschlossenheit und seine Verbündeten sogar vileness verfolgt. "




Pera sagt , dass dies nicht irrational ist. Pera auch sehr kritisch: " Ich würde sogar sagen , dass das Zweite Vatikanische Konzil schließlich in all seiner revolutionären und destruktiven Radikalismus explodierte . Es ist Ideen, die mit dem Selbstmord der katholischen Kirche führen, aber die Ideen , die bereits unterstützt wurden und zu diesem Zeitpunkt und unter diesen Umständen gerechtfertigt. Es wird vor der Studentenrevolution , dass der Rat vergessen, die sexuellen - und die sexuellen Revolution und die Revolution der Art und Weise des Lebens. Die erwartete sie und setzen sie in Bewegung in gewisser Weise. „Pera sagt , dass Paul VI sehr gut ein Opfer des Rates und die Päpste Johannes Paul II und Benedikt XVI war waren die Auswirkungen bewusst , die verursacht wurden, aber sie versucht , es zu unterdrücken und die Kirche führen“ , versuchte sie , das ist neu mit Tradition, in erhabener Weise zu verbinden. „Sie einen U-Turn gemacht, die aber wieder doziert entwirrt ...

Die Menschenrechte sind der Kompass

„Gesellschaft und nicht die Erlösung, die Augustiner irdischen Stadt, nicht das Göttliche, scheint der Referenzpunkt der herrschenden Hierarchie zu sein. Die Rechte des Menschen, alle, ohne Ausnahme, sind groß und werden der Kompass der Kirche, während es fast keinen Raum für die Rechte Gottes und Tradition der linken Seite. Zumindest, wie es scheint. Bergoglio fühlt sich und lebt auf der letzten völlig kostenlos. „Pera sagt, es sieht so aus, weil nicht alles Gold ist, was glänzt. „Applaus auf dem Petersplatz ist nicht alles. I, die auf dem Land leben, zu erkennen, dass einige der Geistlichkeit, und überraschend die jüngeren, verwirrt und sprachlos durch bestimmte Aussagen des Papstes geschlagen werden. Um die gewöhnlichen Menschen nicht zu erwähnen, die heute mit Sicherheitsproblemen leben, die Migranten in unseren Vorstädten verursachen und waren verärgert, wenn sie von der bedingungslosen willkommen gehört. "

„Ich fürchte, eine brutale Reaktion“

Pera sagt, dass wir allein sind, weil die „Kirche“ lädt uns ein breit die Türen zu öffnen, und sie scheinen in unserer Schwachheit freuen. „Ich fürchte, eine brutale Reaktion. Ich befürchte, dass die Proteste der Menschen größer sein wird und eine Lösung für das Gegenteil haben. Es ist nicht eine Frage von rechts oder in diesem Fall verlassen. Und ich denke auch, dass die Widersprüche des Papstes werden in Kürze bei hellem Tageslicht zu sehen sind, ist er nicht mehr in der Einheit mit den Gläubigen. Eine Allianz zwischen konservativen Katholiken und nationalistischen Kräften, so zu sprechen, am wahrscheinlichsten. "

Marcello Pera abschließend: „Ich hoffe, für einen Papst, der in seinen Händen das Kreuz des Westens, seine Werte annehmen würde. Wer träumt nicht von einem verarmten Westen. Und in Italien Ich hoffe, eine politische Klasse und die öffentliche Meinung der Identität zu bringen, Tradition und Nationalgefühl Probleme wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Diskurses. Ich bin jedoch zunehmend pessimistisch. Und ich nehme immer mehr Pillen, ruhig zu bleiben. "
https://restkerk.net/2017/07/15/marcello...iale-zekerheid/
http://www.catholicnewsagency.com/tags/catholic-news/
+
Quelle: Rorate Caeli



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Marcello Pera, ein Philosoph und enger Freund von Papst Benedikt: „Bergoglio geht es nicht um das Heil der Seelen, sondern nur mit Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit“" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz